1 von 19

Kostenlose iPhone-Apps: Top-Anwendungen für iOS-Geräte

Auf den folgenden Seiten listen wir interessante und gute Top-Apps für iPhone und iPad, die immer kostenlos sind. Für umsonst gibt es auf unserer Welt nichts, und so stellt sich die Frage: Warum sind sie gratis?

  • Werbefinanzierte Apps: Manche Entwickler finanzieren sich ihren Kaffee über Werbung.
  • Begleitangebot zu Produkten und Diensten: Vereinzelt ist die App nur eine Ergänzung zum Dienst oder Produkt und/oder dient der Eigenwerbung der Firma.
  • Freemium-Apps: In diesen Apps werden Zusatzdienste käuflich erworben, sie finanzieren die Anwendung.

Wir trennen die Spreu vom Weizen und listen nur solche Apps, die kostenlos gut nutzbar sind – also auch ohne In-App-Käufe brauchbar. Um die Empfehlungen einfach laden zu können, scanne mit der Kamera-App von iOS 11 den QR-Code, den wir rechts in jeder Download-Box mitliefern.

Los geht es: