Kostenlose Apps fürs iPhone: Die Top 10

von

Kostenlose Apps fürs iPhone: Die Top 10

Das sind die Dauerbrenner, die Top 10 der kostenlosen iPhone-Apps im deutschen App Store. Während unter den meistgeladenen Kauf-Apps für das iPhone viele Spiele zu finden sind, haben sich in den Charts der kostenlosen Apps viele Tools platziert. 

Die Charts basieren auf den Gesamt-Downloads im App Store Deutschland.

10. Google Earth

Selbst Nachrichtensender greifen oft auf Google Earth zurück, wenn sie die Kamerafahrt einer Übersichtskarte auf einen bestimmten Ort zeigen.

Mit der App Google Earth zeigt der Anbieter die beeindruckenden Luftaufnahmen der ganzen Welt auch auf dem iPhone. 3D-Ansichten (z.B. Rom, San Francisco) sind allerdings immer noch eine Seltenheit und weniger überzeugend als in Apples iOS-Karten. Die erforderliche Grafikleistung stellen das iPhone 4S, iPad 2 und die neueren Geräte zur Verfügung. Aber selbst hier erscheint vereinzelt die Nachricht, dass der Arbeitsspeicher ausgereizt ist.

Google Earth (AppStore Link)
QR-Code
Google Earth
| Preis: Gratis

Fazit: Wenn wir schon nicht genug Geld für einen Weltraumausflug haben, können wir wenigstens mit Google Earth um die Welt fliegen. Wer einfach nur Luftbilder oder Berlin in 3D sehen will, der verwende jedoch Apple Karten.

 

9. barcoo Barcode Reader & QR Scanner

Wer sich schon immer gefragt hat, was diese schwarz-weißen Kästchen auf Werbung, Informationstafeln oder Zeitschriften bedeuten, installiere sich barcoo. Schieße in der App ein Foto von so einem QR-Code, und die „verlinkte“ Webseite wird aufgerufen.

barcoo kann aber noch mehr: Nämlich Barcodes von Produkten lesen und hierzu Preisvergleiche, Tests und Hintergrundinformationen anzeigen.

barcoo Barcode Scanner & QR Reader (AppStore Link)
QR-Code
barcoo Barcode Scanner & QR Reader
| Preis: Gratis

Fazit: Gutes Hilfsmittel für Einkäufe aller Art.

 

8. Facebook-Messenger

Facebook bietet nicht nur eine mobile Webseite und die „Facebook“-App, sondern auch eine weitere Anwendung nur für die Chats über das soziale Netzwerk: Facebook-Messenger. Warum diese App auch noch installieren? Tja, unbedingt notwendig ist das nicht, denn auch die „normale“ Facebook-App bietet die Chat-Funktion. Manche Funktionen bietet aber nur der Messenger.

Aktuell ist über Facebook-Messenger möglich (Tutorials siehe Links):

Messenger (AppStore Link)
QR-Code
Messenger
| Preis: Gratis

Fazit: Ich fände es praktischer, wenn alles in einer Facebook-App vereint wäre. Wer seine Nachrichten im Querformat schreiben möchte, muss aber tatsächlich auf Facebook-Messenger zurückgreifen. Die normale App bietet diese Möglichkeit leider nicht.

 

7. Amazon Mobil

Der Internet-Händler bietet seinen Kunden eine übersichtliche App, die etwas anders strukturiert ist als die Webseite. Zudem gibt es noch ein paar praktische Funktionen wie den Barcode-Scanner.

Wer lieber im Browser auf Amazon einkauft, bekommt jedoch auch dort eine auf das iPhone-Display angepasste Webseiten-Version.

Amazon (AppStore Link)
QR-Code
Amazon
| Preis: Gratis

Fazit: Mir hat bislang die mobile Webseite über den Browser gereicht. Zum Scannen von Barcodes gibt es auch Anwendungen, die die Preise zwischen mehreren Händlern vergleichen – zum Beispiel die App von Sparwelt.

 

Welche Anwendungen belegen die höheren Plätze? Auf der Seite 2 geht es weiter mit den Charts der kostenlosen iPhone-Apps:

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone 3GS, iPhone 5, iPhone 3G, iPhone 4, iPhone 4S, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz