Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

iMessage: Die Nachrichten-App von iOS 10 (Video)

Mit iOS 10 hat iMessage das größte Update seit Jahren erhalten. Wir werfen einen Blick in die Nachrichten-App und erklären die neuen Funktionen in Text und Video.

iMessage ist ein Bestandteil der Nachrichten-App auf iPhone, iPad und iPod touch. Diese Anwendung vereinigt die SMS-Funktion des Telefons mit einem Chat-Dienst, genannt iMessage.

Video: Das ist iMessage und so benutzt du es

So kann iMessage genutzt werden

Voraussetzungen für die Nutzung von iMessage: Sender und Empfänger einer Textnachricht müssen ein Apple-Gerät besitzen und im Rahmen der Geräte-Einrichtung oder später in den Einstellungen von iPhone beziehungsweise iPad iMessage aktivieren. Die Nachricht nimmt nun den Weg über den Apple-Dienst, also über das Internet. Sollte die Nachricht innerhalb weniger Minuten nicht zugestellt werden, wird der Text automatisch per SMS verschickt. Alternativ kann auch manuell auf SMS-Versand umgestellt werden.

In einem Beitrag auf GIGA erklären wir die Vorteile, Tücken und Unterschiede zwischen SMS und iMessage. Übrigens: iMessage funktioniert auch auf Macs und iOS-Geräten ohne Mobilfunkanbindung (z.B. iPad mini WiFi, iPod touch o.ä.). Eine Zustellung von SMS ist hier natürlich nicht möglich.

iMessage in iOS 10

Mit iOS 10 hat Apple die Nachrichten-App grundlegend verbessert, oder zumindest mit zusätzlichen Spielereien versehen. Diese Änderungen betreffen den Messenger-Dienst, also nicht die SMS. Für den Chat stehen nun folgende Optionen zur Verfügung:

  • Animierte Nachrichten: Hereinfliegende Sprechblasen, Geheimtinte, Feuerwerk im Hintergrund etc. So gehts: Text schreiben, dann Finger auf dem Senden-Button liegen lassen und den gewünschten Effekt wählen.
  • Digital Touch-Elemente: animierte Handschrift, pulsierende Herzen etc. So gehts: Digital-Touch-Button drücken und Fingerkürzel verwenden oder auf das Touchpad zeichnen.
  • Apps: Sticker zum Versenden laden oder Spiele und Umfragen gemeinsam nutzen. So gehts: App-Store-Button drücken, dann gewünschte App wählen. Oder links oben nochmal auf den Store-Button tippen, um weitere Apps zu laden.

imessage-digital-touch

 

Wie die Funktionen aufgerufen und genutzt werden, siehe oben im Video. Eine Auflistung der zahlreichen weiteren Neuerungen in iMessage haben wir hier zusammengestellt: Darum wird Nachrichten in iOS 10 die beste Messenger-App.

Zum Thema:

von
Weitere Artikel zu iMessage: Die Nachrichten-App von iOS 10 (Video)
  1. iMessage für Windows – so funktioniert es

    Christin Richter 1
    iMessage für Windows – so funktioniert es

    iMessage steht jedem zur Verfügung, der ein iPad Air, iPhone, iPod touchoder Mac mit Lion (oder höher) verwendet. Mit dem Messenger könnt ihr Nachrichten, Fotos, Videos, Ortsangaben und Kontaktdaten senden und empfangen. Ob und wie ihr iMessage unter Windows...

  2. iMessage: Wie Behörden mitlesen könnten

    Florian Matthey 3
    iMessage: Wie Behörden mitlesen könnten

    Wie sicher sind iMessages? Wissenschaftler wollen jetzt Wege gefunden haben, über die sich die Nachrichten zumindest mit einem gewissen Aufwand auslesen ließen – also in erster Linie durch Behörden.


  3. iOS-Bug: Nachricht bringt Gerät zum Abstürzen

    Florian Matthey 24
    iOS-Bug: Nachricht bringt Gerät zum Abstürzen

    Ein neuer iOS-Bug betrifft die Nachrichten-App: Wer Nachrichten mit einem bestimmten Inhalt – in erster Linie arabische Schriftzeichen ohne eine bestimmte Bedeutung – an iOS-Benutzer verschickt, bringt deren Gerät zum Abstürzen. Das Problem lässt sich aber beheben...

  4. iMessage: Web-Tool erlaubt Abmelden der Handynummer

    Florian Matthey 4
    iMessage: Web-Tool erlaubt Abmelden der Handynummer

    Wer seine Handynummer einmal für iMessage registriert hat, kann sie dort auch wieder abmelden – regulär aber nur mit einem iPhone. Jetzt hat Apple ein Tool veröffentlicht, mit dem sich Handynummern auch über den Browser abmelden lassen.

GIGA Marktplatz