Amazon Echo: Bluetooth-Lautsprecher und Mobilgerät verbinden - so geht's

Selim Baykara

Amazon Echo könnt ihr per Bluetooth mit einem dafür vorgesehenen Lautsprecher-System oder mit dem Mobilgerät eurer Wahl verbinden. Damit könnt ihr z.B. Audiodienste vom Smartphone auf den Echo-Lautsprecher übertragen oder die Musik vom Echo auf einem anderen Lautsprecher wiedergeben. Wir zeigen, wie das funktioniert und wie ihr Amazon Echo per Bluetooth koppelt und verbindet.

29.915
Amazon Echo: Alexa einrichten – so geht's

ist das neue smarte Lautsprecher-System mit zahlreichen praktischen Funktionen. Unter anderem kann die per Sprachbefehl gesteuerte Assistentin Alexa auch Musik wiedergeben – vielleicht wollt ihr diese aber gar nicht über den Echo-Lautsprecher hören, sondern über euer Haupt-Soundsystem. Alternativ habt ihr vielleicht Musik auf dem Smartphone und wollt eure Playlists direkt über den Echo abspielen. In beiden Fällen könnt ihr Amazon Echo per Bluetooth mit anderen Geräten koppeln. Wir zeigen euch, wie das geht – sofern ihr sie noch nicht habt, müsst ihr euch aber zunächst die Alexa-App für euer Smartphone herunterladen.

Amazon Alexa
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Free
Amazon Alexa
Entwickler:
Preis: Free

Amazon Echo: Mit Bluetooth-Lautsprecher verbinden – so geht’s

Wenn ihr euren Bluetooth-Lautsprecher mit Echo verbinden wollt, solltet ihr zunächst sicherstellen, dass dieser mit dem Smart-Lautsprecher von Amazon kompatibel ist. Verwendet daher einen mit dem richtigen Bluetooth-Profil. Eine Liste mit Bluetooth-Speakern, die gut mit Amazon Echo funktionieren, findet ihr hier: . Die Kopplung mt Bluetooth funktioniert sowohl mit dem als auch mit dem kleineren Modell . Außerdem müsst ihr folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ihr benötigt die Alexa-App für Android-Smartphone oder iPhone.
  • Der Abstand zwischen Amazon Echo und dem Bluetooth-Lautsprecher muss mindestens 1 Meter betragen.
  • Andere Bluetooth-Geräte müssen zuerst von Amazon-Echo getrennt werden – Echo unterstützt nur jeweils ein aktives Bluetooth-Gerät.

Checkt außerdem, ob der Bluetooth-Lautsprecher funktioniert, indem ihr ihn zunächst mit eurem Mobilgerät verbindet. Anschließend schaltet ihr den Lautsprecher ein und koppelt ihn mit Amazon Echo. So geht’s:

    1. Aktiviert den Pairing-Modus des Bluetooth-Lautsprechers. Wenn ihr nicht genau wisst, wie das geht, schaut ihr in der Bedienungsanleitung für den Lautsprecher nach.
    2. Öffnet jetzt die Alexa App und navigiert zu den Einstellungen.
    3. Wählt dann euren Lautsprecher aus und dann die Option Bluetooth⇒ Ein neues Gerät koppeln.
    4. Euer Echo-Lautsprecher wechselt jetzt in den Pairing-Modus. Sobald Echo den Bluetooth-Lautsprecher erkennt, erscheint der Lautsprecher in der Liste der verfügbaren Geräte in der Alexa-App.
    5. Wählt den Bluetooth-Lautsprecher aus der Liste aus. Amazon-Echo verbindet sich jetzt per Bluetooth mit dem Lautsprecher und Alexa sagt euch anschließend, ob eine erfolgreiche Verbindung hergestellt wurde.
    6. Zum Schluss tippt ihr noch einmal auf den Menüpunkt Weiter in der Alexa-App. Das war’s auch schon: Der Bluetooth-Lautsprecher ist ab sofort mit eurem Amazon-Echo-Gerät gekoppelt.
    7. Falls es doch noch Probleme geben sollte, schaut ihr auf der entsprechenden vorbei.
Tipp: Wenn ihr den Lautsprecher trennen möchtet, z.B. wenn ihr Musik von einem anderen Gerät (Stereoanlage, Computer, etc.) über den Bluetooth-Lautsprecher abspielen möchtet, müsst ihr ihn zunächst wieder von Amazon-Echo entfernen. Sagt dazu einfach den Befehl “Trennen”.

Video-Bild: amazon-echo-alexa-voice-service-amazon.de-4813.mp4 (1)

Amazon Alexa: Die besten Easter Eggs und Scherzfragen

Das wichtigste Amazon Echo Zubehör in der Übersicht GIGA Bilderstrecke Das wichtigste Amazon Echo Zubehör in der Übersicht

Amazon Echo: Mit Bluetooth-fähigem Mobilgerät verbinden

Habt ihr keinen Bluetooth-Lautsprecher, könnt ihr auch ganz einfach euer Bluetooth-fähiges Smartphone oder iPhone mit Amazon-Echo verbinden. Das bietet sich vor allem dann an, wenn man eine große Auswahl an Musik auf seinem Mobilgerät hat, außerdem ist der Klang des Echo-Lautsprechers durchaus akzeptabel. Auch hier müsst ihr zunächst sicherstellen, dass das Mobilgerät aktiv und innerhalb der Reichweite des Echo-Lautsprechers ist. Echo muss außerdem aktiv sein. Anschließend macht ihr Folgendes:

  1. Aktiviert den Bluetooth-Pairing-Modus auf eurem Mobilgerät.
  2. Sagt anschließend den Befehl Koppeln –  Alexa teilt euch daraufhin mit, dass Amazon Echo für das Pairing per Bluetooth bereit ist.
  3. Öffnet danach das Menü mit den Bluetooth-Einstellungen auf dem Mobilgerät.
  4. Wählt hier Amazon Echo aus – Alexa gibt euch anschließend Bescheid, sobald eine Verbindung hergestellt wurde.

Das war’s mit der Koppelung eures Mobilgeräts an den Echo-Lautsprecher. Ab sofort könnt ihr Audiodateien und Musik vom Mobilgerät direkt auf Amazon Echo streamen. Auch hier führt ihr die Trennung mit dem Befehl Trennen durch. Lest bei uns außerdem auch, wie ihr mit Amazon Alexa Namen und Aktivierungswort ändern könnt.

Bildquellen: Screenshots, Amazon

Umfrage wird geladen
Umfrage: Amazon Echo: Wie sind eure Erfahrungen?
Habt ihr euch schon einen Amazon-Echo-Lautsprecher geholt?

Ihr findet die Idee, Haushaltsgeräte per Sprachbefehl zu steuern abgefahren oder alternativ total bescheuert? Amazon Echo ist die Zukunft oder doch nur eine Technik-Spielerei, an die man sich in kurzer Zeit nur noch mit einem müden Lächeln erinnern wird? Egal, was ihr über das neue Gadget von Amazon denkt - in unserer Umfrage zum Thema könnt ihr eure Meinung zum Besten geben und mit dem Rest der Welt teilen!

Neue Artikel von GIGA TECH