IObit Uninstaller

Download Ver. 6.3.0 - für Windows

Mit dem IObit Uninstaller Download könnt ihr effektiv unerwünschte Programme und Ordner, aber auch lästige Toolbars löschen. Darüber hinaus bietet das Programm weitere Werkzeuge zur Optimierung eures Systems, wie einen Autostart-Manager.

Der Download von IObit Uninstaller ermöglicht es,  fremde und nicht gebrauchte Programme zu deinstallieren, ohne selbst installiert werden zu müssen. Darin unterscheidet er sich vom Revo Uninstaller, ein anderer beliebter Download in der Kategorie Sicherheit und Utilities. Sehr komfortabel für den User: Ein einfacher Doppelklick und damit das Starten der .exe-Datei genügt, schon wird euch eine übersichtliche Liste aller auf eurem Computer vorhandenen Programme, Toolbars und Windows-Updates angezeigt. Es wird zwischen vor kurzem installierten, besonders großen und nur selten verwendeten Programmen unterschieden.

IObit-Uninstaller

IObit Uninstaller Download: Drei Schritte zur kompletten Deinstallation

Für gewöhnlich verläuft eine Deinstallation beim IObit Uninstaller in drei Schritten. Zunächst markiert der Uninstaller einen Restore Point, an den der Nutzer bei Bedarf zurückkehren kann. Daraufhin startet die Deinstallation des ausgewählten Programms. Zuletzt überprüft der IObit Uninstaller Download die Registry sowie die Festplatte auf eventuell noch vorhandene Einträge und Dateien. So werden eventuell verbliebene Programmteile aufgespürt und endgültig gelöscht. Das Problem, dass anwendungseigene Uninstaller meist Dateien übrig lassen, wird so gelöst.

Der IObit Uninstaller Download untersucht auch die Registry

Der IObit Uninstaller Download bietet ein schlichtes Design, das seinen Zweck voll und ganz erfüllt. Im Vergleich zur Windows-Deinstallation schneidet der IObit Uninstaller besser ab, da er auch die Registry-Einträge berücksichtigt. Ähnliche Uninstaller Downloads wie der Revo Uninstaller haben die gleiche Funktion, benötigen aber meist noch eine separate Installation an sich. Der IObit Uninstaller Download zeichnet sich auch durch seinen schnellen Start aus. Zur Deinstallation werden die Modi Standard, Advanced und Forced Uninstall verwendet, je nachdem, wie hartnäckig das jeweilige Programm letztlich ist. Forced Uninstall eignet sich vor allem für Toolbars oder Add-Ons.

Vorteile
  • Saubere Deinstallation von Programmen
  • Deinstallation von Toolbars und Plugins
  • Weitere Optimierungswerkzeuge
Nachteile
  • Installiert standardmäßig weiteres Programm des Herstellers

zum Hersteller

von

Weitere Themen: IObit

Alle Artikel zu IObit Uninstaller
  1. Uninstaller: Die besten Tools zum Deinstallieren von Programmen unter Windows

    Marvin Basse
    Uninstaller: Die besten Tools zum Deinstallieren von Programmen unter Windows

    Das Deinstallieren von Programmen mit Windows-Bordmitteln funktioniert zwar recht einfach über die Windows-Systemsteuerung, hat aber einen Schönheitsfehler: Oftmals bleiben nach der Deinstallation der Anwendungen Datenreste zurück. Alternativ sind aber kostenlose...

  2. Pando Media Booster: Was ist das und was macht es?

    Martin Maciej 8
    Pando Media Booster: Was ist das und was macht es?

    Damit der PC bei Dauerbetrieb nicht irgendwann zu einem Haufen Asche verfällt, sollte man ihn warten und aufräumen. Das Entfernen von Software-Mist gehört zu den regelmäßigen Aufgaben, die ihr durchführen solltet. Öffnet ihr über die Systemsteuerung das...