Usenet Search: Die besten Suchmaschinen für das Usenet

Kristina Kielblock
1

Das Usenet ist eine Ansammlung unzähliger Newsgroups und Daten, die ihr euch mit Tools wie UseNeXT zugänglich machen könnt. Da es sich beim Usenet um einen eigenen Bestandteil des Internets handelt, braucht ihr auch bestimmte Suchmaschinen, um die Downloads und Nachrichten aufzufinden, die ihr sucht. Die besten davon stellen wir euch hier vor. 

Usenet Search: Die besten Suchmaschinen für das Usenet

Um euch grundsätzlich über das Usenet und seine Möglichkeiten zu informieren, habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Informationsboards. Besonders bekannt und umfassend sind in dieser Hinsicht Usenetrevolution und UseNeXT, wobei der letztere Anbieter euch auch mit sehr komfortabler Software rundum versorgt. Kostenlose Zugänge haben meistens ihre Nachteile bzw. erfordern einiges an Grundkenntnissen, um die Software richtig einzusetzen. Welche Möglichkeiten ihr habt, um einen vernünftigen Gratis-Zugang zum Usenet zu bekommen, lest ihr bei uns. Eine liebevoll ausgestattete Seite mit umfassenden Informationen zum Usenet findet ihr bei Uwe Stöckert.

Usenet Search: Diese Suchmaschinen sind besonders gut

  • Mit UseNeXT oder anderen kostenpflichtigen Usenet-Clients habt ihr, wie gesagt, auch gleich eine mächtigen Software an der Hand, die euch nicht nur das Finden, sondern auch das Auslesen und Speichern der Dateien ausgesprochen einfach macht und Zugriff auf über 100.000 Newsgroups weltweit bietet.
  • Eine kostenfreie Suchmaschine, die ihr unabhängig vom Provider bzw. Client benutzen könnt, ist binsearch. Hier braucht ihr euch nicht zu registrieren und bekommt Suchergebnisse der letzten 980 Tage angezeigt. Und natürlich könnt ihr NZB-Dateien aus euren Suchergebnissen erzeugen.
  • BINZB: Über 11 Millionen NZB-Dateien und 2.000 Newsgroups zur kostenlosen Durchsuchung. Die Suchergebnisse werden 1550 Tage vorgehalten.
  • NZBIndex: Nicht ganz so viele Groups und Daten, aber vielleicht spannende Inhalte für euch?! Suchen kostet nichts.
  •  Newzbox: Dateien werden nur 365 Tage aufbewahrt.
  • NZBClub: Dateien werden 2618+ Tage aufbewahrt, Suche gestaltet sich sehr komfortabel. Ihr könnt dort auch einen kostenpflichtigen Client bzw. Newsreader nutzen. Zum Ausprobieren gibt es einen kostenlosen Testzugang.
  • NZBFriends: Anime-Fans sollte hier vorbeischauen, aber auch Fans anderer Sound- und Filmdateien werden hier sicher fündig.
  • NZBID: Zugriff auf über 2 Millionen NZB-Dateien.
  • FindNZB: Daten aus über 2000 Newsgroups.

Weltkarte computerdarstellung und Content

Es gibt eine sehr große Anzahl von Usenet-Suchmaschinen, bei einigen müsst ihr Mitglied sein und euch registrieren, bei anderen braucht ihr eine persönliche Einladung, da die Gruppe geschlossen ist. Der komplexe Aufbau des Usenets macht die Durchsuchung nicht immer leicht oder vor allem oftmals langsam. Die großen Anbieter bieten da eine erhebliche Erleichterung. Ganz weit vorne ist auch Newsbin – ein echt guter Usenet-Newsreader, für den ihr eine einmalige Gebühr zahlt und keine weiteren Kosten habt.

Das Darknet - So kommt ihr in die Unterwelt des Internets

Bildquelle: Search, Content via Shutterstock.com

Hat dir "Usenet Search: Die besten Suchmaschinen für das Usenet " von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Aviteo Ltd.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE