E-Mail-Adresse löschen – so geht's

Robert Schanze

Wenn ihr euer E-Mail-Adresse löschen wollt, zeigen wir euch hier, wie das geht – egal ob Gmail, Yahoo, GMX, Web.de, Hotmail, oder andere. Außerdem lernt ihr, wie ihr ein E-Mail-Konto in Thunderbird oder Outlook löschen könnt.

Videotipp | Cortana eine E-Mail diktieren – Tutorial

96.933
Cortana: E-Mail diktieren in Windows 10 – Anleitung

Ihr könnt eure E-Mail-Adresse löschen, beispielsweise wenn ihr eine neue Adresse haben wollt oder die alte zu viel Spam erhält.

E-Mail-Adresse löschen

Die Vorgehensweise, um eine E-Mail-Adresse zu löschen, ist meistens gleich:

  1. Ihr loggt euch auf der Webseite ein, dessen E-Mail-Dienst ihr nutzt.
  2. Oft erkennt ihr diesen an dem, was nach dem @-Zeichen eurer E-Mail-Adresse kommt. Wenn ihr etwa Heinrich340.Hensel@web.de habt, dann seid ihr beim E-Mail-Provider Web.de, und so weiter.
  3. Als Login nutzt ihr eure E-Mail-Adresse sowie das zugehörige Passwort.
  4. Dann öffnet ihr die Einstellungen in eurem Account und sucht den Eintrag zum Löschen des Kontos.
  5. Oft findet sich so ein Eintrag aber nicht. Dann müsst ihr den Support kontaktieren und manuell die Löschung der E-Mail-Adresse in Auftrag geben.

gmail gmx yahoo icons

Hier sind die konkreten Vorgehensweisen für die einzelnen E-Mail-Provider, mit denen ihr euer Konto löschen könnt:

Falls ihr euch bei einem anderen Anbieter ein E-Mail-Konto erstellen wollt und die Server-Einstellungen benötigt: Email-Server: IMAP & POP3-Einstellungen für web.de, GMX, Gmail & Co.

E-Mail-Konto löschen (Thunderbird, Outlook)

Neben euer eigentlichen E-Mail-Adresse beim Provider könnt ihr auch das zugehörige E-Mail-Konto in eurem E-Mail-Client löschen (z.B. Thunderbird, Outlook). Ein E-Mail-Client ist ein Programm, das auf diese Konten online zugreift und sie innerhalb eines Software-Fensters anzeigt, was meistens deutlich komfortabler ist. Outlook gibt es übrigens einmal online als Browser-Variante und einmal als Programm.

outlook thunderbird logo

Wenn ihr die gespeicherten E-Mail-Konten nur aus den E-Mail-Clients löscht, existieren eure eigentlichen Konten beim jeweiligen Provider aber weiterhin. Andersherum: Wenn ihr eure Mail-Konten beim Provider löscht, kann euer E-Mail-Client nicht mehr darauf zugreifen und wird beim nächsten Login-Versuch eine Fehlermeldung ausgeben.

Hier erfahrt ihr, wie ihr eure E-Mail-Konten aus dem Client entfernt:

Falls ihr das Löschen rückgängig machen wollt: Gelöschtes E-Mail-Konto wiederherstellen – So geht’s bei Google, Outlook und Thunderbird.

Weitere Themen: Mozilla Thunderbird, Office Outlook

Neue Artikel von GIGA TECH