Curved TV: Vorteile und Nachteile der neuen Fernseh-Generation

Martin Maciej
9

Was die guten alten Röhrenfernseher können, können moderne Geräte ebenfalls: Die neue Generation der Fernsehgeräte, der Curved TVs zeichnet sich durch eine Wölbung des Bildschirms aus. Während die alten Röhren allerdings nach außen gewölbt waren, sind die Bildschirme eines Curved TV nach innen gebogen. Doch bringt diese Wölbung etwas? Erfahrt hier, alles über die Vorteile und Nachteile der gebogenen Fernseher.

Curved TV: Vorteile und Nachteile der neuen Fernseh-Generation

Vorreiter in den Curved TVs sind Samsung und LG. In erster Linie zeichnet die Gerät ein einzigartiges und spannendes Designs aus. Aber auch das Bild macht einiges für das Auge her.

Curved TV: Vorteile und Nachteile

Ein Vorteil und die Hauptintention der Curved TVs ist eine vergrößertes Bild, dass beim Anblick des gewölbten Bildschirms das Auge erreicht. Sitzt ihr nahe genug vor dem Bildschirm, ist der Abstand zum Bild in der Mitte identisch zum Bildabstand an den Rändern. Hierdurch werden dargestellte Inhalte weniger verzerrt, gleichzeitig werden diese plastischer und größer dargestellt.

curved-tv-lg

Aktuelle Curved TVs sind mit UHD (Ultra High Definition) ausgestattet. Diese bringt euch eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel, die somit viermal höher ist, als bei Full-HD.

+ gewölbter Bildschirm sorgt für plastisches, vergrößertes Bild
+ Ultra High Definition-Auflösung (3840 x 2160 Pixel)
+ PurColor-Technologie
+ weniger Kabelsalat dank One-Connect-Box
- hoher Preis
- UHD-Material noch nicht verbreitet

Die PurColor-Technologie sorgt zudem dafür, dass Farben, Strukturen und Schattierungen zu einem Genuss für das Auge werden. Selbstredend können Curved TV-Geräte dieselben Entertainment- und Multimedia-Funktionen aufbieten, die bereits in aktuellen Smart TVs enthalten sind. Wer sich für ein Samsung-Gerät entscheidet, kann zusätzlich auf einen „Fußball-Modus“ zugreifen. Dieser bietet euch Stadion-Feeling im Wohnzimmer. So werden innerhalb des Fußball-Modus Highlights aus spielen automatisch aufgezeichnet, während Live-Szenen effektvoll dargestellt werden.

Zum Thema:

Ist ein Curved TV sinnvoll?

Ausreichend vorhandene Anschlüsse sorgen dafür, dass ihr auch eure PlayStation 4, den Blu-ray-Player oder den Sky Receiver am Curved-TV anschließen könnt. Die einzelnen Kabel werden dabei nicht direkt am TV-Gerät angeschlossen. Am Curved TV selbst befindet sich lediglich der Stromanschluss, sowie ein Kabel für die One-Connect-Box. Die One-Connect-Box ist der eigentliche Empfänger für das TV-Gerät, welches unter anderem Einschübe für CI+-Module, Anschlüsse für den TV-Empfang sowie HDMI-Anschlüsse bietet. Zudem bietet die One-Connect-Box eine einfach Möglichkeit, das TV-Gerät mit neuen, zukünftigen Anschlüssen auszustatten, ohne dass gleich das TV-Gerät ausgetauscht werden muss.

44.399
Samsung Curved TV

Curved TV-Geräte befinden sich derzeit noch in der Startphase. Zwar wirkt die Technologie spannend und sinnvoll, allerdings ist die Herstellung noch sehr teuer. Wer sich ein Curved TV zulegen will, muss demnach derzeit tief in die Tasche greifen. Zudem befindet sich das UHD-Format ebenfalls noch in den Kinderschuhen. Videoinhalte sind demnach noch rar gesät, um das Bild mit dem Curved TV optimal genießen zu können.

Weitere Themen: TV, TV-Serien, KiKA Live Stream, LG Electronics: Eines der größten Tech-Unternehmen der Welt

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE