iPhone-Backup in iCloud und iTunes manuell erstellen und archivieren

Sebastian Trepesch
5

Dein iPhone erstellt automatisch Backups. Dabei wird allerdings nur die letzte Sicherungskopie aufgehoben. Wir erklären dir, wie du Backups manuell startest und dauerhaft speicherst. Ein Tipp nicht nur für Einsteiger:

iPhone-Backup in iCloud und iTunes manuell erstellen und archivieren

Auch geübtere iPhone- und iPad-Besitzer wissen oft nicht genau: Wann führt mein iOS-Gerät ein automatisches Backup durch? Ob es über iTunes oder iCloud läuft, hast du bei der Einrichtung des iPhones festgelegt. Nachträglich änderst du dies in den Einstellungen unter iCloud -> Speicher & Backup -> iCloud-Backup.

Automatisches iPhone-Backup: Voraussetzungen für iCloud

Laut Hersteller läuft ein iCloud-Backup täglich, und zwar dann, wenn

  • das iPhone an einer Stromquelle angeschlossen ist,
  • mit einem WLAN-Netz verbunden ist,
  • gesperrt,
  • aber angeschaltet ist.

Automatisches iPhone-Backup: Voraussetzungen für iTunes

Das iTunes-Backup führt das iPhone durch, wenn es an dem Rechner mit der zugehörigen iTunes-Mediathek (also mit dem Rechner, mit dem du das iOS-Gerät synchronisierst) per Kabel angeschlossen ist.

iPhone-Backup per WLAN in iTunes

Dort kannst du zudem die WLAN-Synchronisierung auswählen. Sie startet, wenn

  • die WLAN-Synchronisierung ausgewählt wurde,
  • das iOS-Gerät an einer Steckdose hängt,
  • iTunes geöffnet ist und
  • beide Geräte mit dem selben Netzwerk verbunden sind.

Manuelles iPhone-Backup durchführen

Sowohl über iTunes als auch iCloud kannst du ein manuelles Backup starten. Das ist praktisch, wenn dein iPhone schon länger keine Sicherung durchgeführt hat.

iPhone-Backup manuell starten

  • In iTunes wählst du das Gerät aus und klickst in der Übersicht unter Backups auf Jetzt sichern.
  • Für das iCloud-Backup rufst du die Einstellungen auf dem iOS-Gerät auf -> iCloud -> Speicher & Backup und wählst Backup jetzt erstellen.

Hierbei ist übrigens nicht zwingend ein Stromanschluss notwendig.

iPhone-Backup archivieren

Normalerweise wird immer nur das letzte Update gesichert. Einen Zwischenstand kannst du aber in iTunes archivieren:

iPhone-Backup archivieren

  • Führe ein manuelles Backup durch.
  • Gehe in iTunes in die Einstellungen -> Geräte. Wähle das gewünschte Backup aus.
  • Klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle archivieren (Bild oben).

Wie steht es um den Speicherplatzbedarf? Wie löscht man ein iOS-Backup wieder? Das sehen wir uns auf der nächsten Seite an:

Weitere Themen: Was ist ein Backup?, iPhone 5s, iPhone 5, iOS 7