Ist das Samsung Galaxy Note 8 wasserdicht?

Thomas Kolkmann

Mit dem Super-Phablet Samsung Galaxy Note 8 will der südkoreanische Elektronikkonzern den guten Ruf der Note-Reihe wiederherstellen. Doch wird das Galaxy Note 8 auch wasserdicht sein?

Ist das Samsung Galaxy Note 8 wasserdicht?

Die kurze Antwort: Ja, das Galaxy Note 8 wird wie sein hierzulande nicht erschienener Vorgänger, das Galaxy Note 7, auch wasserdicht sein, wie die Kollegen von VentureBeat berichten.

Das bedeutet die IP-Zertifizierung beim Smartphone

Ist das Galaxy Note 8 wasserdicht? – Die lange Antwort

Genau wie sein Vorgänger soll auch das Samsung Galaxy Note 8 eine IP68-Zertifizierung erhalten. Dabei steht die erste Kennziffer (6) der IP-Zertifizierung für den vollständigen Schutz vor Staub (Staubdicht). Die zweite Kennziffer (8) ist hierbei für uns interessant, denn diese sagt aus, dass das Gerät „gegen dauerndes Untertauchen“ geschützt ist.

Das bedeutet wiederum, dass das Galaxy Note 8 wasserdicht ist und ihr auch problemlos Unterwasser-Fotos schießen dürft oder bei der ausgiebigen Dusche das Gerät zum Musikhören neben die Shampoo-Flasche stellen könnt.

19.306
Samsung Galaxy Note 8: So könnte es aussehen!

IP68-Zertifizierung schützt nicht vor allen Wasserschäden!

Doch auch die IP68-Zertifizierung schützt euch in bestimmten Situationen nicht vor Wasserschäden:

Wenn vom Hersteller nicht anders angegeben, liegt bei IP68 die Tieftauchgrenze bei 1,5 Metern. Dazu bezieht sich der Wasserschutz nur auf Frischwasser beziehungsweise Süßwasser – im Meer solltet ihr also besser nicht mit eurem Galaxy Note 8 „plantschen gehen“. Sollte euer Gerät doch einmal mit Salzwasser in Berührung kommen, solltet ihr es sofort mit Süßwasser abspülen.

Wenn die Anschlüsse (Klinke, USB etc.) offen sind, können diese ebenfalls durch häufigen oder langen Kontakt mit Wasser korrodieren – was wiederum zu Problemen mit oder Ausfall der Anschlüsse führen kann. Zu guter Letzt sollte man das Galaxy Note 8 auch nicht mehr unter Wasser tauchen, wenn es bereits einen Sturz erlitten hat. Bei jedem Sturz können winzige Risse oder Deformierungen entstehen, wodurch die Wasserdichtigkeit nicht mehr gewährleistet ist.

Quelle: UniverseIce, VentureBeat

Weitere Themen: Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID