S Planner synchronisieren (mit Google-Kalender) – so gehts

Robert Schanze
2

Ihr wollt eure Kalendereinträge von Samsungs S Planner mit eurem Google-Konto synchronisieren, aber es tut sich nichts? Wir zeigen euch, wie das geht.

S Planner synchronisieren (mit Google-Kalender) – das Problem

Wenn ihr mit eurem Google-Account auf mehreren Geräten angemeldet seid, werden eure Kalendereinträge automatisch synchronisiert und sind auf allen Geräten verfügbar.

  • Problem: Wenn ihr Termine und Aufgaben über die Samsung-App S Planner in der Kategorie Eigener Kalender hinterlegt habt, werden die Einträge aber nicht synchronisiert, sondern nur lokal auf dem jeweiligen Samsung-Gerät gespeichert.
  • Dann müsst ihr die Einträge manuell exportieren, und in eurem Google-Konto importieren, damit sie auf allen euren Geräten auftauchen.

S-Planner: Kalendereinträge aus eigenem Kalender exportieren

Ihr benötigt dafür eine Zusatz-App, da der Samsung S Planner keine Export-Funktion anbietet:

iCal Import/Export CalDAV
Entwickler: Lukas Aichbauer
Preis: Kostenlos
  1. Öffnet die App iCal Import/Export CalDAV.
  2. Klickt auf die Schaltfläche EXPORTIEREN.

  3. Wählt hier den Kalender „My calender“ bzw. „Eigener Kalender“ aus.
  4. Gebt einen Dateinamen, Beispiel: „Kalendereinträge“. Die Datei wird automatisch als ICS-Datei gespeichert.
  5. Tippt auf das Wolken-Symbol unten rechts, um die Datei zu erstellen. Tippt danach auf OK.
  6. Wählt nun eine App aus der Teilen-Liste aus, um die Datei per E-Mail-App an euch selbst zu schicken.

S-Planner: Kalendereinträge in Google importieren

  1. Öffnet am PC euer E-Mail-Programm und ladet die ICS-Datei herunter, die ihr eben an euch geschickt hattet.
  2. Öffnet den Google-Kalender mit diesem Link.
  3. Meldet euch mit eurem Google-Account an, in dessen Google-Kalender ihr auch die Termine importieren möchtet. In der Regel ist das der Account, mit dem ihr euch auch unter eurem Smartphone während der Einrichtung angemeldet habt.
  4. Klickt oben rechts auf das Zahnrad-Symbol und wählt Einstellungen aus.

  5. Klickt oben unter dem Schriftzug Kalendereinstellungen auf den Link Kalender.
  6. Etwas tiefer klickt ihr auf den Link Kalender importieren.
  7. Wählt die eure ICS-Stei aus und darunter euer Google-Konto als Ziel. Bestätigt mit Importieren.

Richtigen Kalender in S-Planner auswählen

Nun müsst ihr noch den lokalen Kalender auf dem Smartphone ausblenden und den Google-Kalender mit euren frisch importieren Terminen einblenden:

  1. Öffnet die App S-Planner auf eurem Handy.
  2. Klickt oben rechts auf Mehr (bzw. die drei Punkte) und wählt Kalender verwalten aus.

  3. Deaktiviert nun Eigene Kalender und aktiviert darunter den Google-Kalender (mit eurer Google-Mail-Adresse), in dem ihr eure Termine importiert habt.
  4. Aktiviert auch dazugehörige Geburtstage und Feiertage, sofern gewünscht.
  5. Unter Umständen müsst ihr das entsprechende Konto erst oben über einen Button hinzufügen, wenn euch der Google-Account noch nicht angezeigt wird.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Samsung Galaxy S8: Preis zu hoch?
Ist das Samsung Galaxy S8 (Plus) zu teuer?

Ist das Galaxy S8 zu teuer? Wir haben nachgefragt!

Hat dir "S Planner synchronisieren (mit Google-Kalender) – so gehts" von Robert Schanze gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA ANDROID