Samsung Galaxy S9: Alle Gerüchte zum nächsten Flaggschiff-Smartphone - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
183.0

Beschreibung

Die Arbeiten am neuen Samsung Galaxy S9 laufen auf Hochtouren. Nach diversen Gerüchten und Leaks können wir uns jetzt schon ein gutes Bild vom neuen Flaggschiff machen. Was erwartet uns im Frühjahr 2018?

Samsung Galaxy S9: Infinity Display mit leichten Änderungen

Mit dem Galaxy S8 hat Samsung das „endlose“ Infinity Display vorgestellt. Auch beim Nachfolger wird dieses zum Einsatz kommen – mit Dual-Edge-Panel und wahrscheinlich sogar in der gleichen Größe. Aktuell wird mit Diagonalen von 5,8 Zoll beziehungsweise 6,2 Zoll gerechnet.

Während es bei den seitlichen Rändern kaum noch Optimierungspotenzial gibt, wird sich Samsung wohl auf die Verkleinerung des oberen und unteren Balkens konzentrieren. Als wahrscheinlich gelten deutlich abgerundete Ecken. Das hat Einfluss auf das Verhältnis von Display zu Gehäuse: Samsung peilt hier einen Wert von 90 Prozent an. Beim Galaxy S8 waren es noch 84 Prozent.

Wie das Samsung Galaxy S9 aussehen könnte, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke zum Thema:

Samsung Galaxy S9: So schön könnte das Flaggschiff-Smartphone aussehen

Bei der Position des Fingerabdrucksensors wird sich Samsung von dem S8-Experiment verabschieden und diesen wieder unterhalb der Kamera auf der Rückseite positionieren. Die Platzierung war einer der wenigen Kritikpunkte beim Galaxy S8.

Samsung Galaxy S9 mit neuem Wunder-Prozessor

Während im aktuellen Galaxy S8 und Galaxy Note 8 noch der Exynos 9810 in Europa und Asien zum Einsatz kommt, wird das Galaxy S9 wohl mit dem brandneuen Exynos 9810 bestückt. Dieser arbeitet noch effizienter und schneller. Das neue LTE-Modem von Samsung schafft eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 1,2 Gigabit pro Sekunde. Was der Konzern in Sachen künstlicher Intelligenz plant, ist noch unklar. Hier hat die Konkurrenz von Huawei mit dem Kirin 970 und Apple mit dem A11 Bionic für das iPhone 8 (Plus) und iPhone X deutlich vorgelegt. Samsung hat unter anderem in das Unternehmen DeePhi Tech investiert, das sich auf Deep-Learning-Technologien spezialisiert hat.

Mit dabei ist auch der Isocell-Kamera-Sensor namens Slim 2X7, der Fotos in bis zu 24 MP erstellen kann. Einzelne Pixel sind hier nur noch 0,9 Mikrometer groß. Das Galaxy S9 soll dabei nur einen einzelnen Sensor auf der Rückseite erhalten, während das Galaxy S9 Plus mit einer Dual-Kamera ausgestattet wird. Weitere Unterschiede gibt es beim Arbeitsspeicher. Hier stehen bei der größeren Variante 6 GB im Raum, während sich die kleinere wohl mit 4 GB begnügen muss. Bei der internen Kapazität soll es aber keine Unterschiede geben: 64 GB kommen in beiden Modellen zum Einsatz.

Wann kommt das Samsung Galaxy S9?

Lange Zeit war von einer frühen Vorstellung zu Beginn des Jahres 2018 ausgegangen worden. Samsung muss schließlich möglichst schnell eine Antwort auf das iPhone X von Apple finden. Die Erwartungen haben jetzt aber einen Dämpfer bekommen: „Es ist unwahrscheinlich, dass das Galaxy S9 auf der CES 2018 in Las Vegas sein wird“, sagte ein Sprecher des Konzerns kürzlich. Im Januar ist es also noch nicht so weit. Auch zu den Preisen gibt es noch keine Infos.

zum Hersteller

Beschreibung von

Weitere Themen: Samsung Galaxy, Samsung Electronics

Alle Artikel zu Samsung Galaxy S9
  1. Samsung in Not: Galaxy S9 versagt bei interner Qualitätskontrolle

    Kaan Gürayer 2
    Samsung in Not: Galaxy S9 versagt bei interner Qualitätskontrolle

    Nachdem Apple mit dem iPhone X spektakulär vorgelegt hat, muss Samsung jetzt nachziehen. Mit dem Galaxy S9 scheint der südkoreanische Hersteller aber offenbar vor massiven Designproblemen zu stehen. Das neue Flaggschiff ist unlängst sogar bei einer internen...

  2. Das bessere Galaxy S8 im Video: Neues Samsung-Smartphone geleakt

    Simon Stich
    Das bessere Galaxy S8 im Video: Neues Samsung-Smartphone geleakt

    Irgendwo zwischen Flaggschiff und Mittelklasse: Samsung dürfte schon bald das neue Galaxy A8 Plus (2018) vorstellen. Jetzt gibt es das Gerät erstmals im Video – und auch die Spezifikationen sind zum Großteil schon geleakt. Uns erwarten einige Überraschungen...

  3. Galaxy S9: Samsung beseitigt größte Schwäche des Galaxy S8

    Peter Hryciuk 6
    Galaxy S9: Samsung beseitigt größte Schwäche des Galaxy S8

    Samsung möchte beim Galaxy S9 eine der größten Schwächen des Galaxy S8 beseitigen – nämlich die Position des Fingerabdrucksensors neben der Kamera. Jetzt hat tatsächlich eine Samsung-App enthüllt, wo der Fingerabdrucksensor des kommenden Flaggschiff-Smartphones...