Call of Duty - Infinite Warfare: Klassen und Kampfrüstungen im Detail

Victoria Scholz

Schnell, hektisch und verrückt – dieses Gefühl vermittelt Call of Duty: Infinite Warfare. Dabei kämpfen wir in Klassen, den sogenannten Combat Rigs, und beschützen den Weltraum. In diesem Guide zu Call of Duty: Infinite Warfare stellen wir euch alle Kampfrüstungen und ihre besonderen Boni beim Spiel vor.

Die bunte Idee von der Zukunft lassen die Call-of-Duty-Macher noch nicht los. Wir schreiten weiter voran und befinden uns nun im Zeitalter der Roboter und Kampfausrüstungen, die für uns denken. In CoD Infinite Warfare gibt es nun spezielle Klassen, die euch in eurem Kampfstil unterstützen sollen. Dabei wollen die Entwickler an erfolgreiche Heldenshooter anknüpfen und Call of Duty in eine taktischere Richtung schubsen. Wir zeigen euch in diesem Guide alle Combat Rigs von Call of Duty: Infinite Warfare und was sie euch für Effekte im Spiel geben.

Seht hier unseren Test zu COD: Infinite Warfare

Call of Duty – Infinite Warfare: Was sind Kampfrüstungen?

In Infinite Warfare gibt es zwar wieder Klassen, zu ihnen gehören jedoch jetzt Kampfrüstungen mit verschiedenen Merkmalen. Ab dem 4. November könnt ihr unter 6 Kampfrüstungen wählen, die euch in eurem jeweiligen Spielstil helfen sollen. Diese Combat Rigs lassen sich noch einmal über sogenannte Merkmale und Ladungen personalisieren. Jeweils 3 Ladungen und Merkmale stehen euch zur Verfügung, aus denen ihr eines auswählen könnt. Die verschiedenen Kampfanzüge werden euch zu Beginn noch alle gleich vorkommen – erst nach einer Eingewöhnung lassen sich die diversen Effekte erkennen, die euch im Multiplayer-Modus unterstützen. Welche es gibt, klärt der nächste Abschnitt.

Alle Klassen in CoD Infinite Warfare

Die Spezialisten werden durch Kampfanzüge ersetzt. Es gibt keine Klassen mehr. Mit einem neuen Craftingsystem sollen die Waffen individualisierbar sein. Doch auch die Kampfanzüge können noch personalisiert werden. Außerdem könnt ihr euren Combat Rig Suit jederzeit während eines Kampfes wechseln – damit ihr euch auf die jeweilige Situation einstellt. Nutzt ihr jedoch Payloads und Traits, wird ein Wechsel kaum noch nötig sein. Diese 6 Kampfanzüge gibt es:

  • Krieger
  • Söldner
  • Synapsen
  • Überlicht
  • Stryker
  • Phantom

Überlicht-Rüstung für schnelle Bewegungen und Akrobatik

Seid ihr ein schneller Spieler, der gern fix zwischen den Zielen wechselt, sich flott über die Map bewegt und nie stehen bleibt, ist die Überlicht-Klasse genau euer Combat Rig. Der FTL-Jump lässt diese Klasse schnell zu weit entfernten Zielen springen. Befindet ihr euch einem schweren Beschuss, springt ihr damit schnell an eine andere Stelle. Weitere Zusätze zeigen euch beispielsweise, ob euch ein Gegner anvisiert oder in eure Richtung schaut, damit ihr euch kaum noch umdrehen müsst. Der Power-Slide lässt euch über den Boden rutschen, um schlechter getroffen werden zu können.

  • Kampfstil: Assassine
  • Primärwaffe: Banshee-Rocksteady
  • Besonderheiten: höher springen, längere Slides ausführen

Sölderrüstung für schwere Unterstützungsfeuer

Merc ist an schwerer Rüstung und Bewaffnung nicht mehr zu schlagen. Im Gegensatz zur Überlicht-Klasse ist er nicht wendig, sondern haut einfach gern drauf. Ein Merkmal nennt sich Stahldrachen. Damit visiert er gleich mehrere Ziele an. Sie sterben zwar nicht, halten euch aber die lästigen Gegner auf Abstand. Merc kann einen riesigen Schild aktivieren, mit dem er Feinde einfach wegschleudert, sobald er damit gegen sie stößt. Dieser schützt auch eure Teammitglieder in der Nähe.

  • Kampfstil: Schwere Infanterie
  • Primärwaffe: Titan-Scout
  • Besonderheiten: mehrere Ziele anvisieren, Schild aktivieren, Sprung mit anschließendem Slam auf den Boden, um eine Schockwelle auszulösen

Folgende Merkmale und Ladungen könnt ihr an der Söldnerrüstung anbringen:

Ladungen der Söldnerrüstung

Ladung Details Freischaltung
Stahldrache schwere Strahlenwaffe, die mehrere Ziele erfassen kann -
Wilder Bulle Sprung nach vorn mit gewaltigem Angriff auf die Gegner vor euch ab Spielerstufe 7
Reaktiver Panzer elektromagnetische Hülle, die vor Angriffen schützt ab Spielerstufe 31

Merkmale der Söldnerrüstung

Merkmal Details Freischaltung
Infusion Gesundheit wird schneller regeneriert -
Krieger Start mit maximaler Munitionskapazität, Waffen sorgen nicht mehr für eine Verlangsamung der Bewegung ab Spielerstufe 7
Schockwelle vernichtender Bodenstampfer, der nach einem Sprung ausgeführt wird ab Spielerstufe 31

CoD Infinite Warfare: Combat Rig “Phantom”

Sniper aufgepasst! Der Combat Rig Suit Phantom kommt nicht nur mit einem Scharfschützengewehr daher, sondern kann sich auch unsichtbar machen, sobald Gefahr droht. Damit tarnt ihr euch. Eine weitere Besonderheit ist ein Rückenschild. Sobald ihr keinen Schuss abgebt und euch an den Gegner anschleicht, ist der Rücken geschützt, damit ihr nicht selbst draufgeht. Trefft ihr einen Feind, aber tötet ihn nicht, wird seine Gesundheitsregeneration für einige Sekunden gestoppt. Tötet ein Teamkollege diesen Feind dann, erhaltet ihr Bonuspunkte.

  • Kampfstil: Scharfschütze
  • Primärwaffe: KBS Longbow Stasis
  • Besonderheiten: unsichtbar machen, Rückenschild aktivieren, Ziele markieren

CoD Infinite Warfare: Combat Rig “Stryker”

Stryker ist der technische Support im Team. Er unterstützt seine Teammitglieder mit allen möglichen technischen Hilfsmitteln, die er als Payloads dabei hat. So kann er beispielsweise einen kleinen Geschützturm platzieren, den er dann entweder bedient oder seine Teammitglieder. Habt ihr als Trait die Trophy-Drohne ausgerüstet, schwirrt eine kleine Drohne um euch herum, die ihr auf Gegner hetzen könnt. Aber Vorsicht! Die Gegner können sie hacken. Die Gravity Vortex Gun schießt ein Loch in Zeit und Raum. Damit eröffnet sich ein Wurmloch, was die umliegenden Gegner hineinzieht und tötet.

  • Kampfstil: Taktische Unterstützung
  • Primärwaffe: Type-2 Frenetic
  • Besonderheiten: Schwerkraft außer Kraft setzen, Geschütztürme platzieren, Drohnen hacken

Synapsen-Rüstung mit mehr Geschwindigkeit und Stärke

Die Synapsen-Klasse ist der Nahkämpfer in CoD Infinite Warfare. Seine Merkmale und Ladungen sind sehr auf Geschwindigkeit und Stärkeaufbau getrimmt. So kann er beispielsweise den Reaper-Modus aktivieren. Dabei begibt er sich auf alle Viere und rennt dem Gegner mit einer unheimlichen Geschwindigkeit entgegen. Dabei baut er Stärke auf, die er im Nahkampf direkt gegen den Feind schleudert. Andere Zusätze sind weitere Boosts, die die Geschwindigkeit oder die ausgeteilten Angriffe stärken.

  • Kampfstil: Nahkampf
  • Primärwaffe: Erad-Cerberus
  • Besonderheiten: in Kampfmodus versetzen und wie ein Raubtier auf Feinde stürzen, Geschwindigkeits- und Stärke-Boosts

Diese Merkmale und Ladungen könnt ihr für die Synapsen-Rüstung freischalten:

Ladungen der Synapsen-Rüstung

Ladung Details Freischaltung
Equalizer Doppelmaschinengewehre für Nahkampf mit Schalldämpfern -
Reaper schneller Angriffsmodus ab Spielerstufe 12
Zurückspülen spult Position zurück, füllt dabei Munition und Gesundheit auf ab Spielerstufe 36

Merkmale der Synapsen-Rüstung

Merkmal Details Freischaltung
Kampfschub kurze Erhöhung des Bewegungstempos nach einem Abschuss -
Antrieb schnellere Energieerholung, fügt Spielern unterhalb auch Schaden zu ab Spielerstufe 12
Abwärtssturz schnelle Bewegung in eine Richtung ab Spielerstufe 36

Kriegerrüstung für offensives Gameplay

Der Warfighter macht seinem Namen alle Ehre: Er ist offensiv und teilt permanenten Schaden aus. Dieser Anzug muss im direkten Angriff gespielt werden. Tötet er beispielsweise einen Feind, kann er mit dem Trait Ping eine Art Echolot erzeugen, die allen umliegenden Freunden die Positionen der Feinde anzeigt. Werden diese dann getötet, erhaltet ihr mehr Punkte. Ein weiteres Merkmal, Persistence, sorgt dafür, dass ihr euren Punkte-Multiplikator auch nach dem Tod nicht verliert. Besonders tödlich ist aber die Klaue (Claw). Sie wird auf eure Waffe geschraubt und teil sie, sodass ihr alle Gegner in der Umgebung mit einem Streufeuer beschießen könnt. Die Kugeln prallen an Wänden ab und treffen so auch Gegner in toten Winkeln.

  • Kampfstil: Mittelstrecken-Angreifer
  • Primärwaffe: NV4-Vigilance
  • Besonderheiten: Streufeuer der Waffe und Schuss in mehrere Richtungen, Positionen der Gegner anzeigen, Punkte farmen

In der folgenden Tabelle findet ihr alle Ladungen und Merkmale sowie ihre Freischaltbedingungen:

Ladungen der Kämpferrüstung

Ladung Details Freischaltung
Claw schnellfeuernde Streuwaffe mit abprallenden Kugeln -
Kampffokus doppelte Serienpunkte für begrenzte Zeit -
Übersteuerung kurzzeitiger Temposchub ab Spielerstufe 17

Merkmale der Kämpferrüstung

Merkmal Details Freischaltung
Ping zeigt Gegnerpositionen an, wenn ein Feind erledigt wurde -
Persistenz kein Zurücksetzung der Punkteserien beim Tod, Punkte-Anforderungen steigen jedoch an -
Nachschub erfolgreiche Abschüsse mit nichtexplosiven Ballistik- oder Energiewaffen füllen Munitionskisten mit Granaten auf ab Spielerstufe 17

Sobald wir mehr über die jeweiligen Klassen herausfinden, findet ihr an dieser Stelle noch weitere Infos sowie Tipps, wie ihr mit den jeweiligen Anzügen umgehen könnt. Außerdem planen wir eine Liste aller Merkmale und Zusätze, die ihr an die Combat Rigs anbringen könnt. Schaut einfach immer wieder mal rein.

Weitere Themen: E3 2016

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz
}); });