Pokémon Go: Pokébälle finden - So geht's

Christoph Hagen
13

Damit ihr eure Sammlung in Pokémon Go erweitern könnt, braucht ihr jede Menge Pokébälle. Es gibt verschiedene Versionen von diesen wichtigen Items. Ob Superball oder Meisterball, wie und wo ihr diese finden könnt, um die vielen kleinen Taschenmonster zu fangen, zeigen wir euch auf dieser Seite.

Pokémon Go: Pokébälle finden - So geht's

Die Pokébälle in Pokémon Go und auch in den anderen Spielen aus der Pokémon-Welt haben den Zweck, all die kleinen und großen Monster einzufangen und zu sammeln, damit sie in Kämpfen für euch antreten können. Dabei sind sie in vier Stärke-Niveaus eingeteilt, welches bestimmt, wie schwer ein Pokémon zu fangen ist. Deshalb besorgt euch genug Pokébälle und geht auf die Pirsch! Wie ihr euren Trainer-Level schnell steigern könnt, erfahrt ihr in unserem Level-Guide zu Pokémon Go.

730.837
Pokémon GO: Profi-Tipps

Pokémon Go – Pokébälle: Die verschiedenen Arten und wir ihr sie nutzen könnt

Natürlich werden einige von euch bereits genau wissen, wie die Pokébälle funktionieren und welche Sorten es gibt. Wenn ihr dazu zählt, könnt ihr den nächsten Absatz überspringen. Für Pokémon-Einsteiger haben wir eine Liste der Pokéball-Arten zusammengestellt:

  • Pokéball: Die klassische und einfache Variante des Pokéballs. Er kostet euch wenig und ist leicht zu bekommen.
  • Superball: Schon etwas schwieriger zu bekommen ist der Superball. Dieser erhöht in Pokémon Go eure Chancen, die etwas schwierigeren Pokémon zu fangen.
  • Hyperball: Dies ist der zweitbeste Pokéball und er ist deutlich schwerer zu finden, dafür lohnt er sich aber auch.
  • Meisterball: Mit diesem Pokéball könnt ihr jedes Pokémon fangen. Sie sind sehr schwer zu bekommen und es gibt auch nicht viele. Wenn ihr einen habt, hebt ihn auf, damit ihr ihn gegen sehr seltene Pokémon, wie Mew oder Mewtu verwenden könnt.
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos

Pokémon GO
Entwickler:
Preis: Kostenlos

In Pokémon Go lauft ihr durch die reale Welt und trefft immer wieder auf allerhand Pokémon. Schaut einfach auf euer Smartphone und ihr entdeckt die kleinen Monster. Euch werden auch Positionen von Pokémon angezeigt. Lauft dorthin und aktiviert den Fangen-Modus. Nun müsst ihr mit dem Finger über das Display steifen, um den Pokéball zu werfen. Benötigt ihr dabei zu viele Versuche, wird euer Ziel sich irgendwann aus dem Staub machen. Wählt daher die Stärke des Pokéballs sorgfältig aus. Habt ihr Erfolg, steigert dass euren Trainer-Level, welchen ihr in eurem Pokédex einsehen könnt.

shiggy

Das sind die besten Fan-Theorien zu Pokémon

So findet ihr die Pokébälle

Wenn ihr wissen wollt, wie ihr Pokébälle finden könnt, haben wir gleich mehrere Antworten für euch. Der wohl einfachste Weg führt euch zu den Pokéstops. An diesen Orten könnt ihr kostenlos Items bekommen. In dieses virtuellen Regalen werdet ihr eine Menge Pokébälle finden. Ihr könnt auch bestimmte Herausforderungen abschließen, um Pokébälle als Belohnung zu erhalten. Je höher dabei euer Level ist, desto besser werden die Pokébälle.

Ihr könnt euch auch Pokébälle für reales Geld kaufen. Leider gibt es noch keine Informationen zu den Preisen, aber es wird möglich sein, für echtes Geld die begehrten Items zu erwerben. Es soll auch besondere Angebote geben, also Mischungen aus verschiedenen Pokébällen zu günstigeren Preisen. Achtet auf diese, damit ihr Geld sparen könnt.

Zusätzliche Informationen zu Pokébällen

Damit ihr die Pokébälle freischaltet könnt, müsst ihr euren Trainer-Level steigern. Für jedes Level-Up erhaltet ihr einige Gegenstände zur Belohnung. Die besonderen Pokébälle erhaltet ihr ab folgenden Leveln:

  • Level 12: Ihr bekommt 20 Superbälle.
  • Level 20: Ihr erhaltet Hyperbälle.
  • Level 30: Meisterbälle werden verfügbar. (noch nicht bestätigt)

fange ein pokemon

Damit ihr wisst, welchen Pokéball ihr am besten verwenden solltet, könnt ihr auf die CP (Combat Points) des jeweiligen Pokémons achten. Je mehr CP ein Pokémon besitzt, desto schwerer ist es zu fangen und desto stärker sind auch dessen Attacken. Mit diesem Wert steigt auch die benötigte Qualität des Pokéballs. Wenn ihr aber einen Meisterball nutzt, wird dieser jedes Pokémon fangen. Achtet aber immer auf seine Seltenheit. Wenn euer Trainer-Level steigt, werdet ihr immer mehr Items mit euch tragen können. Steigt also ein paar Level auf und ihr könnt große Taschen voller Pokébälle mit euch führen.

Sucht ihr nach noch mehr Tipps und Tricks zu Pokémon Go? Dann lest unseren Einsteiger-Guide!

Quiz wird geladen
Quiz: Pokemon GO: Welches Team passt zu dir? Mach den Test!
Welches Pokémon magst du am liebsten?

Wer in Pokémon GO relativ bald Level 5 erreicht, der muss sich zwischen drei Teams entscheiden. Zur Auswahl stehen Team Weisheit, Team Intuition und Team Wagemut. Wir helfen bei der Entscheidung! Seid ihr mutige Kämpfer, kluge Forscher oder wagemutige Entdecker? In nur 12 Fragen habt ihr eure Antwort - und das richtige Team für euch gefunden!

Weitere Themen: Pokémon, Niantic

Neue Artikel von GIGA GAMES