Huawei

Beschreibung

Huawei ist einer der größten Akteure auf dem Mobilfunkmarkt und bietet von Smartphones über Tablets bis zu Wearables alles für den mobilen Lifestyle an. 2016 war ein besonders erfolgreiches Jahr für den ambitionierten Konzern aus China, der mit dem Mate 9, dem nova, MediaPad M3 und der Huawei Fit seine mobile Produktpalette neu aufgelegt hat und sowohl von Kunden als auch Fachpresse viel Lob einheimsen konnte. 

 

huawei-collage-3

Huawei Mate 9: Der Gigant unter den Riesen

Anfang November fand in Deutschland die weltweite Vorstellung des Huawei Mate 9 statt. Größtes Alleinstellungsmerkmal von Huaweis neuestem Spitzenmodell ist ohne Zweifel seine gigantische Größe: Stolze 5,9 Zoll misst der Bildschirm, womit das Mate 9 vor allem Phablet-Fans anspricht, die sich nicht zwischen Smartphone und Tablet entscheiden und die Vorteile beider Welten miteinander verbinden möchten.

Neben seinem XXL-Display möchte das Huawei Mate 9 vor allem mit seiner Kamera punkten. Nach der P9-Serie aus dem Frühjahr hat Huawei erneut mit dem deutschen Optik-Spezialisten Leica zusammengearbeitet und für das Mate 9 eine Dual-Kamera der zweiten Generation entwickelt, die einen monochromen Bildsensor für Schwarz/Weiß-Aufnahmen mit einem RGB-Sensor für Farbschnappschüsse kombiniert und somit ein noch besseres Gesamtergebnis liefern soll.

Im hochwertig verarbeiteten Metallgehäuse findet außerdem ein üppiger 4.000-mAh-Akku seinen Platz, der dem 5,9-Zoll-Smartphone eine hervorragende Akkulaufzeit beschert, wie unser detaillierter Test des Huawei Mate 9 unter Beweis stellt.

Bildergalerie Huawei Mate 9 im Hands-On

Huawei nova: Bequeme Einhand-Bedienung

huawei-nova-cover

Geradezu winzig ist im Vergleich das Huawei nova, das mit seinem 5-Zoll-Display auf die Nutzer abzielt, die ein Smartphone auch ohne Probleme noch bequem mit einer Hand bedienen möchten. Trotz der kompakten Abmessungen müssen Käufer aber keine Abstriche bei Technik oder Design machen.

Im Inneren des Huawei nova arbeitet ein Snapdragon 625 mit acht Kernen und einer maximalen Taktrate von 2 GHz, der in Kombination mit dem 3 GB großen Arbeitsspeicher für ein zügiges Arbeitstempo sorgen sollte. Umschlossen wird die High-End-Technik von einem edlen Unibody aus Aluminum, das sich dank seiner dezenten Abrundungen auf der Rückseite angenehm in die Hand schmiegt. Und: Das nova ist eines der ganz wenigen Smartphones seiner Klasse, das dem Nutzer die Aufnahme von Videos in 4K-Auflösung ermöglicht.

4.612
Huawei nova im Hands-On

Huawei Fit: Sportbegleiter für Android und iOS

huawei-fit-orange

Sowohl an Hobby-Sportler als auch Profi-Athleten richtet sich die Huawei Fit. Der Fitness-Tracker aus dem Hause Huawei zeichnet zuverlässig die sportlichen Aktivitäten seines Trägers auf und informiert auf dem stromsparenden 1,04 Zoll großen E-Ink-Display über die zurückgelegte Strecke, den Kalorienverbrauch oder die Dauer des Workouts. Durch das wasserdichte Gehäuse bis 5ATM muss die Huawei Watch auch nicht abgenommen werden, wenn es nach dem Workout unter die Dusche geht.

Neben den Sport-Funktionen kann die Huawei Fit außerdem Schlaf- und Wachzeiten protokollieren. Die Aufzeichnung von verschiedenen Phasen (leichter und tiefer Schlaf) geben einen detaillierten Einblick in das eigene Schlafverhalten. Verbunden wird die Huawei Fit über Bluetooth 4.1 und ist mit Android-Smartphones als auch dem iPhone kompatibel.

Huawei: Wissenswertes & Interessantes

  • Huawei wurde 1987 von Ren Zhengfei gegründet und ist Ende 2016 der drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt.
  • Mehr als 170.000 Mitarbeiter sind bei Huawei beschäftigt.
  • Neben Mobilgeräten ist Huawei ein führender Netzwerkausrüster und entwickelt über die Tochterfirma HiSilicon seine eigenen Kirin-Prozessoren.
  • Der Name „Huawei“ kann auf viele Arten übersetzt werden, die gängigste lautet „chinesischer Erfolg“.
  • Konzernzentrale liegt in Shenzen, in der chinesischen Provinz Guangdong. Die Europazentrale befindet sich in Düsseldorf.
  • In mehr als 140 Ländern bietet Huawei seine Produkte und Services an.

Huawei MediaPad M3: Multimedia-Tablet mit Spitzen-Sound

huawei-mediapad-m3-hands-on-front1

Das Huawei MediaPad M3 möchte insbesondere durch seine Multimedia-Fähigkeiten auf Käuferfang gehen. Mit seinem 8,4-Zoll-Display positioniert sich das Tablet in der Mitte zwischen kleinen 7-Zoll-Tablets und größeren Tablets mit Displaydiagonalen von 10,1 Zoll oder mehr. Der Name ist dabei Programm: Durch die Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln eignet sich das MediaPad M3 ideal zum Medienkonsum und bietet eine gestochen scharfe Darstellung von Webseiten, E-Books, Filmen und anderen Inhalten. Für die passende Klanguntermalung sorgen derweil die zwei Stereolautsprecher an Ober- und Unterseite, die zweimal 1 Watt Leistung bieten und von den Sound-Spezialisten von Harman/Kardon zertifiziert wurden.

Huawei-MediaPad-M3-Badge

In unserem Test des Huawei MediaPad M3 konnte das Tablet vor allem durch seine flotte Performance, lange Laufzeiten im Standby-Modus und die exzellent klingenden Stereolautsprecher punkten und erreichte mit 80 Prozent eine hervorragende Bewertung.

von

Weitere Themen: Huawei Nova 2, Huawei Nova 2 Plus, Huawei P10 Lite, Huawei Watch 2, Huawei P10, Honor Magic, Huawei MediaPad M3 , Huawei P9 Lite , Huawei P9 Plus

Produkte und Artikel zu Huawei
  1. Huawei Mate 10: So sieht der Galaxy-Note-8-Konkurrent aus

    Simon Stich 3
    Huawei Mate 10: So sieht der Galaxy-Note-8-Konkurrent aus

    Die Katze ist aus dem Sack: Es gibt es erstes echtes Bild des Huawei Mate 10. Demnach wird wohl nur die Pro-Variante das Mate 10 nahezu randlos daherkommen. Kann Huawei den Angriff auf das Galaxy S8 und Galaxy Note 8 damit gewinnen?

  2. Huawei Mate 10: Mit drei Modellen gegen Galaxy S8 und Note 8

    Peter Hryciuk 2
    Huawei Mate 10: Mit drei Modellen gegen Galaxy S8 und Note 8

    Huawei wird mit dem Mate 10 Mitte Oktober sein neuestes Flaggschiff-Smartphone vorstellen, das in drei Varianten erscheinen soll, um sich gegen die Galaxy-S8- und Note-8-Smartphones von Samsung aufzustellen. Jetzt sind die technischen Daten und weitere Details...

  3. Huawei Mate 10: Video und Bilder zeigen Note-8-Konkurrenten

    Peter Hryciuk 3

    Das bisher noch nicht offiziell vorgestellte Huawei Mate 10 zeigt sich erstmals mit seinem angeblich finalen Design in einem 360-Grad-Video, dass viele Details zur Optik des angeblichen Galaxy-Note-8-Killers enthüllt. Kann es mit dem Samsung-Phablet aber wirklich...

  4. Huawei Mate 10: Nur das Pro-Modell mit rahmenlosem Display?

    Simon Stich
    Huawei Mate 10: Nur das Pro-Modell mit rahmenlosem Display?

    Das Mate 10 könnte in zwei Varianten daherkommen, die sich deutlich unterscheiden. Neuen Berichten zufolge soll nur die Pro-Variante mit einem nahezu randlosen Full-Active-Display ausgestattet sein. Was bedeutet das für das reguläre Mate 10?

  5. Huawei Nova 2 angeschaut: Selfie-Wunder kommt nach Deutschland

    Rafael Thiel
    Huawei Nova 2 angeschaut: Selfie-Wunder kommt nach Deutschland

    Ein bisschen Mittelklasse gepaart mit schickem Design und einem herausragenden Feature, so lässt sich das Huawei Nova 2 lakonisch zusammenfassen. Nachdem das Smartphone bereits seit Juni in China erhältlich ist, ziert es ab sofort auch die Auslagen deutscher...

  6. China-Handy: Kosten und Gebühren beim Kauf in Fernost-Shops

    Christin Richter 1
    China-Handy: Kosten und Gebühren beim Kauf in Fernost-Shops

    Smartphones aus Fernost locken mit neuer Technik zu günstigen Preisen. Marken wie Xiaomi, Honor, Huawei und Meizu werden auch hierzulande immer bekannter. Was ihr bei Top-Angeboten aus Asien beachten müsst, welche Kosten euch bei China-Handys erwarten und woher...

  7. Schön, aber falsch: Das ist NICHT das Huawei Mate 10

    Kaan Gürayer 2
    Schön, aber falsch: Das ist NICHT das Huawei Mate 10

    Das Netz ist aus dem Häuschen: Auf Bildern soll das Huawei Mate 10 erstmals zu sehen sein. Das futuristische Design mit Edge-to-Edge-Display gefällt, keine Frage. Allein: Die Aufnahmen sind eine Fälschung. 

  8. Vorsprung schmilzt: Huawei ist Apple dicht auf den Fersen

    Kaan Gürayer 11
    Vorsprung schmilzt: Huawei ist Apple dicht auf den Fersen

    Samsung und Apple teilen sich untereinander den Smartphone-Kuchen auf – an dieses Bild haben wir uns in den letzten Jahren gewöhnt. Bald könnte aber eine Wachablösung stattfinden: Huawei ist Apple so dicht auf den Fersen wie nie zuvor. Nicht mal 1 Prozent trennen...

  9. Rückzug: Huawei will keine Billigmarke mehr sein

    Kaan Gürayer 9
    Rückzug: Huawei will keine Billigmarke mehr sein

    Paukenschlag bei Huawei: Der chinesische Hersteller will sich aus dem Einsteigermarkt zurückziehen und keine preisgünstigen Smartphones mehr herstellen. Stattdessen werde man sich voll auf die Oberklasse konzentrieren, so Konzernchef Richard Yu. 

  10. Mate 10: So möchte Huawei das iPhone 8 übertreffen

    Peter Hryciuk 21
    Mate 10: So möchte Huawei das iPhone 8 übertreffen

    Huawei möchte mit dem kommenden Mate 10 das iPhone 8 von Apple schlagen. Der CEO höchstpersönlich hat nun verraten, wie das funktionieren soll – und es könnte durchaus klappen.

  11. 73 Millionen verkaufte Smartphones: Huawei rockt die Branche

    Kaan Gürayer 4
    73 Millionen verkaufte Smartphones: Huawei rockt die Branche

    Die Erfolgsgeschichte von Huawei geht weiter: Im ersten Halbjahr 2017 konnte der chinesische Konzern seinen Umsatz um satte 36,2 Prozent auf 13,3 Milliarden Euro steigern. Vor allem das Smartphone-Geschäft läuft weiterhin auf Hochtouren. Ein paar Fragezeichen...

  12. ALDI-Handy: Huawei Y6 (2017) heute zum Schnäppchenpreis erhältlich

    Rafael Thiel 5
    ALDI-Handy: Huawei Y6 (2017) heute zum Schnäppchenpreis erhältlich

    In bekannter Manier hat ALDI bald wieder ein preiswertes Einsteiger-Smartphone im Angebot. Das Huawei Y6 (2017) zieht zwar in einer Fußgängerzone keine Blicke auf sich, lässt seinen Besitzer aber auch nicht im Stich – die technischen Daten sind wohl für die...