Huawei

Robert Kägler

Huawei ist eines der größten chinesischen Unternehmen im Telekommunikationssektor mit Hauptsitz in Shenzhen. Schwerpunkte des Konzerns liegen insbesondere in den Bereichen Telekommunikations- und Netzwerktechnik sowie mobile Endgeräte und Lifestyle (Smartphones, Tablets, Wearables). Huawei gehört zu den Top 3 der erfolgreichsten Smartphone-Hersteller weltweit.

Huawei: Daten & Wissenswertes

Firmenname Huawei Technologies Co., Ltd.
Gegründet 1987 von Ren Zhengfei
Leitung (CEO) Ren Zhengfei
Hauptsitz Shenzhen, China
Sitz in Deutschland Düsseldorf (Huawei Technologies Deutschland GmbH)
Branche Telekommunikation, Halbleiter
Mitarbeiter Über 180.000
Produkte Smartphones, Tablets, Wearables, Notebooks …
Webseite des Herstellers www.huawei.com/de/
Aktuelle Information: Aufgrund des US-Handelsembargos gegen Huawei haben einige große Technologie-Unternehmen (Google, Intel, Qualcomm …) die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Konzern bis auf weiteres beendet.

Bei den meisten Verbrauchern ist Huawei in Deutschland vor allem durch günstige Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones, Tablets und Fitness-Tracker bekannt geworden, ehe sich das Unternehmen auch im High-End-Bereich des Smartphone-Marktes behaupten konnte. Neben der Marke „Huawei“ hat sich auch das Tochterunternehmen „Honor“ auf dem deutschen Markt etabliert, welches sich besonders an eine junge Generation richtet.

Huawei vertreibt in Deutschland allerdings nicht nur Smartphones, andere mobile Endgeräte und Zubehör, sondern arbeitet auch als Netzausrüster an der digitalen Infrastruktur. Zusammen mit der Deutschen Telekom, Telefónica und Vodafone sorgt die „Huawei Technologies Deutschland GmbH“ für den Ausbau der LTE-Netzabdeckung in Städten und ländlichen Gebieten. Mit „HiSilicon“ ist der chinesische Konzern auch im Halbleiter-Geschäft aktiv und entwickelt die hauseigenen „Kirin“-Prozessoren für die Mobilfunksparte.

Smartphones im Überblick

Auf dem Smartphone-Markt bedient Huawei jedes Preissegment. Dabei setzt man auf die Aufteilung in die Bereiche Einsteigerklasse, Mitteklasse und High-End. Jede Zielgruppe wird durch eine eigene Serie angesprochen.

Bereich Smartphone-Serie (Beispiele)
Einsteiger Y-Serie (Huawei Y6)
Mittelklasse „Smart“-Serie (Huawei P Smart 2019), „Lite-Serie“ (Huawei P20 Lite)
High-End/Premium P-Serie, „Mate“-Serie (Huawei P30 Pro, Huawei Mate 20 Pro)

Tablets im Überblick

Im Tablet-Bereich sind die Geräte vorranging auf Kunden im Einsteiger- und Mitteklasse-Segment mit zwei Serien ausgerichtet.

Bereich Tablet-Serie (Beispiele)
Einsteiger T-Serie (Huawei MediaPad T3)
Mittelklasse M-Serie (Huawei MediaPad M5)
High-End Pro-Serie (Huawei MediaPad M5 Pro)

Notebooks/Laptops im Überblick

Auch Notebooks gehören seit 2017 zum Portfolio des Technikkonzerns. Mit dem „MateBook X“ stellte man das erste eigene Notebook mit Windows 10 als Betriebssystem vor. Mittlerweile gibt es weitere Modelle der MateBook-Serie.

Wearables im Überblick

Auf dem wachsenden Wearable-Markt bietet Huawei zwei Geräte-Typen an: Günstige Fitness-Tracker (z.B. Huawei Band 3 Pro) und vollwertige Smartwatches mit einen größeren Funktionsumfang (z. B. Huawei Watch GT).

Zu den Kommentaren

Kommentare

Produkte und Artikel zu Huawei

* Werbung