Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Huawei wieder an der Spitze: Selbst Apple kann nicht mithalten

Huawei wieder an der Spitze: Selbst Apple kann nicht mithalten

Mit dem Pura 70 Ultra wird Huawei seinen Aufstieg weiter beschleunigen können. (© GIGA)
Anzeige

Huawei hat es wieder geschafft. Nachdem Apple im vergangenen Quartal in China den Smartphone-Markt dominiert hat, konnte der ehemalige Branchenprimus zu alter Stärke zurückfinden. Das Jahr beginnt für Huawei hervorragend, denn die Absatzzahlen im Heimatmarkt wurden mehr als verdoppelt, während Apple verliert.

Huawei in China zurück an der Spitze

Die jahrelange Arbeit nach dem US-Bann 2019 trägt für Huawei immer deutlicher Früchte. Nach langer Zeit ist das chinesische Unternehmen im Heimatland wieder an der Spitze. Zusammen mit Honor und einem Marktanteil von jeweils etwa 17 Prozent teilen sich beide Unternehmen laut IDC den ersten Platz. Während Honor im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr nur 13,2 Prozent zugelegt hat, sind es bei Huawei unglaubliche 110 Prozent mehr.

Anzeige
Huawei hat im 1. Quartal 2024 massiv zugelegt. (Bildquelle: IDC)

Für Apple geht es hingegen wieder bergab. Der iPhone-Hersteller hat 6,6 Prozent verloren und landet gemeinsam mit Oppo auf dem dritten Platz. Oppo hat 15,5 Prozent verloren, Vivo 10,7 Prozent. Insgesamt ist der Smartphone-Markt in China um 6,5 Prozent gewachsen, was für Unternehmen mit Verlusten ein doppelter Schlag ist. Alle anderen Hersteller zusammen haben 4,8 Prozent zugelegt.

Anzeige

Für Apple sind das schlechte Aussichten, denn zuletzt war der iPhone-Hersteller in China auf dem ersten Platz. Bis das neue iPhone im Herbst kommt, könnte es weiter bergab gehen. Für Huawei sieht es hingegen rosig aus, denn mit dem Pura 70 Ultra hat das chinesische Unternehmen gerade erst ein neues Handy vorgestellt, das sich wie das Mate 60 Pro gut verkaufen dürfte.

Im Video könnt ihr euch die Kamera des Huawei Pura 70 Ultra anschauen:

Huawei Pura 70 Ultra vorgestellt

HarmonyOS erscheint weltweit

Der Erfolg auf dem Smartphone-Markt in China verleitet Huawei wieder dazu, andere Märkte ins Visier zu nehmen. Erst kürzlich hat das Unternehmen angekündigt, dass das eigene Betriebssystem HarmonyOS weltweit für Smartphones erscheinen soll. Bisher lag der Fokus klar auf China. Da aber immer mehr App-Entwickler mit aufspringen, möchte man sich als starke Alternative zu iOS und Android aufstellen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige