Google Earth

von
Weitere Artikel zu Google Earth
  1. KML Datei: Öffnen, erstellen, weitergeben

    Marco Kratzenberg
    KML Datei: Öffnen, erstellen, weitergeben

    Zumeist weiß ein Empfänger einer KML-Datei, was er damit anfangen kann. Doch wenn nicht, hilft in der Regel auch kein Doppelklick. KML ist eine Möglichkeit, Navigations- und Kartenkoordinaten als Datei weiterzugeben. Hier erfahrt Ihr, was man damit alles anfangen...

  2. Google Earth-App jetzt für Tablets optimiert

    Amir Tamannai 2
    Google Earth-App jetzt für Tablets optimiert

    Der Android-Tablet-Zug kommt gaaanz langsam ins Rollen und peu à peu steigt auch die Anzahl der Tablet-optimierte Applikationen: Google hat jüngst seine Earth-App an Honeycomb angepasst. Die Version 2.0 der Anwendung steht ab sofort zum kostenlosen Download im...

  3. Google Earth 6: Waldspaziergänge und Street View

    Sebastian Trepesch 8
    Google Earth 6: Waldspaziergänge und Street View

    Während Google Maps Karten, Satellitenbilder und seit kurzem auch Panoramabilder von Straßenzügen (Street View) zeigt, bildet Google Earth eine (künstliche) 3D-Landschaft ab. Die neue Version der kostenlosen Software integriert die Street View-Funktion und...

  4. Google Earth zeigt, wie das Wetter ist

    Thomas Konrad 1
    Google Earth zeigt, wie das Wetter ist

    Wer sich für die momentanen Wetterverhältnisse interessiert, kann seinen Wissenshunger künftig mit Google Earth stillen. In der aktuellen Beta-Version zeigt Google Earth die Wolken- und Regenverhältnisse in den USA und Teilen Europas an, auch Deutschland ist...

  5. Google Earth landet auf dem iPad

    Tizian Nemeth
    Google Earth landet auf dem iPad

    Mit der aktualisierten Version hat Google seine digitale Weltkarte Google Earth nun auch für das iPad angepasst. Dadurch stellt die App Bilder in voller Auflösung dar, eine Funktion die bislang nur iPhone Besitzer nutzen konnten.

  6. Google Earth jetzt auch für iPad

    Markus
    Google Earth jetzt auch für iPad

    Google bringt seine beliebte Google Earth App mit dem neuesten Update auch auf das iPad. Die kostenlose App hat aber noch zusätzliche Neuerungen bekommen: Google Earth 3.0 unterstützt jetzt am iPad und iPhone 3GS unter anderem auch Straßen-Layer.<

  7. Google Earth endlich auf dem iPad gelandet

    Bernd Korz
    Google Earth endlich auf dem iPad gelandet

    Endlich ist es soweit, Google hat eines seiner großen Flaggschiffe auf das iPad gebracht. Mit Google Earth wird man die Welt über dieses kleine Tablet in den Händen halten und erkunden können.

  8. Google Earth wird ein Bestandteil von Maps

    Thomas J. Weiss 8
    Google Earth wird ein Bestandteil von Maps

    [Adsense]Die Entwicklung der Browser ist in den letzten Jahren nicht stehen geblieben und geht rasant voran, sagt Google, es lassen sich darin stetig größer werdende Anwendungen ausführen und so sind auch die Möglichkeiten gewachsen, sie mehr und mehr Aufgaben...

  9. Neuer 3D-Modus in Google Earth

    Thomas J. Weiss 2
    Neuer 3D-Modus in Google Earth

    Am Beispiel New York lässt sich bereits sehen, was passiert, wenn Google die Panorama-Aufnahmen der Street View mit gerenderten 3D-Modellen von Gebäuden exakt zusammenführt. In Google Earth werden die Fotos von nun an in bislang unerreichter Detailtreue auf die...

  10. Neues Tool in Google Earth: 3D-Gebäude selbst erstellen

    Tizian Nemeth
    Neues Tool in Google Earth: 3D-Gebäude selbst erstellen

    Häusle-Bauer und Sim City-Veteranen können nun auch via   Als Vorlage wählt man das Foto eines Gebäudes auf der Karte und beginnt damit, Blöcke um die Vorlage zu ziehen. Diese Arbeit ist ein wenig frickelig und es bedarf einiger Geduld, bis die Blöcke aus allen...

  11. Google Earth

    Thomas Konrad
    Google Earth

    Mit der kostenlosen Software Google Earth lässt sich die Welt von zu Hause aus bereisen. Google Earth bietet nahezu vollständige Aufnahmen der Erdkugel, gesuchte Orte kann man einfach aus dem Weltall anfliegen.

  12. Vizerra – Alternative zu Google Earth

    Leserbeitrag
    Vizerra – Alternative zu Google Earth

    Jeder Nutzer von Google Earth kennt die Option Gebäude im 3D-Format anzeigen zu lassen. Doch trotz etlichen Verbesserungsversuchen wirken die Gebäude immer noch sehr künstlich. Das russische National Geographic hat nun selbst ein Programm veröffentlicht, welches...

  13. Die ganze Welt in der Hosentasche

    mmagis
    Die ganze Welt in der Hosentasche

    Eine der schönsten Möglichkeiten von iPhone und iPod touch ist die Möglichkeit, den eigenen Standort zu bestimmen. Das funktioniert auch auf Geräten, die nicht wie das iPhone 3G GPS mit an Bord haben, eine Internet-Verbindung ist aber Pflicht. Die kostenlose...

  14. Geo-Tagging: Google Earth und iPhoto hin und zurück

    Marcel Magis
    Geo-Tagging: Google Earth und iPhoto hin und zurück

    Craig Stanton aus Neuseeland hebt gleich zwei seiner Geo-Tagging-Tools auf die Versions-Nummer 2.0: Geotagger und iPhotoToGoogleEarth. Die kostenlosen Tools ergänzen GPS-Informationen und spielen Bilder an passender Stelle auf die Erdkugel.[Adsense]Mit Geotagger...

  15. Googles To-Do fürs iPhone und Latitude-Ankündigung

    Florian Matthey
    Googles To-Do fürs iPhone und Latitude-Ankündigung

    Google hat eine für das iPhone optimierte Website für Google Tasks gestartet. Apple selbst bietet noch immer keine To-Do-Lösung für sein Handy an - mitGoogle MailTasks haben iPhone-Benutzer aber eine weitere Alternative, die sämtliche Daten auf Googles Server...

GIGA Marktplatz