Android & iOS: YouTube-Videos im Hintergrund abspielen – so geht's

Robert Schanze
27

Mit der YouTube-App könnt ihr keine Videos im Hintergrund abspielen – weder in Android noch in iOS. Es funktioniert aber mittlerweile in einigen Browser-Apps. Wir zeigen euch, welche das sind und wie ihr die Videos im Hintergrund wiedergeben könnt.

Ich spiele auf dem Smartphone gern YouTube-Videos ab und surfe nebenher im Browser oder öffne eine andere App. Sobald das YouTube-Video aber nicht mehr aktiv im Vordergrund hat, hört die Wiedergabe auf – die Musik beziehungsweise das Video stoppt automatisch. Mittlerweile gibt es glücklicherweise Browser-Apps, die das Problem umgehen.

YouTube-Videos im Hintergrund abspielen – Top Apps (Android)

Folgende Apps haben wir erfolgreich unter Android getestet. Die Hintergrund-Wiedergabe funktioniert auch auf dem iPhone mit Firefox und Chrome. Für iOS seht ihr unten eine Anleitung.

Firefox

Die kurze Antwort: Vergesst die YouTube-App und installiert den Firefox-Browser. Auch wenn das nicht euer Lieblings-Browser ist, könnt ihr ihn dennoch nutzen, nur um YouTube-Videos im Hintergrund abzuspielen.

  1. Installiert Firefox.
  2. Öffnet in Firefox die Webseite YouTube.
  3. Startet euer Video und wechselt in eine andere App.
  4. Und siehe da: Der Ton läuft im Hintergrund weiter, solange ihr die App nicht vollständig beendet.
Firefox: privat+sicher surfen
Entwickler: Mozilla
Preis: Free
Internet-Browser Firefox
Entwickler:
Preis: Free

Chrome

Auch in der Beta von Chrome 54 hat das Abspielen von YouTube-Videos im Hintergrund funktioniert:

  1. Installiert euch Chrome für Android als Beta-Version.
  2. Im Browser öffnet ihr dann die YouTube-Webseite und loggt euch gegebenenfalls in euren Account ein.
  3. Startet dort euer YouTube-Video.
  4. Wenn ihr zu einer anderen App wechselt, wird in der Benachrichtigungsleiste ein YouTube-Symbol mit Play/Pause-Taste angezeigt.
  5. Wenn ihr die YouTube-App nun minimiert und das Video pausiert, öffnet ihr die Benachrichtigungsleiste von Android.
  6. Darüber könnt ihr das Video im Hintergrund weiter laufen lassen beziehungsweise pausieren.
Chrome Beta
Entwickler: Google Inc.
Preis: Free
Chrome Chrome
Entwickler:
Preis: Free

Hinweis: Als wir aber die reguläre Version 56 (Auf Android 7.1) ausprobiert hatten, hat es bei uns nicht geklappt, genauso wie mit der aktuellen Beta-Version. Entweder wurde die Funktion entfernt, es liegt an Android 7.1 oder anderen Einstellungen. Gebt gern Feedback in den Kommentaren, ob es bei euch klappt.

Yandex Browser

Auch im Yandex Browser konnten wir Youtube-Videos im Hintergrund abspielen:

  1. Im Browser Yandex könnt ihr die Webseite YouTube öffnen und ein Video abspielen.
  2. Öffnet dann einen neuen Tab, in dem ihr beliebig surfen oder andere Webseiten besuchen könnt, während im Hintergrund das YouTube-Video läuft.
  3. Ihr könnt die Browser-App auch minimieren. Das Video läuft trotzdem weiter.
Yandex Browser für Android
Entwickler: Яндекс
Preis: Free
Yandex Browser
Entwickler:
Preis: Free

Hinweis: Ab und an hat das YouTube-Video im Hintergrund aufgehört zu spielen, wir konnten die Ursache aber nicht ausfindig machen.

Duell der Riesenroboter: Der Kampf dieser Giganten steht bevor

Android-Apps, die keine YouTube-Videos abspielen können

Folgende weitere Apps haben wir getestet, die keine YouTube-Videos abspielen können (Stand: Februar 2017).

  • Opera Mini
  • Dolphin Browser
  • CM Browser
  • UC Browser
  • Armorfly Browser

iOS: YouTube-Videos im Hintergrund hören

  1. Öffnet entweder Safari, Chrome oder Firefox.
  2. Öffnet die YouTube-Webseite im Browser.
  3. Startet ein Video und wartet bis es anfängt zu spielen.
  4. Wechselt auf den Homescreen und wischt nach oben, um das Kontrollzentrum zu öffnen.
  5. Ihr solltet nun das Video mit Abspiel-Elementen sehen, das ihr eben geöffnet hattet.
  6. Tippt auf den Play-Button.

Hinweis: Wenn ihr diese Methode nutzt, um eine YouTube-Playlist wiederzugeben, wird das nächste Video darin nicht automatisch gestartet.

Mit diesen Tipps holt ihr alles aus YouTube raus (Video):

344.116
YouTube - Top 10 Tipps und Trivia

YouTube-App: Warum kann man Videos nicht im Hintergrund wiedergeben?

Wieso Google das Feature nicht in die YouTube-App selbst integriert, begreifen wir nicht. Vielleicht, weil man dann die Werbung “nicht sieht”, sondern nur hört? Tatsache ist, dass es die Möglichkeit in der App selbst nicht gibt. Um Musik und sonstige Videos im Hintergrund abspielen zu können, benötigen wir andere Apps (siehe oben).

Neue Artikel von GIGA ANDROID