WhatsApp: Neue Funktion erlaubt Antworten via Popup in der Benachrichtigungsleiste

Kaan Gürayer 9

Seit geraumer Zeit ist es bei WhatsApp möglich, auf eingehende Nachrichten mittels eines Popups zu antworten. Das Problem an der bisherigen Vorgehensweise: Das praktische Chatfenster legt sich ungefragt über den aktuellen Bildschirminhalt, stets wird eine sofortige Antwort verlangt. In der neuen Beta-Version des beliebten Messengers hat der Nutzer nun aber die Wahl und kann ein Popup jederzeit über die Benachrichtigungsleiste öffnen. 

WhatsApp: Neue Funktion erlaubt Antworten via Popup in der Benachrichtigungsleiste

Wer kennt das nicht: Man schaut auf YouTube ein interessantes Video, natürlich am besten von GIGA TECH, und plötzlich trudelt eine WhatsApp-Nachricht herein. Hat man in den Einstellungen des Messengers das Popup aktiviert, legt sich das Chatfenster dreist über die aktuelle App und verlangt nach einer sofortigen Antwort. Eigentlich ist das Popup ein ziemlich praktisches Feature – doch aufgrund dieser nervenden Angewohnheit neigt man dazu, die Funktion nur bei ausgeschaltetem Display zu aktivieren oder sie im schlimmsten Fall sogar komplett links liegen zu lassen.

whatsapp-popup-antworten-benachrichtigungsleiste

Antworten mit Text, Emojis und Sprache

In der neuesten Beta-Version von WhatsApp sind die Entwickler des Messengers dieses Problem glücklicherweise angegangen und haben eine Art Schnell-Antwort-Funktion integriert. Sobald eine Nachricht eingeht, erscheint in der Benachrichtigungsleiste die bekannte WhatsApp-Benachrichtigung. Ein kleiner Tap auf „Reply“ öffnet auf Wunsch des Nutzers nun aber ein Popup, sodass auf die Nachricht geantwortet werden kann. Das klappt dem Kollegen Caschy zufolge auf allen Android-Versionen, in Ermangelung älterer Testgeräte konnten wir das aber nur auf Android 6.0 Marshmallow testen. Geantwortet werden kann mit Text, Emojis und Sprachnachrichten. Praktisch ist zudem, dass man durch mehrere ungelesene Nachrichten durchblättern kann.

Mit der Schnell-Antwort-Funktion verliert das bekannte Popup-Feature im Grunde seine Daseinsberechtigung und dürfte höchstwahrscheinlich in kommenden WhatsApp-Updates entfernt werden. Die aktuelle Beta-Version von WhatsApp lässt sich bequem über das neue Beta-Programm im Play Store herunterladen.

Via: Caschy

Samsung Galaxy A5 (2016) bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy A5 (2016) mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Die besten WhatsApp-Statussprüche

Die besten WhatsApp-Statussprüche.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung