So praktisch kabellose Kopfhörer auch sind, ihr müsst sie regelmäßig aufladen. Wie viel Ladezeit AirPods brauchen, verraten wir euch bei GIGA.

Unabhängig davon, welches Smartphone ihr besitzt, sind Bluetooth-Kopfhörer sehr komfortabel, da ihr keinen Kabelsalat zu lösen braucht und mehr Bewegungsfreiheit habt. Dafür müsst ihr sie regelmäßig aufladen, damit ihnen unterwegs nicht der Saft ausgeht. Wie viel Ladezeit die AirPods von Apple benötigen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Unterwegs könnt ihr eure Geräte mit einer Powerbank aufladen. Wie zum Beispiel die AirBox Go funktioniert, seht ihr hier:

So viel Ladezeit brauchen AirPods

Wie lang genau ihr eure AirPods vor der Verwendung mit Strom versorgen müsst, ist davon abhängig, wie viel Zeit zum Hören ihr haben wollt. Das Case, indem die Kopfhörer verstaut werden, dient gleichzeitig als Ladegerät. Dadurch füllen die AirPods ganz von selbst ihren Akku wieder auf, während sie darin liegen. Das schließt ihr einfach per Kabel an eine Stromquelle an, wodurch beides zeitgleich aufgeladen wird. Je nachdem, welche Generation ihr besitzt, unterscheidet sich die benötigte Ladezeit geringfügig. Wir verraten euch mehr über die verschiedenen Generationen der AirPods.

Im Durchschnitt brauchen AirPods circa fünf Minuten im Case, um genügend Energie für etwa eine Stunde Nutzung zu haben. Je nach Modell ergibt sich daher eine Ladezeit von ungefähr 20 bis 30 Minuten, damit ihr von einem vollen Akku profitiert. Durch das zwischenzeitliche Aufladen im Case verlängert sich die Nutzungszeit auf 24 bis 30 Stunden, bis ihr eure komplette Ausstattung erneut aufladen müsst. Das überzeugt euch und ihr wollt euch AirPods kaufen? Wir zeigen euch, worauf ihr beim Kauf der Apple-Kopfhörer achten solltet.

Das sind die besten Apps für Apple-Geräte!

Unterschied zwischen Hör- und Sprechzeit

Diese Angaben vom Hersteller Apple beziehen sich auf die Hörzeit, also zum Beispiel das Hören von Musik, Podcasts oder Hörbüchern. Telefoniert ihr viel mit euren AirPods, fällt die Akkukapazität etwas geringer aus, wodurch ihr die Kopfhörer häufiger laden müsst. Mit derselben Ladezeit verfügt ihr über 18 bis 24 Stunden Zeit zum Sprechen. Übers iPhone könnt ihr jederzeit den Batteriestand überprüfen. Es wird aber auch ein akustisches Signal ausgegeben, bevor die Geräte ausgehen.

Ihr seid Apple-Experten? Testet euer Wissen:

Quiz: Was weißt du über Apple?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.