43 Zoll und weniger sind zu Recht beliebt: Kleine Fernseher sind nicht nur günstiger, sie sind in vielen Fällen sogar die bessere Wahl. Für die Studierenden-WG, fürs Schlafzimmer, für den Camper – wir stellen euch kompakte TVs vor, die einen Blick wert sind.

Aktuelle Termine für Fernseher-Schnäppchen:

  • Singles Day am 11.11.2022, der Startschuss für das Weihnachtsgeschäft.
  • Black Friday am 25.11.2022 und Cyber Monday am 28.11.2022.

Toshiba 24WK3C64DAY (24 Zoll)

Nur 55,3 cm breit und 36,2 cm hoch – der Toshiba 24WK3C64DAY (bei Amazon ansehen) ist außerordentlich kompakt gebaut und ein heißer Kandidat fürs Wohnmobil, das Gästezimmer oder den Hobbyraum. Die Bildschirmdiagonale von 24 Zoll (ca. 61 cm) ist vergleichbar mit einem mittelgroßen PC-Monitor – das sollte man beim Betrachtungsabstand berücksichtigen. Bei solch kleinen Modellen sind 2 Meter (oder weniger) Abstand zu empfehlen. Die Auflösung des Panels beträgt nur 1.366 × 768 Pixel („HD-Ready“), ist also niedriger als Full-HD – bei dieser Größe und den typischen Einsatzzwecken (Nachrichten, Talkshows) ist das zu verkraften. Für mitreißende Heimkinoabende ist dieser Mini-Fernseher aber nicht die erste Wahl.

Toshiba 24WK3C64DAY (24 Zoll)
Toshiba 24WK3C64DAY (24 Zoll)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.11.2022 00:57 Uhr

Beim Toshiba 24WK3C64DAY handelt es sich um ein Smart-TV, bei dem wichtige Apps wie Prime Video, Netflix, und YouTube bereits installiert sind und sich sogar per Schnellzugriff auf der Fernbedienung starten lassen. Nützliche Anschlüsse wie eine Kopfhörerbuchse (3,5 mm) und Ethernet sind vorhanden. Einer der beiden HDMI-Anschlüsse unterstützt ARC (Audio Return Channel) zum Anschluss einer Soundbar. Das Modell ist sowohl in Schwarz als auch in Weiß erhältlich.

Vorteile:

  • sehr klein
  • Triple-Tuner mit DVB-C/T2/S2
  • Smart-TV mit vorinstallierten Apps

Nachteile:

  • Auflösung nur 720p

Hisense 32A4EG (32 Zoll)

Achtung, Preisbrecher: Den Hisense 32A4EG Modell 2022 (bei Amazon ansehen) findet man im Handel für unter 200 Euro, teilweise sogar nochmal deutlich weniger. Kein Wunder, dass dieses Modell auf Platz 1 der Amazon-Bestseller in der Kategorie „Fernseher“ thronte (Stand: 2.9.2022). Das chinesische Unternehmen Hisense ist übrigens gemessen am Marktanteil der viertgrößte TV-Hersteller der Welt (Quelle: Statista) und gerade im unteren Preissegment längst kein Geheimtipp mehr, sondern eine etablierte Marke.

Hisense 32A4EG (32 Zoll)
Hisense 32A4EG (32 Zoll)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.11.2022 12:10 Uhr

Zu den Highlights dieses Smart-TVs gehört sicherlich der Game-Mode, der die Eingabeverzögerung bei Videospielen möglichst gering hält. Auch das nahtlose „Unibody-Design“ des Metallrahmens kann bei dem niedrigen Preis überraschen. Gewisse Abstriche (kein HDR, Panel mit nur 60 Hz) sind zu machen, gehen in der Preisklasse aber in Ordnung. Nur die 720p-Auflösung ist bei einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll (ca. 81 cm) fast schon zu niedrig angesetzt. Auch hier gilt: Bei Casual-Games, Nachrichtensendungen und leichter TV-Unterhaltung ist das vertretbar, bei Kinofilmen und Triple-A-Spielen zu wenig.

Vorteile:

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Triple-Tuner mit DVB-C/T2/S2
  • Smart-TV mit vorinstallierten Apps

Nachteile:

  • Auflösung nur 720p, kein HDR

LG 43UP78009LB (43 Zoll)

Die Stiftung Warentest (Ausgabe 2/2022) vergab die Gesamtnote 2,4 („gut“) für den LG 43UP78009LB (bei Saturn ansehen). Fürs Bild gab es die Teilnote 2,4 („gut“). Für Ton, Handhabung und Vielseitigkeit jeweils eine 2,0 („gut“) – damit war das Modell das beste in der Größenklasse“40-43 Zoll“. Ein beachtlicher Erfolg, denn der LG-Fernseher konnte sich dabei auch von wesentlich teureren TV-Geräten von Samsung, Sony, Philips und Panasonic absetzen.

LG 43UP78009LB (43 Zoll)
Statt 699 Euro UVP: Der 43 Zoll groß TV von LG verfügt über ein LCD-Display mit 4K-Bildauflösung, eine native Bildwiederholfrequenz von 60 Hz & einen Quad-Core-Prozessor.

Der 43-Zöller ist eine interessante Option, wenn wenig Platzbedarf und aktuelle Features kombiniert sein sollen. So ist ein hochauflösendes UHD-Panel (3.840 × 2.160 Pixel) verbaut, das zudem auch hohe Kontraste mit HDR10 und HLG unterstützt. Der Smart-TV arbeitet mit dem bewährten Betriebssystem webOS 6.0 und nimmt dank Airplay 2 auch Streams von Apple-Geräten (iPhone, iPad etc.) entgegen. Etwas schade, dass nur 2 HDMI-Buchsen vorhanden sind (eine davon mit eARC) und auch die Kopfhörerbuchse eingespart wurde. Ansonsten ein rundes Gesamtpaket.

Vorteile:

  • 4K mit HDR
  • Triple-Tuner mit DVB-C/T2/S2
  • Smart-TV mit vorinstallierten Apps und Airplay 2

Nachteile:

  • nur 2 HDMI-Anschlüsse

Nützliche Tipps zum Fernseher-Kauf findet ihr in unserem ausführlichen Ratgeber:

Wenn der Haupteinsatzweck eines Fernsehers Videospiele sein sollen, dann schaut in die GIGA-Kaufberatung für Gaming-TVs:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.