Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. BMW i3: Das Wichtigste über Reichweite, Akku und Ladezeit

BMW i3: Das Wichtigste über Reichweite, Akku und Ladezeit

© Hersteller (BMW)

Der BMW i3 ist das Auto für alle, die einen Elektrokleinwagen fahren möchten, aber dabei nicht auf den Komfort von BMW verzichten möchten. Hier stellen wir euch alle wichtigen Fakten über den BMW i3 vor:

Dieser heiße Sommer zeigt, dass der Klimawandel nicht abzuwenden ist. Deswegen entscheiden sich viele von euch, ihr Auto mit Verbrennermotor gegen ein Elektroauto auszutauschen. Diese Entscheidung unterstützt der Staat mit verschiedensten Fördermöglichkeiten, was den Kauf von Elektroautos umso attraktiver für viele macht. Autohersteller auf der ganzen Welt möchten diesem Trend gerecht werden und produzieren neben herkömmlichen Modellen nun auch vermehrt Autos mit Elektroantrieb. BMW ist einer davon. Mit ihrer i-Reihe haben Liebhaber der bayerischen Autofirma indessen auch die Möglichkeit, einen BMW mit Sprit aus der Steckdose zu fahren.

Anzeige

Lest folgenden Artikel über die aktuellsten Nachrichten zu anderen Elektroauto-Klassikern:

Aktuelles zu Elektroautos von BMW

BMW ist bekannt für ihre schnittigen Limousinen und deren angenehmes Fahrgefühl. Die Firma hat jedoch mit ihrer Kleinwagenreihe in den letzten Jahren gezeigt, dass angenehme Reisen nicht nur mit großen Autos möglich sind. Soll die Produktion des BMW i3 zwar dieses Jahr eingestellt werden, habt ihr dennoch die Möglichkeit, Restbestände bei BMW-Händlern oder Gebrauchtwagen zu erwerben. Den BMW i3 sollen in Zukunft Elektroautos der Tochterfirma Mini ersetzen.

Anzeige

Technische Spezifika des BMW i3

Neben dem standardmäßigen i3 gibt es auch noch die Sportversion, den BMW i3s. Die normale Version braucht rund 1:18h an einer Wallbox für 100 km Reichweite, wohingegen die Sportversion durch erhöhten Verbrauch 1:27 braucht. Mit 125 kW (170 PS) erreicht der Wagen eine Beschleunigung von null auf hundert in 7,3 Sekunden und der BMW i3s schafft es mit 135 kW (184 PS) in lediglich 6,9 Sekunden. Bei idealen Bedingungen hat der BMW i3 eine Reichweite von 283 km und die Sportversion von 260 km. Die Batterie-Kapazität beider Versionen beträgt 42,2 kWh.

Anzeige

Steht ihr nicht nur auf schnelle Autos, sondern auch auf schnelle Filme? Testet euer Wissen über Actionfilme in folgendem Quiz:

Actionfilm-Bilderrätsel: Erkennst du diese 30 Action-Klassiker anhand eines einzigen Screenshots?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige