Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Body Count: Was bedeutet das in der Jugendsprache?

Body Count: Was bedeutet das in der Jugendsprache?

Ist ein „Body Count“ von 8 „gut“? Darüber unterhält man sich bei TikTok. (© Getty Images / AaronAmat)

In TikTok-Videos oder bei Social-Media-Portalen wie Instagram ist manchmal die Rede von einem „Body Count“. Was bedeutet das in der Jugendsprache?

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

In entsprechenden Beiträgen wird für den Body-Count eine entsprechende Zahl genannt. Wie setzt sich dieser Wert zusammen?

Anzeige

Body Count: Bedeutung bei TikTok & Co.

„Body Count“ ist ein englischer Begriff. Dort gibt es den Ausdruck schon seit Ewigkeiten, allerdings mit einer anderen Bedeutung, als er heutzutage in deutschen Beiträgen bei TikTok und Co. verwendet wird. Das meint man mit Body-Count in der Jugendsprache:

  • „Body“ ist heißt auf Deutsch „Körper“, „Count“ steht für „Anzahl“. Wörtlich übersetzt heißt der Ausdruck als „Anzahl der Körper“.
  • Bei TikTok und Co. meint man damit in der Regel die Anzahl der Personen, mit denen man Geschlechtsverkehr hatte.
  • Ein Body-Count von 12 gibt also an, dass man mit 12 verschiedenen Leuten ins Bett gestiegen ist. Die Anzahl der Akte ist dabei unerheblich. Eine Person zählt also zum „Body Count“, ganz gleich ob man mit ihr 1 Mal oder 200 Mal geschlafen hat.
  • Unter Hashtags wie #bodycount findet man bei Instagram und Co. verschiedene Beiträge zu dem Thema. Dort fragen zum Beispiel junge Leute, welcher Body-Count in ihrem Alter „ok“ ist oder ob eine bestimmte Anzahl an bisherigen Geschlechtspartnern zu viel ist.
  • In den sozialen Netzwerken zeigen sich dabei auch Geschlechterklischees. So werden Männer mit einem hohen Body-Count oft gefeiert, während Frauen mit einer gleichen Anzahl beschimpft werden – das nennt man dann „Slut Shaming“.
Anzeige
Was bedeutet Diversity?
Was bedeutet Diversity?

Das kann Body Count auch bedeuten

Ursprünglich hat „Body Count“ eine ganz andere Bedeutung. So stammt der Begriff aus der martialischen Sprache. „Body“ steht im Englischen schließlich nicht nur für das Wort „Körper“, sondern auch für „Leiche“. Mit „Body Count“ wird demnach die Anzahl an Toten nach einem bestimmten Ereignis, zum Beispiel einem militärischen Angriff oder einem terroristischen Akt angegeben. Auch in Shooter-Spielen gibt es manchmal den „Body Count“-Wert, mit dem man sieht, wie viele gegnerische Mitspieler man „gekillt“ hat.

Anzeige

„Body Count“ ist darüber hinaus der Name einer legendären Rap-Metal-Band mit „ICE-T“ als Frontmann. Die Gruppe wurde vor allem durch den kontroversen Song „Cop Killer“ aus dem Jahr 1992 bekannt. Der Song sorgte damals für viele negative Schlagzeile, da darin Gewalt gegen Polizei unkritisch besungen wurde. Inzwischen gehört die Band aber zu den bekanntesten und beliebtesten Acts in der Rap-Metal-Szene. 2024 haben Fans die Gelegenheit, die Band live auf deutschen Bühnen zu sehen und dabei unter anderem den Song „Body Count‘s In The House“ mitzusingen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige