Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. JBL-Bluetooth-Kopfhörer verbindet nicht: Das könnt ihr tun

JBL-Bluetooth-Kopfhörer verbindet nicht: Das könnt ihr tun

© Ayrus Hill / Unsplash
Anzeige

Eurer JBL-Bluetooth-Kopfhörer verbindet sich nicht mit eurem Gerät? Woran das liegen kann und wie ihr das Problem beheben könnt, zeigen wir euch hier auf GIGA. 

Vor allem die tragbaren Lautsprecher von JBL sind beliebt und machten das Unternehmen in diesem Bereich an die Spitze. Es ist Marktführer. Auch die seine Bluetooth-Kopfhörer haben Fans. Verbindungsprobleme treten aber auch bei denen aus verschiedenen Gründen auf. Welche Ursachen die Verbindungsprobleme haben können und wie ihr diese behebt, zeigen wir in diesem Artikel.

Anzeige

Seid ihr auch schon im Besitz eines Bluetooth-Lautsprechers? Wir zeigen euch im Video alles, was ihr über die Geräte wissen müsst:

Bluetooth-Lautsprecher: Das solltet ihr wissen

JBL-Bluetooth-Kopfhörer verbindet nicht – Mögliche Gründe

Ein sehr häufiges Problem ist zum Beispiel, dass der Akku der Kopfhörer leer ist. Überprüft auch, ob Bluetooth auf eurem Gerät aktiviert ist und ob die Kopfhörer im Pairing-Modus sind. Stellt zudem sicher, dass die Kopfhörer als Ausgabegerät eingestellt sind. Es kann auch passieren, dass die Verbindung durch einen Bug nicht hergestellt werden kann. Hierfür reicht es, die Kopfhörer an und wieder auszuschalten. Gleiches gilt für dein Smartphone oder jedes andere Gerät, mit dem du die JBL-Kopfhörer nutzen möchtest. 

Anzeige
JBL Tune 510BT – Bluetooth Over-Ear Kopfhörer in Schwarz – Faltbare Headphones mit Freisprechfunktio
JBL Tune 510BT – Bluetooth Over-Ear Kopfhörer in Schwarz – Faltbare Headphones mit Freisprechfunktio
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.06.2024 07:36 Uhr

Um eure JBL-Kopfhörer dann mit eurem Gerät zu koppeln, geht ihr wie folgt vor: 

  1. Stellt sicher, dass eure Kopfhörer eingeschaltet und aufgeladen sind. 
  2. Aktiviert den Pairing-Modus, dieser aktiviert zugleich die Bluetooth-Funktion. Ihr hört einen Ton, sobald die Bluetooth-Funktion aktiviert ist.
  3. Schaltet Bluetooth auf eurem Handy (oder gewünschtem Gerät) ein und wählt die JBL-Kopfhörer aus der Liste verfügbarer Geräte. Euer Smartphone sollte sich mit den Kopfhörern verbinden. 
  4. Falls das nicht funktioniert, de- und reaktiviert Bluetooth auf eurem Handy und wiederholt die oberen drei Schritte. 
  5. Sollte es dennoch nicht funktionieren, dann schaut euch unseren „Extra Tipp“ an. 
Anzeige

Bluetooth ist mittlerweile Standard und beliebt, wenn es um Audiogeräte geht. Das dahinterstehende Unternehmen hat jetzt eine neue Funktion veröffentlich, die die Audioqualität verbessern soll. Mehr dazu im Video:

Extra Tipp: Koppelt das Gerät neu

Ihr habt eure JBL-Kopfhörer bereits mit eurem Smartphone gekoppelt, doch die Geräte stellen einfach keine Verbindung her? Versucht von vorne zu beginnen. Öffnet dafür die Einstellungen, in denen alle bereits verbundenen Geräte aufgelistet werden und löscht die JBL-Kopfhörer. Nun könnt ihr den Kopplungs-Prozess noch mal neu durchführen.

Aktive Geräuschunterdrückung macht das Musikhören intensiver. Unser Berater hilft euch bei der Entscheidung, welche ANC Kopfhörer ihr kaufen solltet:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige