Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. Lautsprecher Sicke reparieren – so geht's

Lautsprecher Sicke reparieren – so geht's

© Scott Major / Unsplash
Anzeige

Sollten eure Lautsprecher nicht mehr die gewohnte Leistung zeigen, kann es sein dass die Sicke kaputt ist. Wir erklären euch, wie ihr eine Lautsprecher Sicke selbst repariert.

Eine Sicke hat die Aufgabe, die Membrane an euren Lautsprecher anzuschließen, sodass diese beweglich ist. Ist diese defekt, ist der Klang des Lautsprechers deutlich gemindert. Es kratzt und scheppert. In wenigen Handgriffen ist die Sicke ausgetauscht. Was ihr dafür benötigt und wie ihr bei der Reparatur vorgeht, zeigen wir euch hier.

Anzeige

Ihr wollt euch einen neuen Bluetooth-Lautsprecher zulegen? In diesem Video erklären wir euch, worauf es zu achten gilt:

Bluetooth-Lautsprecher: Das solltet ihr wissen Abonniere uns
auf YouTube

Lautsprecher Sicke reparieren: Darauf solltet ihr achten

Um eure Lautsprecher zu reparieren, braucht ihr die passenden Ersatzteile. Bevor ihr euch in einem Elektro-Fachmarkt oder im Internet auf die Suche begebt, solltet ihr euch mit eurer Sicke und eurem Lautsprecher-Modell vertraut machen. Die Auswahl ist groß, weshalb ihr auf diese Kriterien achten solltet: 

  • Achtet auf das angegebene Lautsprecher-Modell und die passende Größe bei der Auswahl der Sicke.
  • Beim Material habt ihr die Auswahl zwischen Schaumstoff und Gummi. Wählt ihr Gummi, könnt ihr mit einer längeren Lebensdauer der Sicke rechnen.
Anzeige
2 Stück Lautsprecher Sicke (8 Zoll / Hersteller: "143") / Lautsprecher Sicken Reparatur-Set
2 Stück Lautsprecher Sicke (8 Zoll / Hersteller: "143") / Lautsprecher Sicken Reparatur-Set
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.07.2024 04:21 Uhr

Schritt für Schritt zu mehr Soundqualität

Habt ihr eure neue Sicke, geht ihr so bei der Reparatur vor:

  1. Öffnet das Gehäuse.
  2. Entfernt den Lautsprecher.
  3. Entfernt die Sicke vom Lautsprecher.
  4. Reinigt den Lautsprecher-Chassis und die Membran.
  5. Bestreicht den Rand der Membran mit eurem Kleber und lasst ihn etwas antrocknen.
  6. Legt die Sicke zentriert auf die Membran und befestigt sie mit Klammern.
  7. Biegt die Sicke zwischen den Klammern hoch und bestreicht das Chassi mit Kleber.
  8. Lasst den Kleber austrocknen.
Anzeige

Verbaut den Lautsprecher wieder mit dem Gehäuse und testet den Klang. Sollte dieser sich nicht verbessert haben, habt ihr die Sicke falsch eingesetzt, ein unpassendes Ersatzteil gewählt oder der Lautsprecher ist an einer anderen Stelle defekt. 

KLOVA Audio Lautsprecher Reparaturkleber (80ml / Schwarz)
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 24.07.2024 03:37 Uhr

Wie hörst du Musik?

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige