Wenn euer Philips Fernseher nicht richtig funktioniert oder ihr das Gerät verkaufen möchtet, kann es hilfreich sein, den Fernseher zurückzusetzen. Wie das geht, erklären wir hier auf GIGA. 

Auch bei modernen Fernsehern können nach einer Weile störende Bugs oder Ruckler auftreten. Die Geräte sind dann aber nicht gleich kaputt und müssen ersetzt werden – häufig kann ein Reset kleine Probleme schon beheben. Wenn ihr das Gerät verkauft oder entsorgt, kann es ebenfalls nützlich sein, das Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, um persönliche Daten wie WLAN-Passwörter zu schützen. 

So findet ihr den richtigen Fernseher für euch: 

Philips Fernseher zurücksetzen: Softreset 

Mit dem Softreset könnt ihr kleinere Fehler selbst ohne großen Aufwand beheben und das innerhalb von einer Minute. Den Softreset führt ihr wie folgt durch: 

  1. Schaltet euren Fernseher aus und trennt das Gerät vom Strom
  2. Wartet mehrere Minuten und steckt das Stromkabel anschließend wieder ein. 
  3. Schaltet den Fernseher wieder ein und überprüft, ob der Fehler behoben wurde. Wenn nicht, fahrt mit der nächsten Anleitung fort. 

Softwareaktualisierung

Hat der Softreset nicht funktioniert, dann versucht euer Fernsehbetriebssystem auf die neueste Version zu aktualisieren. Dazu geht ihr wie folgt vor:

  1. Schaltet den Fernseher ein und öffnet die Einstellungen des Geräts über den Home-Button oder über die Zahnrad-Taste. 
  2. Je nach Gerät findet ihr die Einstellungen für das Betriebssystem bei „Alle Einstellungen“ oder „Erweiterte Einstellungen“
  3. Sucht nach „Aktuelle Software/Update“ oder „Softwareaktualisierung“ und bestätigt die Suche. Wichtig: Ihr müsst mit dem Internet verbunden sein. 
  4. Installiert das Update und startet das Gerät anschließend neu. Überprüft ob der Fehler noch auftritt. 

Diese Netflix-Highlights solltet ihr 2021 nicht verpassen: 

Philips Fernseher auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Haben die beiden vorherigen Lösungsvarianten nicht funktioniert, steht euch noch eine Möglichkeit zur Verfügung. Beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung gehen eure Apps, Passwörter sowie Bild- und Toneinstellungen unwiederbringlich verloren. Benutzt diesen Schritt nur als letzte Option oder wenn ihr das Gerät weggebt. 

  1. Öffnet erneu die Einstellungen eures Fernsehers und navigiert zu den „Allgemeine Einstellungen“. 
  2. Wählt die Option „Fernsehgerät erneut einrichten“ oder „Werkseinstellungen“. 
  3. Bestätigt den Reset mit der Fernbedienung. Nach einigen Sekunden sollte das Gerät neu starten und sämtliche Einstellungen wurden gelöscht. 

Seid ihr schon auf 4K umgestiegen? 

4K-Monitor, Fernseher, Beamer und Co: Habt ihr schon einen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).