Gute Spülmaschinentabs sind nicht nur teuer, sondern meist auch kleine Chemiebomben. Wie ihr die Tabs selbst herstellen könnt, zeigen wir auf GIGA. 

Nachhaltigkeit ist längst mehr als ein Trend und in vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Die Herstellung von eigenen Reinigungsmitteln ist aber mehr als nur umweltschonend. Auch euer Geldbeutel wird es euch danken. Denn während Spülmaschinentabs mit hoher Qualität ihren Preis haben, könnt ihr wirkungsvolle Tabs genauso gut selbst herstellen. Wie das ganz einfach funktioniert, zeigt euch dieser Artikel.

Wie ihr die neuen Energielabel nutzt, um nachhaltigere Geräte zu kaufen, zeigt euch dieses Video: 

Selbstgemachte Spülmaschinentabs: Die passenden Zutaten 

Mit nur wenigen Gebrauchsgegenständen könnt ihr Tabs für den Geschirrspüler ganz einfach selbst herstellen. Die meisten davon befinden sich wahrscheinlich auch schon in eurem Haushalt und ihr habt nun eine ganz neue Bestimmung für sie entdeckt. 
Folgende Zutaten braucht ihr für die DIY-Spülmaschinentabs:

  • 75 Gramm Waschsoda
  • 25 Gramm Salz
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 60 Gramm Zitronensäure
  • 5 Tröpfchen ätherisches Öl eurer Wahl
  • eine Schüssel und einen Gegenstand zum Verrühren
  • eine Silikonform oder einen Eiswürfelbehälter, um die Tabs in Form zu bringen

Mit dieser Menge an Zutaten könnt ihr etwa 5 Tabs selbst herstellen. Für den Anfang ist das meist ausreichend, damit ihr seht, ob ihr Gefallen an den selbst gemachten Tabs findet. Somit werden keine Zutaten verschwendet und ihr könnt euch ein Bild von den chemiefreien Reinigungstabs machen. Bei Bedarf kann die Menge der Zutaten natürlich erhöht werden – die selbst hergestellten Tabs lassen sich super lagern, solange es trocken bleibt und nicht zu warm wird.

Geschirrspültabs zu Hause anfertigen: Schritt für Schritt 

Nachdem ihr nun all eure Zutaten beisammen habt, geht es an die Herstellung der chemiefreien und selbst gemachten Tabs. Die Anfertigung ist ganz einfach, wenn ihr die folgenden Schritte beachtet:

  1. Gebt alle Zutaten in eine Schüssel.
  2. Verrührt die Masse.
  3. Gebt die fertige Paste in die Silikon- oder Eiswürfelform.
  4. Lasst eure Tabs nun zum Aushärten einen Tag stehen.

Wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Geschirrspüler seid, haben wir die besten Geräte für euch im Vergleich

Mit diesen Tricks könnt ihr jeden Tag etwas für die Umwelt tun: 

Vorteile von selbst gemachten Spülmaschinentabs

Ganz klar und wie auch schon erwähnt, ist die Umweltfreundlichkeit von selbst produzierten Tabs für den Geschirrspüler ein ganz großer Vorteil gegenüber Tabs aus dem Handel. Durch den Verzicht auf Chemie tut ihr Mutter Erde etwas Gutes. Auch die vergleichsweise geringen Kosten sind ein Argument dafür, Spülmaschinentabs zu Hause herzustellen. Und wenn ihr Mama oder Papa seid, macht die Herstellung der Tabs gemeinsam mit den Kleinen auch noch ganz viel Spaß. Die können nämlich gefahrlos dabei helfen. Wer nach der einfachen Herstellung von Spülmaschinentabs eine echte DIY-Herausforderung sucht, der kann versuchen, seine eigene Smartwatch zu bauen.

Erkennt ihr die Funktionen dieser komischen Geräte? 

Was denkst du – was hat dieses Gerät für eine Funktion?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).