Smartwatch selber bauen: Do-it-yourself für wenig Geld!

Martin Malischek 8

Die auf dem Markt erhältlichen Smartwatches haben alle einen stolzen Preis und sind noch relativ klobig. Ein bisschen Leben in die Sache bringt eine Bauanleitung, mit der ihr eure Uhr selbst bauen könnt. Die Basis für die Uhr bietet das „Arduino-System“.

Smartwatch selber bauen: Do-it-yourself für wenig Geld!

Zugegebenermaßen, die großen Bastler-Zeiten sind vorbei und ein Lötkolben gehört genauso wenig zur Grundausrüstung eines Technik-Interessierten wie große Programmierkentnisse. Dennoch bietet die smarte „Do it yourself“-Uhr doch wieder die passende Gelegenheit um sich das Wissen anzueignen oder es aufzufrischen.

Smartwatch selber bauen: Display-Größe von knapp 1 Zoll

Empfohlen wird ein Display mit einer Größe von ca. einem Zoll und auch das passende Bluetooth-Modul sowie die Platine wird in der Anleitung genannt. Der koreanische „Bauherr“ Young-Bae Suh liefert den passenden Quellcode für die Android-Applikationen bereits mit, die mittlerweile auch im Play Store zu fidnen ist. Unter Anderem bietet die Uhr drei verschiedene Anzeige-Typen und synchronisiert sich automatisch mit der Uhr. Benachrichtigungen zeigt die Uhr natürlich auch an.

 In der englischsprachigen Bauanleitung werden alle benötigten Bauteile und die Vorgehensweise Schritt für Schritt beschrieben. Natürlich müsstet ihr euch etwas in das Thema einlesen, um eure eigene Smartwatch zu bauen, dennoch könnte man doch stolz auf seine eigene Uhr sein, oder?  Die Kosten für die Uhr betragen um die 50€, Lötkolben und Armband nicht mit eingerechnet. Vor allem hier sind euren Vorstellungen keine Grenzen gesetzt. Natürlich vorausgesetzt, die einzelnen Teile hierfür lassen sich finden.

Die App funktioniert lediglich ab der Android-Version 4.3, Geräte unter dieser Version müssen auf eine abgespeckte Version zurückgreifen. Eine Unterstützung für Geräte unter Android 4.0 ist nicht gegeben.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via t3n

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung