Durch den Fehler 5000 könnt ihr euch nicht bei Tinder anmelden. Wofür der Fehlercode steht und wie ihr das Problem behebt, zeigen wir hier auf GIGA. 

 

Tinder

Facts 

Wenn ihr euch bei Tinder nicht mehr anmelden könnt und den Fehlercode 5000 erhaltet, heißt das entgegen vieler Internet-Memes nicht, dass ihr 5000 Mal kein Match gefunden habt oder in 5000 Kilometer Umkreis kein Match für euch zu finden ist. Warum der Fehler auftaucht und wie ihr anschließend wieder weiter „swipen“ könnt, erklären wir in diesem Artikel. 

Die besten Dating-Apps im Vergleich: 

Tinder Fehler 5000 – Serverprobleme

Wenn euch der Fehlercode 5000 angezeigt wird, heißt das in den meisten Fällen nicht, dass ein Problem mit eurem Gerät oder Account vorliegt. Am häufigsten tritt der Fehler durch Serverprobleme und Überlastungen bei Tinder selbst auf. Um die Fehlerquelle bei euch auszuschließen, könnt ihr trotzdem folgende Punkte überprüfen: 

  • Seid ihr über eine VPN-Verbindung mit dem Internet verbunden? Stoppt die IP-Verschlüsselung vorübergehend und meldet euch erneut bei Tinder an. 
  • Prüft euer Internet – sind Auslastung und die Stabilität der Verbindung in Ordnung?
  • Aktualisiert die Tinder-App, wenn nötig. Alte Software kann häufig nicht mit den aktualisierten Servern kommunizieren. 
  • Installiert die App neu auf eurem Smartphone. Möglicherweise ist eine Datei im Hintergrund beschädigt
  • Leert den Cache der Tinder-App in den Einstellungen. 
  • Meldet euch über den Browser bei Tinder an.

Diese Tinder-Profile muss man einfach „liken“:

Tinder Fehler 5000 – Störung überprüfen 

Haben euch die vorherigen Schritte nicht weitergebracht, liegt das Problem mit großer Wahrscheinlichkeit bei Tinder. Nutzt zum Beispiel die Seite allestörungen.de, um herauszufinden, ob auch andere Nutzer Probleme beim Einloggen haben oder ob eine Störung bereits offiziell bekannt ist. Auf der Plattform könnt ihr auch sehen, in welchen Regionen die Probleme auftreten und ihr erhaltet Updates, wenn die Störungen beseitigt werden. 

Wie gut kennt ihr euch mit euren Apps aus: 

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).