Was ist ein Prequel? – Das GIGA-Filmlexikon

Thomas Kolkmann

Im GIGA-Filmlexikon möchten wir euch Fachbegriffe näher bringen, die im Film- und Serienbereich häufiger verwendet werden. In diesem Fall beschäftigen wir uns mit der Frage: „Was ist ein Prequel?“

Was ist ein Prequel? – Das GIGA-Filmlexikon

Prequel Bedeutung

Der Begriff „Prequel“ setzt sich aus aus de Worterweiterung „Pre-“ (vor) und dem Wort „Sequel“ (Fortsetzung) zusammen. Dabei ist ein Prequel nicht das Gegenteil eines Sequels, sondern eine Sonderform von diesem. Mit einem Prequel ist ein Film gemeint, welcher im selben Film-Universum spielt, wie vorangegangene Teile. Die Geschichte wird in einem Prequel jedoch nicht fortgeführt, sondern eine Geschichte erzählt, die zeitlich vor den bisher erschienen Filmen der Reihe spielt.

Ein Prequel kommt also als Nachfolger einer bereits etablierten Film-Reihe heraus und zeigt beispielsweise die Hintergrundgeschichte einer Figur oder wie es überhaupt zu einem bestimmten Ereigniss gekommen ist, was in der Zeitlinie des jeweiligen Film-Universums vor den Geschehnissen der vorangegangenen Filme liegt. Prequels sind somit Sequels, die in der Vergangenheit des Film-Universums spielen.

Was ist ein Prequel Bedeutung GIGA-Filmlexikon

Prequel Beispiele

Das wahrscheinlich bekannteste Prequel ist gleich eine ganze Prequel-Trilogie: So erzählen „Star Wars Episode I–III“ (1999–2005) die Entstehungsgeschichte von Darth Vader aus der originalen „Star-Wars-Trilogie“ (1977–1983). Ein Prequel muss dabei aber nicht zwingend einen wichtigen Charakter oder ein Ereigniss beleuchten, sondern gleichzeitig auch ein „Spin-Off“ des jeweiligen Franchises sein: So ist beispwielsweise „Rogue One: A Star Wars Story“ oder „Better Call Saul“ Prequel und Spin-Off zugleich.

Einige berühmte Beispiele für Prequels bei Filmen und Serien haben wir euch in folgender Tabelle zusammengetragen:

Ursprungswerk Prequel
Der Herr der Ringe Trilogie (2001–2003) Der Hobbit Trilogie (2012–2014)
Das Ding aus einer anderen Welt (1982) The Thing (2011)
Alien Filmreihe (1979–1997) Prometheus (2012)
Die Monster AG (2001) Die Monster Uni (2013)
Raumschiff Enterprise (1966–1969) Star Trek: Enterprise (2001–2005)
Breaking Bad (2008–2013) Better Call Saul (seit 2015)
Sex ant the City (1998–2004) The Carrie Diaries (2013–2014)
The Big Bang Theory (seit 2007) Young Sheldon (TBA)
In China essen sie Hunde (1999) Old Men in New Cars (2002)

Welche Vorgeschichte konnte euch besonders packen und welches Prequel hättet ihr lieber nicht geguckt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Die EDM-Welt blickt auch an diesem Wochenende wieder gespannt und wehmütig nach Belgien. Im kleinen Örtchen Boom steigt von Freitag, den 19. Juli, bis Sonntag, den 21. Juli, der erste Teil des Tomorrowland-Festivals. Wer den Weg nicht nach Belgien geschafft hat, kann beim Tomorrowland 2019 im Live-Stream online zuschauen. Heute, am Samstag, den 20. Juli, geht es in den zweiten Festival-Tag.
    Martin Maciej
  • Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Die dritte Staffel von „Haus des Geldes“ ist am 19. Juli 2019 auf Netflix gestartet. Aber schon vor dem Start ist durchgesickert, dass es wohl auch noch eine vierte Staffel geben wird. Die Gerüchte und alles weitere Wissenswerte über „Haus des Geldes“ Staffel 4 erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    Lange Zeit konnte man beim Sport-Streaming-Dienst DAZN einen monatlichen Zugang buchen, der sich automatisch bei einer ausbleibenden Kündigung um einen weiteren Monat verlängert hat. Mit dem Anstieg der monatlichen Gebühr führt man bei DAZN ein Jahresabo ein.
    Martin Maciej
* Werbung