Nahezu jeder von uns trägt einen Wecker in seinem Handy bei sich. Dennoch gibt es einige Online Wecker, die uns anbieten, zu einer voreingestellten Zeit zu bimmeln. Ob das Sinn macht, muss jeder für sich entscheiden. Wir stellen einige coole Angebote vor.

 
Free Alarm Clock
Facts 

Eins muss auf jeden Fall klar sein: Wenn man einen Online-Wecker nutzt, dann muss dieser die ganze Zeit in einem geöffneten Browser-Fenster laufen! Es ist nicht etwa so, dass man auf einer Webseite einen Alarm eingibt, dann den Browser schließt, um irgendwann per Telefon geweckt zu werden. Das ist eindeutig der Punkt, an dem diese Wecker ihre Schwäche haben. Schließt man versehentlich das Fenster sind alle Einstellungen futsch.

Die coolsten Online Wecker

Generell funktionieren die Online-Wecker alle ziemlich ähnlich. In einem Browserfenster wird die aktuelle Uhrzeit angezeigt und der Besucher hat die Möglichkeit, dort eine Alarmzeit einzustellen. Wird diese erreicht, so geht der Alarm los und signalisiert durch verschiedene Töne, dass die eingestellte Zeit erreicht ist. Damit das klappt, muss das Browserfenster natürlich die ganze Zeit (zumindest im Hintergrund) geöffnet bleiben. Das einzige, wodurch sich die Online-Wecker also unterscheiden, sind das Aussehen, die Töne sowie Sprache bzw. die Anzeige im 12- oder 24-Stunden-Modus.

Das deutsche Angebot Wecker-Online kommt dem idealen Online-Wecker schon ziemlich nahe. Die Weckzeit lässt sich sekundengenau einstellen (in deutscher Zeitform) und das Wecken erfolgt dann entweder durch die Musik eines YouTube-Videos (das man selbst eingeben kann) oder durch Standard-Weckertöne. Man sollte nicht auf Atomuhr-genaue Zeit angewiesen sein. Im Test hinkte die Uhr etwa 21 Sekunden hinterher.

online wecker net
Dieser Online-Wecker kann sogar mit YouTube-Musik wecken

Auch aus Deutschland stammt das Angebot des Online-Weckers von MiniWebApps. Hier gibt's nicht viel Spielerei. Links die Uhrzeit, rechts die Weckzeit. Darüber wird der Wecker an- und ausgeschaltet. Bei erreichen der eingestellten Zeit geht ein militärisch anmutender Weckton los, der sich mit einem Klick abschalten lässt. Auch hier ist die Atomuhr schon rund 20 Sekunden weiter.

online wecker mini
Ein kleiner Standard-Online-Wecker

Ein kleines bisschen ungewöhnlicher ist das Angebot von Kuku Klok. Die gewünschte Weckzeit lässt sich minutengenau einstellen. Aber wir können aussuchen, von was wir uns wecken lassen wollen. Und da stehen, neben einem Hahn, unter anderem ein Slayer-Gitarren-Riff, eine Militärtrompete oder ein klassischer Wecker zur Verfügung.

online wecker kuku
Der Online-Wecker von Kuku Klok weckt mit Slayer sogar Tote auf

 

Die Alternative zum Online-Wecker: Free Alarm Clock