Nintendo eShop: So verknüpft ihr euer PayPal-Konto

Christoph Hagen

Der Nintendo eShop bietet euch viele Möglichkeiten, um zusätzliche Inhalte oder komplette Spiele digital zu erwerben. Dies ist jetzt auch mit PayPal möglich und ihr könnt so ganz sicher, online bezahlen und direkt loslegen. Wir sagen euch, wie die neue Bezahloption funktioniert.

Bisher standen euch bereits viele Möglichkeiten der Bezahlung im Nintendo eShop zur Verfügung, doch viele Spieler haben Pay-Pal vermisst. Nun könnt ihr euer Konto jedoch verknüpfen und so deutlich leichter und sicherer auf der Nintendo Switch bezahlen. Nintendo verspricht weiterhin, dass ihr eure Käufe auch direkt über deren Homepage abwickeln könnt.

Nintendo eShop Indie-Titel.

Nintendo eShop mit PayPal-Konto verknüpfen

Die grundlegende Voraussetzung ist recht logisch: Ihr müsst als ersten ein PayPal-Konto über die offizielle Homepage erstellen. Danach führt euch euer Weg zu Nintendo und deren eShop. Dort findet ihr gute Erklärungen zur Abwicklung von Einkäufen und findet alle Angebote zu Spielen oder Bonus-Inhalten der Nintendo-Produkte.

Damit ihr euren PayPal- und Nintendo-Account miteinander verknüpfen könnt, müsst ihr lediglich ein paar einfache Schritte vornehmen. Danach könnt ihr einfach mit der Nintendo Switch bezahlen. PayPal hat hierfür sogar eine eigene, spezielle Seite eingerichtet. Wir listen euch diese hier kurz auf:

  • Geht zur Option „Guthaben hinzufügen“ zum Nintendo eShop-Konto.
  • Dort navigiert ihr euch zu dem Bildschirm der Kontoinformationen.
  • Wählt nun Nintendo Switch PayPal aus.
  • Es werden nun weitere Anweisungen erscheinen, um die Verknüpfung der Konten abzuschließen.

Sind alle Schritte abgeschlossen, könnt ihr euch nun Nintendo eShop Cards kaufen, wobei euch Preise von 15,25 und 50 Euro erwarten. Ihr könnt die erworbenen Codes sogar verschenken, falls ihr sie nicht für euch selber nutzen möchtet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung