Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Skype ohne Skype-Konto nutzen – so geht's

Skype ohne Skype-Konto nutzen – so geht's


Mittlerweile könnt ihr Skype ohne ein Skype-Konto nutzen, also ohne Anmeldung oder Registrierung. Ihr bekommt dann einen Chat-Link, mit dem ihr andere Teilnehmer einladet. Wir zeigen, wie das geht.

 
Skype
Facts 

Videotipp | 5 Gründe, warum ihr Skype nutzen solltet

5 Gründe Skype zu benutzen
5 Gründe Skype zu benutzen Abonniere uns
auf YouTube

Über euren Browser könnt ihr Skype auch ganz ohne Microsoft-Konto oder Skype-Anmeldung nutzen. Das funktioniert per Link, den ihr selbst erstellt und schnell an Freunde oder Arbeitskollegen schicken könnt. Derzeit funktioniert die Methode mit Skype nur online im Browser und noch nicht mit der App.

Anzeige

Skype ohne Skype-Konto nutzen – so geht's

So nutzt ihr Skype ohne Skype-Konto:

  1. Öffnet die Webseite von Skype in eurem PC-Browser.
  2. Klickt dort auf den Button Unterhaltung starten.
    Hier bekommt ihr euren Skype-Link.
    Hier bekommt ihr euren Skype-Link.
  3. Gebt nun einen Namen ein und klickt auf den Button Unterhaltung starten.
  4. Skype öffnet nun eure Unterhaltung im Browser (Beispiel: Peters Unterhaltung).
    Die Skype-Konversation ist gestartet. Ihr benötigt nun den Link, um andere einzuladen.
    Die Skype-Konversation ist gestartet. Ihr benötigt nun den Link, um andere einzuladen.
  5. Klickt nun auf den Schriftzug Link kopieren. Dadurch landet der Chat-Link in eurer Zwischenablage. Dieser sieht beispielsweise so aus: https://join.skype.com/5fXlXmli2VKS
  6. Gebt den Link per Chat oder E-Mail an alle weiter, die dem Chat beitreten sollen.
  7. Die anderen fügen den Link einfach in ihrem PC-Browser ein und rufen ihn auf.
    Externe Protokollanforderung: Gebt an, ob ihr die Skype-App starten wollt.
    Externe Protokollanforderung: Gebt an, ob ihr die Skype-App starten wollt.
  8. Falls ihr dabei die Meldung Externe Protokollanforderung bekommt: Hier wählt ihr aus, ob eure installierte Skype-App für die Konversation geöffnet werden soll oder ob ihr den Chat lieber im Browser starten wollt. Für Letzteres klickt ihr auf Nicht starten und im Browser auf den Button An Unterhaltung teilnehmen.
  9. Hier geben die Teilnehmer dann ebenfalls einen Namen ein, der dann im Chat erscheint.
  10. Nun können alle chatten. Gebt die Nachrichten unten im Skype-Fenster ein.
  11. Oben links seht ihr, wieviele Teilnehmer bereits im Chat sind. Bei Unterhaltung Freigeben könnt ihr weitere Personen einladen und den Link zum Skype-Gespräch erneut öffnen, kopieren oder per E-Mail senden.
Unterhaltung freigeben: Hier seht ihr den Skype-Link.
Unterhaltung freigeben: Hier seht ihr den Skype-Link.

Lest zudem, wie ihr Skype ohne Microsoft-Konto einrichten könnt.

Anzeige

 

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige