Schulterzucken-Smiley: Shruggie für WhatsApp, Android, iPhone und Co.

Martin Maciej

Wer seinen Textnachrichten in WhatsApp, Facebook und Co. Nachdruck verleihen will, kann zu den beliebten Smileys greifen. Für nahezu jede Lebenslage und Situation gibt es ein entsprechendes Emoji, welches bereits als Bild im Messenger verfügbar ist oder zumindest über die Tastatur geschrieben werden kann. Wer zeigen möchte, dass ihm etwas egal ist oder dass man keine Ahnung hat, greift zum Schulterzucken-Smiley.

Das Schulterzucken-Emoji im ASCII-Format gehört zu einem der beliebtesten Smileys in Chats, Foren, Kommentarsektionen und Co. Aufgrund der verschiedenen Sonderzeichen lässt sich das Symbol mit der Tastatur am PC, Android oder iPhone nicht so einfach schreiben. Ihr könnt den Smiley hier allerdings kopieren und an einer beliebigen Stelle, z. B. in einer WhatsApp-Nachricht einfügen. Haltet den Finger gedrückt und markiert das Zeichen, um es auf dem Smartphone im Zwischenspeicher abzulegen: ¯\_(ツ)_/¯

WhatsApp: So verschickt ihr den Mittelfinger-Smiley.

Schulterzucken-Smiley schreiben: So geht‘s

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Das können andere Messenger besser als WhatsApp
  • Der Schulterzuck-Smiley wird auch als „Shruggie“ bezeichnet.
  • Im Englischen steht das Verb „to shrug“ für das Achselzucken.

Inzwischen hat es der Schulterzucken-Smiley auch als eigenes Emoji auf Android-Smartphones, Tablets, iPhones und mehr geschafft. Wollt ihr das Zeichen in WhatsApp und Co. schreiben, findet ihr das Symbol in der ersten Smiley-Kategorie. Scrollt hier eine Weile nach unten, bis das Zeichen zu sehen ist. Das Symbol steht sowohl in männlicher als auch in weiblicher Ausführung bereit. Haltet ihr den Finger länger auf dem Icon gedrückt, könnt ihr wie gewohnt zudem die Farbe des Smileys bestimmen.

egal-smiley

Shruggie: Schulterzucken-Smiley auf Android und iOS

Auf iPhones und iPads findet der Schulterzucken-Smiley mit iOS 10.2 ebenfalls den Weg in die Smiley-Sammlung. So könnt ihr den „Shruggie“ schnell und einfach in jeden Text einfügen. Aktuell gibt es das Zeichen nur mit einer gehobenen Hand, schon bald sollen sich beim Smiley allerdings beide Arme und Hände zum Schulterzucken in die Luft heben. Wer es doch lieber klassisch mag und die ASCII-Version aussagekräftiger findet, kopiert sich den Emoji hier: ¯\_(ツ)_/¯

schulterzucken-smiley

Lest auch, wie ihr bei WhatsApp mehr Smileys mit Erweiterungen bekommen könnt.

Quelle Artikelbild: SIphotography

Umbenennung von WhatsApp und Instagram: Genial oder bekloppt? Stimme hier ab

Der Mutterkonzern Facebook will zwei seiner beliebtesten Dienste umbenennen. Ein kluger Schachzug oder ein strategischer Fehler? Hier kannst du abstimmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung