Steam Level steigern – das bringt’s und so geht’s

Robert Schanze 3

Im Spiele-Client Steam habt ihr einen sogenannten Steam-Level, den ihr steigern könnt, um Vorteile zu erhalten. Wir zeigen, wie das geht und was es bringt.

Deshalb gibt es Steam-Level

  • Grundsätzlich zeigt der Steam-Level an, wie viel Zeit und Geld ihr in euren Steam-Account investiert habt.
  • Als Beispiel: Je mehr Spiele ihr besitzt und je mehr Steam-Karten ihr handelt, desto höher ist euer Steam-Level.

Unser Video zeigt unsere 5 besten Steam-Tipps, die ihr kennen solltet:

Fünf nützliche Tipps für Steam.

Vorteile eines höheren Steam-Levels

  1. Ihr erhaltet mehr Möglichkeiten, das eigene Profil anzupassen.
  2. Ab Steam-Level 10 erhaltet ihr einen „Showcase“ – ein virtuelles Schaufenster, das auf dem Profil zu sehen ist – um Screenshots auszustellen, Steam-Achievements oder Lieblingsspiele zu zeigen. Mit jeden weiteren 10 Levels erhaltet ihr einen zusätzlichen Showcase.
  3. Alle 10 Level erhöht sich die Chance, ein seltenes Booster-Pack zu erhalten, um 20%.
  4. Je höher euer Steam-Level ist, desto mehr Freunde könnt ihr zur Freundesliste hinzufügen. Pro Steam Level steigt die maximale Anzahl an Steam-Freunden um 5.
  5. Je höher der Steam Level, desto höher erscheint euer Name auf den Freundeslisten eurer Steam-Kumpels.
  6. Der Randfarbe um das Anzeigefenster des Steam-Levels ändert sich (nur Optik).
Bilderstrecke starten
16 Bilder
Die 15 aktuell meist gespielten Spiele bei Steam (Januar 2018 – weltweit).

So steigert ihr euren Steam-Level

Euer Steam-Level steigt, wenn ihr XP-Punkte sammelt (XP = Experience = Erfahrung). Am schnellsten geht das, indem ihr aus Steam-Sammelkarten Abzeichen herstellt:

  1. Die Sammelkarten erhaltet ihr in eurem Inventar, wenn ihr eine bestimmte Zeit im Spiel verbringt.
  2. Die Karten könnt ihr anschließend zu Abzeichen kombinieren.
  3. Für jedes Abzeichen erhaltet ihr eine bestimmte Menge an XP.

Allerdings enthält nicht jedes Steam-Spiel auch Sammelkarten. Alternativ könnt ihr auch andere Items in die Steam-Währung Edelsteine umwandeln, um Abzeichen und XP zu erhalten.

Steam Abzeichen bekommen, ohne zu spielen

Abzeichen erhaltet ihr aber nicht nur durch das Spielen. Ihr könnt auch bestimmte Community-Aufgaben erfüllen (14 von 26), um so das Abzeichen „Pfeiler der Community“ zu erhalten, das euch ebenfalls XP einbringt.

Zu den Aufgaben zählen unter anderem:

  • Bei Steam Greenlight abstimmen
  • Einen Gegenstand im Steam Workshop bewerten
  • Einen konstruktiven Beitrags in den Steam-Diskussionen verfassen.
    (Meistens genügt dafür ein einfaches „Hallo, wie geht’s?“ im Steam Forum.

Außerdem lassen sich in den jährlichen Steam Sales Sonderkarten kaufen, die ebenfalls zu Abzeichen umgewandelt werden können, die wiederum die XP steigern. Für die Bequemen unter euch: Das Steam Abzeichen „Dienstjahre“ bringt euch für jedes Jahr XP, das ihr bei Steam angemeldet seid. Tun müsst ihr dafür nichts.

Welches Spiel wird hier bewertet?

Steam ist viel mehr als eine reine Spiele-Bibliothek inklusive Shop. Hier findet ihr eine Welt voller Reviews, die ihr sogar nach "Lustig" sortieren könnt. Eine Art "Best of" präsentieren wir euch in unserem Quiz. Erratet ihr alle Spiele, die hier per Steam-Review beschrieben werden?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • 8 faszinierende Ideen, die Google Stadia umsetzen will

    8 faszinierende Ideen, die Google Stadia umsetzen will

    Ich höre es immer noch, das Murmeln des Internets von neuen Konsolen und Googles ominöser Gaming-Revolution. Jetzt aber weilt Google Stadia unter uns, die Zeit der Gerüchte ist vorbei: Eine Streaming-Plattform, aber auch eine Möglichkeit, wie wir spielen könnten – per Link, und begleitet von einigen durchaus faszinierenden Ideen.
    Marina Hänsel
* gesponsorter Link