Lösung: 0xc0000022-Fehler in Windows 10 / 8 beheben (DirectPlay aktivieren)

Robert Schanze

Windows 10 gibt den Fehler 0xc0000022 bei älteren Spielen wie Stronghold aus. Wir zeigen euch, wie ihr eure alten Spiele-Perlen trotzdem unter Windows 10 startet.

0xc0000022-Fehler in Windows 10 beheben

Alte Spiele benötigen oft die Programmierschnittstelle „DirectPlay“, die früher ein Teil von der Microsoft DirectX-Programmierschnittstelle war. In Windows 10 ist sie aber standardmäßig deaktiviert. Dann gibt Windows 10 oder 8 den Fehler 0xc0000022 aus.

DirectPlay aktivieren und Fehler beheben

  1. Drückt die Tasten Windows + R, um den Ausführen-Dialog zu starten.
  2. Gebt OptionalFeatures ein und bestätigt mit Enter.
  3. Im neuen Fenster setzt ihr ein Häkchen bei Legacykomponenten > DirectPlay.
  4. Bestätigt mit OK, damit Windows die Komponente installiert.

Ein Neustart ist nicht nötig. Startet euer Spiel wie gewohnt. Falls das Problem weiterhin besteht, repariert Windows 10 mit DISM und SFC. Probiert es danach erneut. Prüft auch, ob alle aktuellen Updates installiert sind.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Lösung: atikmdag.sys (Bluescreen bei ATI-Grafikkarte)

    Lösung: atikmdag.sys (Bluescreen bei ATI-Grafikkarte)

    Ist euer PC abgestürzt und zeigt auf dem Bluescreen die Datei „atikmdag.sys“ als Ursache an? Das ist kein Virus, sondern um einen fehlerhaften Grafiktreiber. Wie ihr den Fehler löst, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 3
  • Paint.NET

    Paint.NET

    Mit dem Paint.NET Download bekommt ihr ein Gratis-Bildbearbeitungsprogramm als Alternative zu kostenpflichtiger Bildbearbeitung wie Photoshop und PaintShop Pro.
    Jonas Wekenborg
* Werbung