Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Gebrauchte Spiele verkaufen: Hier wird man alte Spiele am besten los

Gebrauchte Spiele verkaufen: Hier wird man alte Spiele am besten los

© GIGA
Anzeige

Habt ihr Spiele einmal durchgespielt, machen sich diese zwar schön in der Sammlung im Regal, fasst ihr diese jedoch nie wieder an, habt ihr dort eine Menge totes Kapital liegen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Spieleleichen an den Mann zu bringen und zu Geld zu machen. Die besten Anbieter für den Gebrauchtspieleverkauf stellen wir euch hier vor.

Die bekanntesten Anlaufstellen für den Gebrauchtspielemarkt sind auch heute noch die seit Jahren im Netz etablierten Giganten eBay und Kleinanzeigen. Darüber hinaus finden sich weitere Anbieter, bei denen ihr durchgespielte Games unkompliziert zu Geld machen könnt.

Anzeige

Bevor ihr überhaupt ein Spiel verkauft, stellt sicher, dass es auch tatsächlich funktioniert. Es ist immer ärgerlich für den nächsten Käufer, wenn eine Blu-ray nicht läuft, weil diese zerkratzt ist. Das gilt auch für die Verpackung, wenn die nämlich schon ramponiert aussieht, senkt das den Verkaufswert erheblich. Demnach ist es ganz sinnvoll, eine zerkratze Hülle mit einer aktuellen auszutauschen, indem man einfach die Cover tauscht.

Gebrauchte Spiele verkaufen bei Amazon

Wollt ihr bei Amazon ein altes Spiel loswerden, könnt ihr dies ohne größeren Aufwand tun. Sucht hierzu das Spiel über die normale Eingabemaske, als wenn ihr das Spiel kaufen wollen würdet. Vor geraumer Zeit eingeführt, könnt ihr über den Button rechts das Spiel eintauschen und erhaltet einen Gutschein, den ihr beim nächsten Amazon-Einkauf einlösen könnt. In der Regel erhaltet ihr hier jedoch weniger, als bei anderen Anbietern und seht das eingenommene Geld nicht auf eurem Konto, sondern wie erwähnt lediglich als Amazon-Guthaben. Wollt ihr z. B. FIFA 14 für die PlayStation 3 zurückgeben, erhaltet ihr bei Amazon Trade-In derzeit 18,14 € als Amazon Gutschein. Bei Amazon Trade-In entfällt jedoch lästiges Einstellen und Abfotografieren der Ware, sowie eventueller Ärger mit verständnislosen Käufern o. Ä., wie es bei eBay vorkommen kann. Zudem ist der Versand der verkauften Ware kostenlos.

Anzeige

Ebenfalls über die Amazon Produktseite könnt ihr das Spiel als „gebraucht“ verkaufen. Klickt hierzu einfach auf der rechten Seite auf „Möchten Sie verkaufen? – Diesen Artikel verkaufen“. Hier gebt ihr nur noch den Zustand, sowie einen Wunschpreis ein. Dabei solltet ihr euch am aktuell niedrigsten Preis orientieren und diesen möglichst unterbieten, um das Spiel schnell loszuwerden. Nachdem sich ein Käufer eures gebrauchten Spiels gefunden hat, müsst ihr dieses innerhalb von 2 bis 5 Tagen verschicken.

Anzeige

Das Geld wird zunächst eurem Amazon-Konto gutgeschrieben und nach geraumer Zeit auf euer Bankkonto überwiesen. Wollt ihr nicht zu lange warten, könnt ihr die Überweisung des Guthabens auch sofort veranlassen. Zwar könnt ihr auch hier euer Spiel einfach und schnell verkaufen, jedoch zieht Amazon eine hohe Provision nach Verkauf ab. Wir haben uns am aktuell niedrigsten Preis für FIFA 14 (PS3) orientiert und das Spiel für 36,90 € angeboten. Nach Abzug der Amazon Verkaufsgebühr (7,54 €) und Umsatzsteuer (1,13 €) bleiben 31,23 € übrig, die auf euer Konto überwiesen werden und von denen ihr noch das Porto abziehen müsst.

spiele-verkaufen-amazon-gebraucht
Auch zu einem Festpreis könnt ihr bei Amazon gebrauchte Games verkaufen

Alte Spiele bei Amazon verkaufen: Fazit

Amazon bietet sich für Leute an, die keine Lust haben, großartige Artikelbeschreibungen zu erstellen, sondern einfach nur gebrauchte Artikel schnell und unkompliziert zu Geld zu machen. Für den Komfort müssen im Ergebnis jedoch Abstriche bei der Endsumme gemacht werden.

Gebrauchte Spiele verkaufen: Schnell und ohne Mühe

Ähnlich wie Amazon Trade In funktioniert reBuy. Nach dem Öffnen der Anbieter-Webseite könnt ihr im Suchfeld nach dem zu verkaufenden Spiel suchen. Sucht den entsprechenden Artikel aus und legt diesen in euren Warenkorb für den Verkauf. Auch hier wird euch der Versand vom Anbieter erstattet. Allerdings müsst ihr auch hier Abstriche beim verdienten Geld durch den Verkauf von Spielen machen. Für FIFA 14 in der PlayStation 3-Variante erhalten wir 17,89 € auf unser Konto.

Anzeige

Bei den oben genannten Anbietern gilt, dass ihr Spiele nur in einem einwandfreiem Zustand verkaufen könnt, d. h. CDs und DVDs dürfen nicht zerkratzt und müssen abspielbar sein. Auch die Originalhülle samt Handbuch und Cover muss mitgeliefert werden. Zudem dürfen keine jugendgefährdende Medien angeboten werden. Der Verkauf von UK-Import-Versionen steht euch zwar frei, allerdings können keine importierten Spiele verkauft werden, die nicht in Englisch oder Deutsch spielbar sind.

fifa-14-rebuy-verkaufen
Bei reBuy verkauft ihr Spiele schnell und ohne eigene Artikelbeschreibung erstellen zu müssen

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr, wo ihr Spiele mit möglichst hohem Gewinn verkaufen könnt.

Spiele verkaufen: Mehr Aufwand, mehr Gewinn

Wer sich der Mühe nicht scheut und einen eigenen Angebotstext samt Fotos erstellen möchte, sollte seine Gebrauchtspiele bei eBay verkaufen, um einen möglichst hohen Gewinn mit den alten Games aus dem Spieleregal zu erhalten.Hier müsst ihr im Angebotstext das Spiel beschreiben und auf eventuelle Fehler oder Gebrauchtspuren hinweisen. Fehlt das Handbuch oder die originale Hülle, könnt ihr euer Spiel trotzdem bei eBay verkaufen – mit dem entsprechenden Hinweis in der Angebotsbeschreibung. In der Regel könnt ihr Spiele bei einem Startpreis von 1 € kostenlos anbieten und zudem den Versandpreis vom Käufer tragen lassen. Nach Abschluss der Auktion werden euch eBay-Gebühren berechnet. Lasst ihr eure Waren per PayPal bezahlen, wird hier ebenfalls etwas vom Endpreis abgezogen. Nichtsdestotrotz könnt ihr bei eBay die höchsten Preise für den Verkauf von Gebrauchtspielen erzielen. Für FIFA 14 PS3 gibt es derzeit z. B. um die 35 €. Dazu kommen die Versandkosten, die ebenfalls in der Regel vom Käufer getragen werden. Natürlich könnt ihr in den Einstellungen auch vorgeben, die Versandkosten selbst zu übernehmen und so eventuell den einen oder anderen Interessenten mehr auf euer angebotenes Spiel locken.

Anzeige
fifa-14-ebay
Bei eBay bekommt ihr in der Regel am meisten Geld für gebrauchte Spiele

An die Grenzen stößt ihr beim Verkauf von Ab 18-Spielen bei eBay. Aktuell ist es privaten Verkäufer nicht möglich, spiele ohne Jugendfreigabe loszuwerden. Wollt ihr ein durchgespieltes GTA und Co. loswerden wollen, solltet ihr einen Blick auf die oben genannten Anbieter werfen. Allerdings steht hier auch wieder die Geldfrage im Weg. Die Übersicht zeigt, welchen Erlös ihr derzeit durch den Verkauf von GTA V gebraucht für PlayStation 3 erzielen könnt:

reBuy12,66 €
Amazon Trade-In24,10 €
Amazon gebraucht31,99 € (abzüglich aller Gebühren bleiben 27,17 €)
momox23,92 €

Wollt ihr das Geld nicht sofort auf eurem Konto haben und könnt ein wenig Geduld mitbringen, bietet ihr gebrauchte Ab 18-Spiele bei roteerdbeere zum Verkauf an. Um dieses Angebot jedoch wahrnehmen zu können, müsst ihr einmalig eure Volljährigkeit beim Anbieter bestätigen. Hierfür reicht eine E-Mail mit einem Scan eures Personalausweies, Führerscheins oder Ähnliches. Natürlich ist der Versand von Kopien persönlicher Dokumente im Netz nicht Jedermanns Sache. Roteerdbeere gibt in seiner Datenschutzerklärung an, dass die Daten keinesfalls zu Werbezwecken oder Ähnlichem weitergegeben werden und der Datenschutz nach EU-Gesetzesvorgaben erfüllt wird.

roteerdbeere-gebrauchte-spiele-ab-18
Auktionen für gebrauchte Ab 18-Spiele könnt ihr bei Roteerdbeere erstellen

Erfahrungsberichte im Netz sind über Roteerdbeere auch durchgehend positiv. Ähnlich wie bei eBay könnt ihr hier Spiele in einer Auktion zum Verkauf freigeben oder als Sofort-Kauf-Artikel an den Mann bringen. Insbesondere bei Sofort-Kauf-Angeboten könnt ihr deutlich mehr Gewinn erzielen, als bei Amazon und Co., müsst jedoch in Kauf nehmen, dass das Angebot einige Tage im Netz stehen muss. Im Gegensatz zu eBay und Co. halten sich die Gebühren bei Roteerdbeere nach dem Verkauf in Grenzen.

Gebrauchte Spiele verkaufen: Fazit

Habt ihr ein Spiel durchgespielt und wollt zu Hause kein Games-Museum eröffnen, habt ihr hier verschiedene Möglichkeiten, um gebrauchte Spiele zu verkaufen. Dabei könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr möglichst wenig Aufwand aufbringen wollt, dabei jedoch mit einem kleineren Gewinn rechnen wollt oder bei eBay, bzw. Roteerdbeere eigene Artikelbeschreibungen samt Fotos entwerfen wollt, um dafür einen möglichst hohen Preis zu erzielen.

GameStop

Zwar hat GameStop keinen Online-Shop, um seine PS3-Spiele zu verkaufen, allerdings sind in ganz Deutschland GameStop-Filialen verteilt. Die angebotenen Verkaufspreise für Gebrauchtspiele sind in einem guten, oberen Drittel und man kann dort auch seine „Ab 18“-Titel loswerden. Probleme gibt's dann aber mit PEGI- und NTSC-Spielen, denn die werden nicht angenommen.

Da man vor Ort die Spiele verkauft, fallen alle etwaigen Versandkosten weg und man hat das Geld sofort in der Hand.

Dazu gibt es noch immer wieder wechselnde Sonderangebote, wie zum Beispiel, dass man zwei Spiele eintauschen kann und dafür ein anderes gebrauchtes Spiel wieder mitnehmen kann. Die nächste GameStop-Filiale in eurer Nähe könnt ihr auf der offiziellen Webseite in Erfahrung bringen.

Ebay Kleinanzeigen

Das Angebot von Ebay Kleinanzeigen ist ein zweischneidiges Schwert. Da das Einstellen von Angeboten vollkommen kostenfrei ist, treibt dort Hinz & Kunz sein Unwesen und so versteckt sich meist ein gutes Angebot unter vielen schlechten Inseraten aller User. Außerdem ist es rechtmäßig nicht erlaubt „Ab 18“-Titel auf Ebay oder Ebay Kleinanzeigen zu verkaufen.

Zusätzlich wird allgemein empfohlen, wenn ihr ein PS3-Spiel verkauft, dass ihr diese persönlich übergebt, statt über den Post-Weg oder PayPal. So seid ihr auf der sicheren Seite, dass euer Spiel ankommt und ihr euer Geld auch im Gegenzug erhaltet. Der Preis liegt dann natürlich in eurer Hand. So kann man mal mit Glück über 10€ mehr bekommen, als die meisten Onlinehändler einem bieten. Außerdem kann es passieren, dass entweder die Mailbox geflutet wird oder sich über lange Zeit niemand meldet, da das Angebot von Privat an Privatpersonen geht und diese Käufer-Akquirierung kann lange dauern. Da aber hier kein Zwischenhändler beteiligt ist, spart man sich die Kosten, die dieser als Anteil mit einnehmen möchte.

Stand aller Beispielpreise: 17.01.2014

Quelle Artikelbild: Friedrich Kromberg, bearbeitet durch Autor

Anzeige