Apple-Fans aufgepasst: Wo Merchandising-Artikel kaufen?

Sven Kaulfuss 22

Ein richtiger Apple-Fan gibt sich nicht allein mit der schnöden Hard- und Software zufrieden. Neben iPhone, iPad und Mac sehnt er sich danach, sein Lebensumfeld mit den passenden Merchandising-Artikeln zu bereichern. Nur woher nehmen und nicht stehlen?

Apple-Fans aufgepasst: Wo Merchandising-Artikel kaufen?

Die preisgünstige Variante: „Inspired by Apple“

Poster: Think Different
Eine günstige und praktikable Möglichkeit ist zunächst der Kauf von Produkten – „Inspired by Apple“. Nicht original, dafür umso mehr individuell. Wir haben uns zuerst im weltgrößten Online-Warenhaus kurz umgeschaut und wurden sofort fündig – drei Poster, die jeder „Apple-Fan-Höhle“ zur Ehre gereichen. Danach gibt’s Informationen zum Original.

Da wäre beispielsweise das „Think Different“-Poster. Typografisch geschmackvoll ausgerichtet, finden sich die Worte des weltberühmten Apple-Werbespots aus dem Jahre 1997 auf Papier gebannt – sonst nichts. Minimalistisch wie auch der Anspruch Apples. Verwendet wird ein hochwertiges Bilderdruckpapier (135 Gramm/Quadratmeter), die Abmessungen entsprechen DIN A1. Mit aktuell 14,90 Euro auch nicht zu teuer. Vorteil: Der Versand erfolgt direkt über Amazon.

Zur Erinnerung noch mal der originale und zugrundeliegende Werbespot von Apple.

Wer sich lieber dem Personenkult widmet, der möchte vielleicht lieber den „Apple-Messias“ höchstpersönlich über der Couch hängen haben. Auch hierfür gibt es den passenden Wandschmuck. Steve Jobs Obama-like in roter und blauer Farbe verziert. Der Hersteller verspricht Qualität a la „Made in Germany“. Abmessungen: 85 x 60 Zentimeter. Kostenpunkt 30 Euro, auch hier erfolgt der Versand aktuell direkt über Amazon.

App-Poster
„There’s an App for that“ – der Werbespruch wurde zum geflügelten Wort für eine ganze Generation von Smartphone-Anwendern. Das passende Poster zeigt ein überdimensioniertes iPhone mit entsprechenden Apps ausstaffiert. Für aktuell 7,99 Euro ein echtes Schnäppchen.

Auf der zweiten Seite des Artikels verraten wir euch, wo man die „Original-Ware“ herbekommt…

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung