Was ist die Kiki-Challenge? Die besten Videos zum Netz-Trend

Selim Baykara

Die „Kiki-Challenge“ ist ein neuer Viral-Trend, der derzeit im Netz für Furore sorgt. Dabei steigen Menschen aus fahrenden Autos und fangen an zu tanzen. Wir verraten, woher der Trend kommt und zeigen euch die verrücktesten Videos zur Kiki-Challenge.

Was ist die Kiki Challenge?

Die Kili Challenge ist bislang einer der größten Viral-Trends des Jahres. Der Social-Media-Hype sorgte zunächst in den USA für einen Riesenwirbel und schwappt inzwischen auch langsam nach Deutschland über.

Verantwortlich dafür ist dieses Video des US-Komikers Shiggy, in dem er zu dem Song „In My Feelings“ von Drake auf der Straße tanzt.

 

Aber von vorne: Rap-Superstar Drake veröffentlichte dieses Jahr sein enorm , das mit sieben Songs (!) in den Top-10 der US-Charts vertreten ist. Darunter auch das Lied „In My Feelings“, das die folgende Textzeile enthält:

„Kiki, do you love me“ „Are you riding?“ Say you’ll never ever leave from beside me“

The Shiggy nahm das Lied von Drake, führte einige Tanzbewegungen dazu vor und stellte das Ergebnis auf seinem Instagram-Profil vor. Das Video wurde ein echter Hit und ist bislang über 7 Millionen Mal aufgerufen worden. Andere Leute versuchten sich ebenfalls an einer Tanzeinlage. Die #KikiChallenge war geboren.

Teilweise werden auch die Namen #ShiggyChallenge oder #InMyFeelings verwendet.

Amazon Music 30 Tage kostenlos testen! *

Do the Shiggy: Wie funkioniert die Kiki-Challenge?

Das Prinzip ist eigentlich recht einfach: Man muss sich nur passend zu den Textzeilen des Refrains bewegen. Wenn Drake beispielsweise fragt, ob ihn Kiki noch liebt („Kiki, do you love me?“) muss man mit den Händen ein Herz machen.

Wenn er Kiki fragt, ob sie fährt („Are you riding?“), muss man sich so bewegen, als ob man ein Lenkrad dreht. Und wenn Drake darauf besteht, dass Kiki ihm nie wieder von der Seite weichen soll („Say you’ll never ever leave from beside me“), muss man zuerst eine Bewegung zur Seite und dann eine verneinende Handbewegung vollführen.

Bilderstrecke starten
24 Bilder
23 Instagram-Fails, bei denen ihr euch an den Kopf fasst.

Die besten Videos zu #InMyFeelings

In den USA haben schon etliche Promis an der Kiki-Challenge teilgenommen. Darunter etwa Will Smith:

Dj Khaled:

Ciara:

Steve Aoki:

Getting all emo on the sea 🌊 #dotheshiggy #inmyfeelings #wakesurf #athens

Ein Beitrag geteilt von Steve Aoki (@steveaoki) am

In Deutschland hat Money Boy sich auch schon dran versucht. Der Rapper ist bekanntlich social-media-affin und hat selbst schon einige Trends etabliert.

Die Challenge hat sich inzwischen aber schon weiterentwickelt – und zwar nicht unbedingt in eine bessere Richtung. Viele Jugendliche filmen sich derzeit dabei, wie sie aus einem fahrenden Auto aussteigen und die Tanzbewegungen vollführen.

Der erste, der damit anfing, war der NFL-Spieler Odell Beckham.

Kiki-Challenge: Fails auf YouTube

Genau das nahmen viele Leute zum Anlass, es selbst einmal auszuprobieren – teilweise mit nicht ungefährlichen Folgen, weil die Fahrzeuge einfach weiterfahren. Auf YouTube kursieren natürlich auch schon etliche Videos mit den besten Fails.

Die deutsche Polizei mahnt inzwischen auch schon zur Vorsicht beim Nachmachen des Tanzes. Auf gar keinen Fall sollte man etwa aus einem fahrenden Auto aussteigen.

Hat sich eure Social-Media-Nutzung durch den Facebook-Skandal geändert?

Der Skandal um Facebook hat im Internet große Wellen geschlagen. Viele Nutzer wollen sich von Facebook und anderen sozialen Netzwerken abmelden. Wie steht ihr zu dem Thema? Hat der Facebook-Skandal eure Social-Media-Nutzung beeinflusst?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link