"Was ist das für 1 Life?" - woher kommt der Satz? (+ Chrome-Extension)

Martin Maciej 4

In Zeiten des Internets gibt es regelmäßig neue Ausdrücke, die sich auch im Sprachschatz im „Real-Life“ festsetzen. Seit einigen Wochen ist auf zahlreichen Memes und Sprüchen mit Bildern der Satz „Was ist das für 1 Life“ zu lesen. Jetzt macht der Ausdruck auch seinen Weg in die Schulhöfe und andere Stelle abseits der Online-Welt. Doch woher stammt eigentlich der Ausdruck „Was ist das für 1 Life?“

Im großen Stil findet sich der Satz „Was ist das für 1 Life“ auf zahlreichen Memes seit Anfang des Jahres wieder. Vor allem seit April 2016 wird der Ausdruck vermehrt verwendet. Im folgenden Video erfahrt ihr mehr.

Was ist das für 1 Life?

Woher kommt der Satz „Was ist das für 1 Life“?

Das Meme wurde im April auch vom renommierten und seriösen Suhrkamp-Verlag in den sozialen Medien für ein Gewinnspiel aufgenommen. Im Rahmen eines Gewinnspiels wurde dort ein Buch mit dem Titel „Was ist das für 1 life? Zur Beantwortung der Frage, wie man sich nur so hart gönnen kann“ scherzhaft präsentiert.

was-ist-das-fuer-1-life

Der Ursprung für den Ausdruck liegt jedoch noch weiter zurück. Anfang des gleichen Monats frage ein Nutzer bei gutefrage.net, was der Ursprung des Satzes sei. Rund zwei Wochen später gab es eine äußerst philosophische Antwort.

Card

 

Bilderstrecke starten
31 Bilder
30 Aprilscherze, auf die wir dieses Jahr FAST reingefallen wären.

Money-Boy-Meme „Was ist das für 1 Life“

Ein genauer Urheber für „Was ist das für 1 Life“ lässt sich jedoch nicht benennen.

  • Im Netz gibt es Stellen, die den Satz zuerst Rapper Money Boy zuschreiben.
  • Der Rapper aus Österreich dreht auch sechs Jahre nach seinem ersten Hit noch ordentlich den Swag auf.
  • Besonders bei Twitter ist Money Boy aktiv. Dort gestaltet er seine eigene Kunstsprache heraus, die sich unter anderem dadurch auszeichnet, dass die „1“ für einen unbestimmten Artikel anstelle von „ein“, „eine“ etc. verwendet wird.

  • Fans von Money Boy ahmten den Sprachstil zunächst als Antworten auf seine Tweets sowie bei Facebook nach.
  • Nach und nach fand die „1“ auch abseits von Money Boys Social-Media-Aktivitäten seinen Weg durch das Netz.
  • Auch in einem Interview behauptet Money Boy, der sich heute „Why SL Know Plug“ nennt: „Ich habe die ‚1‘ einfach erfunden. Ich habe viel Slang & neue Sprache erfunden oder verbreitet.“
  • Money Boy führt die Verwendung auf die Zeichenbegrenzung bei Twitter zurück. Zudem will er „die Sprache immer fresh und neu und different (…) keepen.“

Hier könnt ihr den aktuellen Beats und Lyrics von Money Boy lauschen:

Was sonst so Kreatives aus dem Kopf von „Why SL Know Plug“ entspringt, findet ihr in unserer Auswahl der besten Money-Boy-Sprüche.

Weitere „Was ist das für 1 Life“-Sprüche und -Memes aus Twitter:

„Was ist das für 1 Life“: Erweiterung für Chrome-Browser

Wer sich selber regelmäßig fragt, „Was ist das für 1 Life“ oder wenig Zeit zum Lesen hat, bekommt ab sofort die passende Browser-Erweiterung. Mit der Chrome-Extension „Was ist das für 1 Extension“ rüstet ihr Google Chrome aus. Nach der Installation werden alle vorkommen von „eine“, „ein“ und „eines“ auf Webseiten durch „1“ ersetzt. Ganz so, wie es „Money Boy“ vormacht. Die Erweiterung kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden.

Was ist das für 1 Extension?
Entwickler: Unbekannt
Preis: Kostenlos

Bei uns erfahrt ihr auch, wo der Begriff „Altobelli“ herkommt und was die Bedeutung von „Om Nom Nom“ ist.

Bildquellen: pathdocTwitter

Wie findet ihr Vero – True Social?

Der Hype um das neue soziale Netzwerk ist riesig. Wie findet ihr Vero?

Weitere Themen

* gesponsorter Link