Am Ende von der ersten Staffel der Krimi- und Mystery-Serie Forever steht Henry nach dem Kampf mit seinem Erzfeind kurz davor, sein Geheimnis weiter zu verraten. Wie geht es in Staffel 2 weiter und wann startet sie?

 

TV-Serien

Facts 
Forever - Catch up: Henry and Abe

Forever online schauen

In der Serie Forever ist Dr. Henry Morgan unsterblich und deshalb schon 236 Jahre alt. Sein Wissen, das er seit dem 18 Jahrhundert angesammelt hat, hilft ihm in der heutigen Zeit als erfolgreicher Gerichtsmediziner zu arbeiten. Er kann zwar sterben, verschwindet danach aber und taucht wortwörtlich im nächsten großen Gewässer wieder auf. Während seiner Arbeit wird er immer wieder mit seiner Unsterblichkeit konfrontiert und versucht seine Gabe beziehungsweise den Fluch zu ergründen. Niemand kennt sein Geheimnis außer sein adoptierter Sohn Abraham Morgan, der nun paradoxerweise zumindest optisch schon älter als sein Vater ist.

Henry Morgan wird vom Schauspieler Ioan Gruffudd gespielt, der auch aus den alten Fantastic-Four-Filmen bekannt ist.

Forever Staffel 2: Wann startet sie?

Henry Morgan (links) ist Abraham Morgans (rechts) Adoptiv-Vater. Bildquelle: ABC Network
Henry Morgan (links) ist der Adoptiv-Vater von Abraham (rechts). Bildquelle: ABC Network

Die Serie Forever hat viele Fans, die sich fragen, wann die zweite Staffel starten wird. Während die erste Staffel am 3. Februar 2015 in Deutschland ausgestrahlt wurde, wird die zweite Staffel allerdings ausbleiben, denn das US-Fernseh-Netzwerk ABC hat Forever wohl wortwörtlich „forever“ – für immer – abgesetzt. Entsprechend wurden alle wichtigen Handlungsstränge aus Staffel 1 zu Ende geführt.

Wer verpasste Folgen sehen will oder die erste Staffel nochmal gucken möchte, kann Forever hier online anschauen.

Forever: Keine Staffel 2 mehr

Henry steht kurz davor sein Geheimnis seiner Arbeitskollegin Detective Jo Martinez zu verraten. Bildquelle: ABC Network
Henry steht kurz davor sein Geheimnis seiner Arbeitskollegin Detective Jo Martinez zu verraten. Bildquelle: ABC Network

22 Episoden wurden von Forever für Staffel 1 produziert. Da das ABC Network das Format abgesetzt hat, wird es keine Staffel 2 mehr geben. Schuld sind wie bei anderen Absetzungen auch die schlechten Einschaltquoten. Dennoch hätte die Serie für eine zweite Staffel viel Potential gehabt, wenn man bedenkt, dass man durch den unsterblichen Henry auf rund 200 Jahre Hintergrundgeschichte zurückgreifen könnte.

Auch Hauptdarsteller Ioan Gruffudd zeigte sich von dem abrupten Ende der Serie sehr betroffen und schreibt in einem offenen Brief auf Instagram, dass Henry „die Rolle seiner Träume“ gewesen wäre. Den vollständigen Brief findet ihr hier:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Alternative Serie zu Forever?

Wenn ihr nach ähnlichen Serien sucht, schaut euch mal Scorpion an. Dort kämpft ein hochintelligenter „Nerd“ mit seinem exzentrischen Team aus Superhirnen gegen das organisierte Verbrechen – eine Serie, die einen ähnlichen Flair verbreitet wie Forever.

Ansonsten findet ihr hier Top-Serien für Netflix:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).