Was ist SSID? – Einfach erklärt

Robert Schanze

Im Zusammenhang mit WLAN-Netzwerken taucht oft der Begriff SSID auf. Wir verraten euch in diesem Ratgeber, was eine SSID ist und wofür ihr sie benötigt.

Was ist SSID? – Definition und Bedeutung

  • SSID steht für Service Set Identifier.
  • Eine SSID ist der Name eines WLAN-Netzwerkes, das auf der IEEE-Norm 802.11 basiert.
  • Wenn ihr auf das WLAN-Symbol in der Windows-Taskleiste klickt, seht ihr alle SSIDs (Namen) der WLAN-Netzwerke in eurer Nähe. Wenn ihr auf eine klickt, wird in der Regel das Passwort abgefragt, um dem WLAN beizutreten.

Eine WLAN-SSID ist standardmäßig sichtbar, sie kann aber auch unsichtbar sein. Dann müsst ihr bei der WLAN-Konfiguration eures Smartphones oder PCs genau wissen, wie das WLAN-Netzwerk heißt. Ihr müsst also sowohl die SSID als auch das Passwort des zugehörigen WLAN-Netzwerks eingeben, in das ihr euch einloggen wollt.

Das Verstecken der WLAN-SSID stellt aber keinen bedeutenden Sicherheitsschutz dar. Entsprechende WLAN-Software und WLAN-Sniffer können auch versteckte WLAN-Netzwerke erkennen.

Fritzbox vergleichen und kaufen *

Bilderstrecke starten
3 Bilder
WLAN Passwort auslesen: Schritt für Schritt.

SSID – Was ist das?

Während das WLAN-Netz gängiger Router im Heimnetz für gewöhnlich nur eine SSID nutzen, können Access Points auch mehrere SSIDs mit jeweils unterschiedlichen Rechten für die Nutzer tragen.

Eine WLAN-SSID kann maximal aus 32 Zeichen bestehen. Sie wird bei allen Datenpaketen, die übertragen werden, unverschlüsselt vorangestellt. Gesichert sind WLAN-Netzwerke meist durch den Sicherheitsstandard WPA2.

SSID: WLAN-Name anzeigen

Wenn ihr einen WLAN-Router habt, könnt ihr euch die eigene WLAN-SSID anzeigen lassen:

  1. Dazu loggt ihr euch in die Benutzeroberfläche eurer Fritzbox.
  2. Klickt auf den Menüpunkt WLAN.
  3. Neben Name des WLAN-Funknetzes (SSID) wird eure SSID angezeigt.

Mehr Informationen, um die SSID herauszufinden und zu ändern, findet ihr hier: SSID ändern und herausfinden: Der WLAN-Name.

 Was ihr zu WLAN wissen solltet:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • IP-Adresse ändern – so geht's

    IP-Adresse ändern – so geht's

    Es kann sinnvoll sein, die IP-Adresse zu ändern – beispielsweise wenn eure derzeitige IP von einem Dienst blockiert wurde. Wir ihr eure externe und interne IP ändert und eine neue erhaltet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 9
  • Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner verschlüsseln die Festplatte und erpressen die Nutzer, damit die Daten wieder freigegeben werden. Wie ihr Trojaner wieder entfernt, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 4
  • oCam

    oCam

    Der OCam Download bringt euch ein kostenloses Tool zur Aufnahme von Bildschirmvideos und Screenshots auf den Rechner, das mit einer einfachen Bedienung und einer ganzen Reihe nützlicher Optionen aufwarten kann.
    Marvin Basse 3
* Werbung