TAP-Windows Adapter v9 – Was ist das? Wie Treiber installieren / deinstallieren?

Robert Schanze 1

In Windows findet sich im Gerätemanager unter den Netzwerkadaptern und im Netzwerk- und Freigabecenter öfter der Eintrag TAP-Windows Adapter V9. Wir verraten, was das ist und wie ihr den Treiber für den Netzwerkadapter installieren und deinstallieren könnt.

TAP-Windows Adapter v9 – Was ist das? Wie Treiber installieren / deinstallieren?

TAP-Windows Adapter v9 – Was ist das?

Der TAP-Windows Adapter v9 ist ein virtueller Netzwerkadapter, der für OpenVPN verwendet wird. Ihr findet ihn in Windows entweder im Gerätemanager unter der Kategorie Netzwerkadapter oder im Netzwerk- und Freigabecenter, wenn ihr dort auf den Schriftzug Adaptereinstellungen ändern klickt.

Der TAP-Windows Adapter v9 wird mitunter von Programmen benötigt, die virtuelle Netzwerkkarten installieren. Ein solches Programm ist etwa CyberGhost VPN oder Virtualbox, mit dem ihr ein Betriebssystem unter Windows in einem Fenster ausführen könnt, siehe: Windows 10 in Virtualbox installieren – So geht’s. Das sogenannte Gast-Betriebssystem kann dann über den virtuellen Netzwerkadapter per NAT nach außen über die Protokolle TCP, UDP, IPv4 und IPv6 kommunizieren.

Video | Windows 10 in Virtualbox installieren

VirtualBox - So einfach kann man Windows 10 installieren.

TAP-Windows Adapter v9: Treiber-Download installieren

Programme wie Virtualbox, die den TAP-Windows Adapter v9 benötigen, installieren ihn automatisch mit. Daher ist es eigentlich nicht nötig, den Treiber herunterzuladen und manuell zu installieren. Wenn ihr den Treiber allerdings manuell deinstalliert habt, kann es vorkommen, dass das Programm, welches den TAP-Windows Adapter v9 zum Funktionieren braucht, nicht mehr richtig funktioniert. In dem Fall lässt sich dieser wieder nachträglich installieren.

Wer den TAP-Windows Adapter v9 nachträglich installieren will, lädt einfach den OpenVPN-Download herunter und installiert das Programm. Alternativ könnt ihr auch das entsprechende Programm, das den TAP-Windows Adapter v9 braucht, deinstallieren und wieder installieren. Dabei wird dann in der Regel auch erneut der virtuelle Netzwerkadapter installiert.

Netzwerk unter Windows einrichten: Bild für Bild

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

TAP-Windows Adapter v9 deinstallieren und löschen

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr den TAP-Windows Adapter v9 braucht, dann deinstalliert ihn lieber nicht. Ansonsten könnt ihr Folgendes tun, um den TAP-Windows Adapter V9 zu löschen:

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. Tippt den Befehl devmgmt.mscein und bestätigt mit der Eingabetaste. Der Gerätemanager öffnet sich.
  3. Öffnet den Zweig bei Netzwerkadapter.
  4. Klickt mit der rechten Maustaste auf den TAP-Windows Adapter v9, den ihr löschen wollt.
  5. Wählt den Eintrag Deinstallieren aus.

Wenn ihr den virtuellen Netzwerkadapter deinstalliert habt, verschwindet er auch aus den Netzwerkverbindungen. Ihr ruft sie so auf:

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R.
  2. Tippt ncpa.cpl ein und bestätigt mit der Eingabetaste. Unter Umständen müsst ihr im Fenster Netzwerkverbindungen mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich klicken und erst den Eintrag Aktualisieren auswählen, damit der deinstallierte Adapter verschwindet.

Hinweis: Unter Umständen können auch mehrere virtuelle Netzwerkadapter bei euch auf dem PC installiert sein. Diese heißen dann etwa TAP-Windows Adapter v9 #2.

Was ihr zu Windows wissen solltet:

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
* Werbung