Der Geräte-Manager zeigt verbaute Hardware, die zugehörigen installierten Treiber und auch Geräte-Probleme an. Über ihn könnt ihr sehr einfach vorhandene Hardware-Probleme herausfinden und beheben. Wie ihr den Geräte-Manager öffnet, zeigen wir euch hier.

 

Windows 10

Facts 

Der Windows-Geräte-Manager zeigt die verbaute Hardware des PCs an. Dazu gehören beispielsweise: Festplatten, Tastatur, Maus, Laufwerke (CD-ROM, USB-Sticks), Netzwerkadapter (LAN/WLAN), Grafikkarte und die Soundkarte. Standardmäßig installiert Windows die nötigen Treiber für neu eingebaute oder angeschlossene Hardware automatisch. Manchmal kommt es aber zu Fehlern. Dann kann man über den Geräte-Manager die Treiber manuell aktualisieren.

Im Video zeigen wir euch, wie ihr den Geräte-Manager öffnet:

Top 3 Methoden, um den Geräte-Manager in Windows zu öffnen

Mit Tastenkombination

  1. Drückt die Tastenkombination [Windows] + [X].
  2. Wählt im Kontextmenü Geräte-Manager aus.

Alternativ klickt ihr mit der rechten Maustaste auf den Startmenü-Button und wählt Geräte-Manager aus.

Windows 10: So öffnet ihr den Geräte-Manager über das Startmenü.
Windows 10: So öffnet ihr den Geräte-Manager über das Startmenü.

Über das Startmenü

  1. Öffnet das Startmenü.
  2. Tippt „Geräte-Manager“ ein und klickt auf das Suchergebnis.
Im Startmenü könnt ihr auch nach dem Geräte-Manager suchen. Bild: GIGA
Im Startmenü könnt ihr auch nach dem Geräte-Manager suchen. Bild: GIGA

Mit Ausführen-Befehl

  1. Drückt die Tastenkombination [Windows] + [R], um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
  2. Tippt danach devmgmt.msc ein und bestätigt mit der [Eingabetaste].
Über das Ausführen-Fenster öffnet ihr den Geräte-Manager sehr schnell. Bild: GIGA
Über das Ausführen-Fenster öffnet ihr den Geräte-Manager sehr schnell. Bild: GIGA

Über das System-Fenster

  1. Drückt die Tastenkombination [Windows] + [Pause], um das System-Fenster mit den Basisinformationen des Computers anzuzeigen.
  2. Klickt links in der Navigation auf den Schriftzug „Geräte-Manager“.
Windows 10: So öffnet ihr den Geräte-Manager über das System-Fenster.
Windows 10: So öffnet ihr den Geräte-Manager über das System-Fenster.

Kennt ihr noch weitere Methoden, um den Geräte-Manager in Windows zu öffnen? Ich selbst nutze am liebsten das Ausführen-Fenster, da es bei mir am schnellsten geht. Schreibt uns eure Meinungen gerne in die Kommentare unterhalb dieser Anleitung!