Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Windows 10/11: Geräte-Manager öffnen – so geht's

Windows 10/11: Geräte-Manager öffnen – so geht's

Im Geräte-Manager kann man Treiber installieren und Hardware-Probleme finden. (© GIGA)

Der Geräte-Manager zeigt verbaute Hardware, die zugehörigen installierten Treiber und auch Geräte-Probleme an. Über ihn könnt ihr sehr einfach vorhandene Hardware-Probleme herausfinden und beheben. Wie ihr den Geräte-Manager in Windows 11, 10, 8 und 7 öffnet, zeigen wir euch hier.

 
Windows 11
Facts 

Der Windows-Geräte-Manager zeigt die verbaute Hardware des PCs an. Dazu gehören beispielsweise: Festplatten, Tastatur, Maus, Laufwerke (CD-ROM, USB-Sticks), Netzwerkadapter (LAN/WLAN), Grafikkarte und die Soundkarte. Standardmäßig installiert Windows die nötigen Treiber für neu eingebaute oder angeschlossene Hardware automatisch. Manchmal kommt es aber zu Fehlern. Dann kann man über den Geräte-Manager die Treiber manuell aktualisieren.

Anzeige

Im Video zeigen wir euch, wie ihr den Geräte-Manager öffnet:

Top 3 Methoden, um den Geräte-Manager in Windows zu öffnen
Top 3 Methoden, um den Geräte-Manager in Windows zu öffnen Abonniere uns
auf YouTube

Geräte-Manager in Windows öffnen

  1. Drückt die Tastenkombination [Windows] + [X].
  2. Wählt im Kontextmenü „Geräte-Manager“ aus.
  3. Alternativ klickt ihr mit der rechten Maustaste auf den Startmenü-Button und wählt Geräte-Manager aus.
Anzeige
Windows 10: So öffnet ihr den Geräte-Manager über das Startmenü. Bild: GIGA
Windows 10: So öffnet ihr den Geräte-Manager über das Startmenü. (Bildquelle: GIGA)

Alternativen: Geräte-Manager öffnen

Über das Startmenü

  1. Öffnet das Startmenü.
  2. Tippt „Geräte-Manager“ ein und klickt auf das Suchergebnis.
Anzeige
Im Startmenü könnt ihr auch nach dem Geräte-Manager suchen. Bild: GIGA
Im Startmenü könnt ihr auch nach dem Geräte-Manager suchen. (Bildquelle: GIGA)

Über das Ausführen-Fenster

  1. Drückt die Tastenkombination [Windows] + [R], um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
  2. Tippt danach devmgmt.msc ein und bestätigt mit der [Eingabetaste].
Über das Ausführen-Fenster öffnet ihr den Geräte-Manager sehr schnell. Bild: GIGA
Über das Ausführen-Fenster öffnet ihr den Geräte-Manager sehr schnell. (Bildquelle: GIGA)

Über die Systeminfomationen (Nur WIndows 7 und 8)

  1. Drückt die Tastenkombination  + , um das System-Fenster mit den Basisinformationen des Computers anzuzeigen.
  2. Klickt links in der Navigation auf den Schriftzug „Geräte-Manager“.
Hier könnt ihr ebenfalls den Geräte-Manager öffnen. Bild: GIGA
Hier könnt ihr ebenfalls den Geräte-Manager öffnen. (Bildquelle: GIGA)

Kennt ihr noch weitere Methoden, um den Geräte-Manager in Windows zu öffnen? Ich selbst nutze am liebsten das Ausführen-Fenster, da es bei mir am schnellsten geht. Schreibt uns eure Meinungen gerne in die Kommentare unterhalb dieser Anleitung!

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige