Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Home Entertainment
  3. Streaming-Dienste
  4. Amazon Prime: Lohnt sich der Dienst mit Filmstreaming & ko...
  5. So holt man alles aus Amazon Prime heraus

So holt man alles aus Amazon Prime heraus

Wer Amazon Prime gebucht hat, möchte den Dienst natürlich bestmöglich ausnutzen. Die Vielzahl der Funktionen lassen manche Vorteile leicht in Vergessenheit geraten. Wir zeigen die wichtigsten Möglichkeiten, damit sich die Gebühr auch tatsächlich lohnt.

1 von 16 © GIGA.

Amazon Prime kostet 7,99 Euro pro Monat beziehungsweise 69 Euro pro Jahr. Letztere Option ist die deutlich günstigere – man kommt so auf umgerechnet 5,75 Euro pro Monat. Ausprobieren kann man Amazon Prime 30 Tage kostenlos.

Prime-Mitgliedschaft buchen

Amazon Prime noch günstiger nutzen

Wie spart man noch mehr? Die Versandvorteile (siehe folgend) kann man mit Personen im selben Haushalt gemeinsam nutzen – Wohngemeinschaften können sich die Kosten somit teilen. Wichtige Einschränkung: Die Streaming-Optionen sind nur über das Hauptkonto möglich.

Doch es gibt noch mehr Sparpotential: Traf eine Bestellung nicht so schnell wie versprochen ein, verlängert Amazon meist die Mitgliedschaft kostenlos um 30 Tage. Es lohnt sich also, den Händler (genauer gesagt dessen Kundenservice) auf die Liefergarantie hinzuweisen.

Und nun zu den Vorzügen, damit sich Amazon Prime lohnt:

Sebastian Trepesch
Sebastian Trepesch, GIGA-Experte für Apple-Produkte und -Software, Fotografie, weitere Technikprodukte.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?