Nintendo Switch: Joy-Con Grip lädt nicht den Akku der Joy-Con Pads

Marcel-André Wuttig 9

Im Nintendo Treehouse Live Event vom letzten Freitag wurden die einzelnen Hardware-Komponenten der neuen Nintendo Switch vorgestellt. Dabei stellten sich einige Nachteile der Standard-Austattung der Konsole heraus – zumindest, wenn es um die Akkus der Joy-Con Pads geht.

Nintendo Switch - Fakten zu Games, Hardware und Preis.

Vermutlich wird es Dich nicht überraschen, aber mittlerweile werden immer neue Tatsachen zur Nintendo Switch bekannt, die in der Euphorie der Präsentation untergingen. Sei es die Ankündigung eines Online-Bezahl-Systems oder die Spezifikationen der Hardware. Nate Bihldorff, der Senior Director for Localization bei Nintendo Treehouse, erwähnte nur in einem Nebensatz die Unterschiede zwischen den beiden Varianten der  Joy-Con Grip.

In der Standard Edition der Nintendo Switch wird das reguläre Joy-Con Grip enthalten sein. Mit dem Grip kannst Du die beiden Joy-Con Pads wie einen regulären Controller benutzen, während die Switch in der Docking-Station sitzt. Dies soll eine Alternative für Spieler sein, die nicht den Switch Pro Controller benutzen wollen und die Konsole nicht gerade im Handheld-Modus benutzen möchten. Das Joy-Con Grip sollte jedoch nicht mit dem Joy-Con Charging Grip verwechselt werden. Das Charging Grip wird nicht in der Standard-Auslieferung der Switch enthalten sein, sondern muss für $29,99 gekauft werden. Mit dem Joy-Con Charging Grip kannst Du die Joy-Con Pads beim Spielen am Fernseher aufladen. Das Charging Grip verfügt im Vergleich zum regulären Grip nämlich über einen USB-C-Anschluss.

Ein Kommentar: Darum hab ich Nintendo Switch vorbestellt*

Was bedeutet dies für Spieler? Solltest Du Dich mit der Standard-Ausführung der Nintendo Switch begnügen, kannst Du die Akkus Deiner Joy-Con Pads nur aufladen, wenn sie an der Konsole selbst befestigt sind. In anderen Worten: Du müsstest  mindestens alle 20 Stunden für bis zu 3,5 Stunden im Handheld-Modus spielen, um Deine Joy-Con Pads vollständig aufzuladen. Ansonsten sollte in Deinem Einkaufswagen entweder der Switch Pro Controller oder das Joy-Con Charging Grip zusätzlich liegen.

joy-con_charging_grip

 

Quelle: www.nintendo.com/Switch

 

Hier kannst Du Nintendo Switch bestellen*

Hier findest Du noch mehr zu Nintendo Switch

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Nintendo Switch: Unsere Geheimtipps auf der Hybrid-Konsole

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung