Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. 1&1 ohne Chance: Telekom holt sich den Deutschland-Sieg

1&1 ohne Chance: Telekom holt sich den Deutschland-Sieg

Der Telekom macht in Deutschland so schnell keiner etwas vor. (© GIGA)

Telekom, o2, Vodafone oder 1&1? Beim Internet- oder Mobilfunk-Provider ist es eine offene Frage, welcher die bessere Wahl ist. Doch die beste Marke unter den Konkurrenten steht fest. Mit ihrem Sieg hängt die Telekom aber nicht nur andere Mobilfunker locker ab.

 
Deutsche Telekom
Facts 

Telekom holt sich den Sieg: Keine deutsche Marke ist wertvoller

Die Telekom ist die wertvollste Marke Deutschlands. Das hat eine Untersuchung der Marktforscher der Kantar Group ergeben. Demnach ist 2023 keine andere Marke in Deutschland höher angesehen – und es verspricht auch kein Konkurrent mehr Geld einzubringen.

Anzeige

Die Liste der wertvollsten deutschen Marken ist dabei eigentlich keine schwache Konkurrenz. Auf den Top-10-Plätzen tummeln sich nicht nur in Deutschland, sondern weltweit bekannte Namen:

  1. Telekom (inklusive T-Mobile)
  2. SAP
  3. Mercedes-Benz
  4. BMW
  5. Siemens
  6. DHL
  7. Aldi
  8. Bosch
  9. Adidas
  10.  Lidl
Anzeige

Damit hat die Telekom den vorigen Sieger SAP auf den zweiten Platz verdrängt. Mit einem Plus beim Markenwert von 43 Prozent verglichen mit 2021 legen die Bonner ordentlich zu. Kantar berechnet für die Marke Telekom einen Wert von 67,2 Milliarden US-Dollar. Damit allein stehe sie für 18 Prozent des gesamtem Markenwerts in Deutschland.

Die wertvollste Marke unter den Automobilherstellern kann Mercedes-Benz für sich verbuchen, die insgesamt auf dem dritten Platz landen und damit nur knapp vor BMW auf Platz 4. Aber nicht nur Premiumangebote wie die der Telekom und der Autohersteller schaffen es unter die deutschen Top-Marken. Auch Aldi (7.) und Lidl (10.) schaffen es in die Top 10 (Quelle: Kantar).

Diese verrückten Fakten über die Nummer 7 im Ranking kennt ihr vielleicht noch nicht:

7 Fakten über Aldi, die ihr nicht kanntet
7 Fakten über Aldi, die ihr nicht kanntet Abonniere uns
auf YouTube

Volkswagen hingegen muss sich beispielsweise mit Position 13 zufrieden geben, während der einzige deutsche Konkurrent der Telekom, 1&1, erst auf Platz 38 zu finden ist. Ungefähr im Mittelfeld landet die Sparkasse auf dem 23. Platz. Ausgewertet wurden im Kantar-Vergleich insgesamt 50 Marken.

Anzeige

Kein Problem für Telekom: Darum sind o2 und Vodafone nicht am Start

Vodafone und o2 als weitere Telekom-Konkurrenten auf dem deutschen Markt spielen in diesem Vergleich hingegen keine Rolle. Der britische Vodafone-Konzern sowie Telefónica aus Spanien als o2-Mutter kommen im Ranking der deutschen Marken nicht vor.

Um den Markenwert der 50 Einträge zu errechnen, wird bei Kantar mit einigen Variablen gearbeitet: So wird der finanzielle Wert berechnet, der sich aus dem Anteil ergibt, den die Marke am Wert des Gesamtunternehmens ausmacht. Ein Anteil dieses Finanzwerts wird als „Markenanteil“ bestimmt, bei dem die Marke maßgeblich an den Umsätzen beteiligt ist. Beide Werte multipliziert ergeben den Markenwert. Außerdem führt Kantar unter anderem Umfragen unter Verbrauchern durch, um die für die Berechnung nötigen Daten zu sammeln.

Anzeige