Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. 9-Euro-Ticket zeigt: So schlimm steht es wirklich um die Deutsche Bahn

9-Euro-Ticket zeigt: So schlimm steht es wirklich um die Deutsche Bahn

Das 9-Euro-Ticket sorgt für überfüllte Züge. (© IMAGO / Manfred Segerer)

Das 9-Euro-Ticket ist ein voller Erfolg. Die vielen neuen Bahnkunden sorgen aber auch dafür, dass der tatsächliche Zustand der Deutschen Bahn offengelegt wird. Die Gewerkschaften EVG und GDL zeigen sich besorgt und listen Mängel auf. Zustände wie jetzt hätten sie „noch nie erlebt“.

 
Deutsche Bahn
Facts 

9-Euro-Ticket: Mangelhafte Zustände in Zügen

Mit dem 9-Euro-Ticket lässt sich ganz Deutschland für eine kleine monatliche Summe entdecken. Davon machen viele Kunden Gebrauch, was nicht selten zu überfüllten Zügen führt. Die aktuelle Situation würde deutlich aufzeigen, wo es bei der Deutschen Bahn harkt, meinen die Gewerkschaften EVG und GDL. Der stellvertretende Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG spricht davon, dass er solche Zustände „noch nie erlebt“ habe.

Anzeige

In einem Zug von Rostock nach Hamburg habe er gesehen, wie Fahrgäste am Bahnhof „aus dem Zug gefallen sind“, als die Türen geöffnet wurden. Die starke Beanspruchung von Bahnhöfen und Zügen sei an vielen Stellen zu erkennen. Toiletten in Zügen seien häufiger defekt und auch Aufzüge würden seltener als zuvor funktionieren.

Das 9-Euro-Ticket hat nach Meinung der Gewerkschaftler auch direkte Auswirkungen auf die Gesundheit von Bahn-Mitarbeitern, wie ein Blick auf die hohen Krankenstände zeige. Ihre Kollegen würden derzeit „an der Belastungsgrenze“ arbeiten (Quelle: FAZ).

Anzeige

Auch der Vorsitzende der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, spricht von einem „absoluten Super-Gau“ durch das 9-Euro-Ticket. Den Zustand der DB bewertet er als chaotisch und katastrophal, was durch „jahrelanges Kaputtsparen“ zu begründen sei.

So funktioniert das 9-Euro-Ticket:

9-Euro-Ticket: So geht’s günstig quer durch Deutschland
9-Euro-Ticket: So geht’s günstig quer durch Deutschland Abonniere uns
auf YouTube

Deutsche Bahn: Immer weniger Züge pünktlich

Im Juni 2022 waren nach offiziellen Zahlen der DB nur 58 Prozent der Fernzüge pünktlich, im Regionalverkehr waren es 88,5 Prozent. Bahnchef Richard Lutz zufolge liegt die geringere Pünktlichkeitsquote am erhöhten Fahrgastaufkommen und am überlasteten Schienennetz.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige